Startseite » Computer & Technik » Weltpremiere für DataCore VDS auf der CeBIT 2013, „Virtualisation & Storage Forum: DataCore bringt VDI-Lösung für kleine und mittlere Unternehmen

Weltpremiere für DataCore VDS auf der CeBIT 2013, „Virtualisation & Storage Forum: DataCore bringt VDI-Lösung für kleine und mittlere Unternehmen

DataCores neue Produktlinie basiert auf der ausgereiften Storage-Hypervisor-Technologie des Unternehmens und nutzt diese für den Aufbau einer besonders kosteneffizienten und gleichzeitig leistungsfähigen Virtual Desktop Infrastruktur (VDI). Gewöhnlicherweise kommen komplexe VDI-Lösungen in Großunternehmen zum Einsatz und rechnen sich ab einigen 1000 Anwendern, mit DataCore VDS dagegen werden die Vorteile auch für kleine und mittlere Unternehmen mit 200 Computerarbeitsplätzen zugänglich. Eine Einstiegslizenz für 50 virtuelle Desktops kostet etwa 4.600 Euro (6.000 US-Dollar).

VDI-Lösungen tendieren dazu, zu komplex, schwer zu installieren und ineffektiv zu sein. Storage ist dabei häufig ein großer Kostenfaktor, denn um ansprechende Responsezeiten zu erzielen, sind kostenintensive Speichernetze, SSDs und Shared Storage-Lösungen nötig. Deshalb sind VDI-Lösungen vorwiegend bei Großunternehmen in Gebrauch. DataCore VDS dagegen bietet folgende Charakteristika:

– unkomplizierte, automatisierte Installation mit Standardhardware
– einfache Handhabung und Windows-ähnliche Bedienoberfläche
– kosteneffiziente Strorage-Nutzung
– hohe IO-Performance durch “V2 SuperCaching”
– leistungsstarkes Virtual Desktop Computing

Dafür wird jedem virtuellen Desktop eine dedizierte virtuelle Maschine zugewiesen, von der aus Applikationen starten, gebrowst wird und Downloads abgelegt werden. „Wir verlassen nicht unser gewohntes Terrain, sondern nutzen unsere Kernkompetenz. DataCore VDS ist in erster Linie eine Speicherlösung, die Microsoft Hyper-V integriert und das Leistungsspektrum unseres Storage-Hypervisors nutzt, um eine VDI nutzbar und bezahlbar zu machen“, sagt George Teixeira, CEO DataCore Software.

„DataCore VDS adressiert ein bisher nicht besetztes Marktsegment und ist für uns ein echter „Sweet Spot“. VDS ist eine höchst kosteneffiziente und einfache VDI-Lösung für 50, 100 oder 200 virtuelle Desktops. Im Unterschied zu hochkomplexen VDI-Lösungen, die erst ab Installationsgrößen von mehr als 1.000 Desktops einen Return-On-Invest liefern, kann DataCore VDS wesentlich leichter, einfacher und mit deutlich geringeren Kosten pro virtueller Desktop Instanz implementiert werden“, sagt Jürgen Thurau, Senior Consultant bei der IT-On.NET GmbH. „Kleine und mittlere Unternehmen aber auch Abteilungen haben dadurch endlich die Gelegenheit, eine Virtual Desktop Infrastruktur wirtschaflich zu betreiben und insgesamt die IT-Kosten zu senken. Wir sind sehr optimistisch, das Produkt gemeinsam mit unserem Partner DataCore erfolgreich am Markt zu etablieren.“

DataCore VDS setzt auf einem Standard-Server auf, eliminiert die Komplexität und 75 Prozent der Kosten herkömmlicher VDI-Infrastrukturen und ermöglicht Windows-Administratoren das zentrale Management virtueller Desktops ohne den Administrationsaufwand für ein SAN oder Shared Storage. Installations- und Bedienroutinen erleichtern dabei die Handhabung, Verwaltung und Kontrolle.

Preis und Verfügbarkeit
DataCore VDS wird ausschließlich über DataCores Partnernetzwerk vertrieben. Das Produkt hat seinen weltweiten Produktstart in Deutschland, wo bereits Partner entsprechend geschult und zertifiziert wurden. Ab April ist die Lösung europaweit verfügbar, der Start in Nordamerika erfolgt später. Eine Einstiegslizenz für 50 virtuelle Desktops ist für unter EURO 4.600 inklusive einem Jahr Wartung und Support erhältlich.

DataCore Software präsentiert sich auf dem „Virtualisation & Storage Forum“ der CeBIT in Halle 2, Stand A40. Zur Vereinbarung von Pressegesprächen wenden Sie sich bitte an Konzept PR.

Weitere Informationen unter:
http://www.datacore.de

Posted by on 5. März 2013. Filed under Computer & Technik. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Sie müssen angemeldet sein um Kommentare zu schreiben Anmelden


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis