Startseite » Computer & Technik » ChipSiP enthüllt Android Smart-Brillen-Lösung mit SiP Integration Technology

ChipSiP enthüllt Android Smart-Brillen-Lösung mit SiP Integration Technology

ChipSiP Technology Co, Ltd.
(Taiwan: 3637), führender Hersteller von
SiP-(System-in-Package-)Lösungen, hat seine neue
„Smart-Brillen“-Lösung vorgestellt, das weltweit erste augennahe
HD-Display auf einer Android Plattform. Die Smart-Brille ermögliche
Live-Videoaufzeichnung und -übertragung, eine Android 4.2 Umgebung
und synchronisiertes Smartphone- und Brillen-Display.

George Tai, President von ChipSiP, sagte: „Die
Smart-Brillen-Lösung besitzt ein integriertes 5-in-1-System-SiP
(ARM-basierter Dualcore-Anwendungsprozessor mit 1,5 GHz, 2
DDR3L-Blöcke und 2 NAND-Blöcke), ein augennahes 720p-Display,
Wireless, GPS, einen Sensor mit 9 Achsen, eine Kamera und ein Mikro
bei sehr kleiner Baugröße. ChipSiP ermöglicht Tragekomfort für
Smart-Brillen durch modernste Miniaturisierungstechnologie. Durch
Fortschritte bei der SiP-Technologie können die Träger von
Smart-Brillen ihre visuelle Welt bequem in Echtzeit teilen und
freihändig Informationen erhalten, während sie ihren ganz normalen
Alltagsbeschäftigungen nachgehen.“

ChipSiP ist für zukünftige Trends bei tragbarer Technologie
gewappnet, da das „Smart-Brillen“-Konzept durch
Miniaturisierungs-Prozessdesign eine vollwertige Service- und
Visualiserungslösung für den Alltag darstellt. Mit der
alleinstehenden Android Plattform können Smart-Brillen-Träger ihre
Lieblings-Apps nach Belieben herunterladen, und Software-Entwickler
können mit der Standard-Plattform sofort neue Anwendungen erstellen,
ohne auf eine neue Entwicklungsumgebung zurückgreifen zu müssen. Die
Lösung bietet sofortigen Zugang zu Informationen – immer und überall
und über jeden Cloud-Dienst. Darüber hinaus unterstützt die
Smart-Brille WiFi Miracast und wird so zum zweiten Display Ihres
Mobilgeräts. Der Bildschirm Ihres Smartphones oder Tablets wird
synchron auf dem augennahen Display mit Touch-Bedienung angezeigt.

Die SiP-konfigurierte „Smart-Brillen“-Lösung ermöglicht ein
Maximum an Funktionsflexibilität bei Produktdesign und -anwendung für
Originalgerätehersteller und Systemintegratoren. Für externe Designs
kann das Gerät nicht nur am Brillengestell angebracht werden, sondern
auch zweckbestimmt in ein neues Design integriert werden. In Sachen
Anwendungsdesign eignet sich die zentrale Designplattform ideal für
Funktionserweiterungen wie beispielsweise eine Sport-Brille zum
Skifahren oder auch Sonderanwendungen für die Feuerwehr oder das
Militär.

Die Miniaturisierungstechnologie von ChipSiP hilft den Designern
von Smart-Brillen-Systemen bei der Beschleunigung ihrer
Entwicklungszyklen, und sie können sich mehr auf innovative Software
konzentrieren. Durch die freihändige Bedienung können
Smart-Brillen-Träger das Leben unbeschwert und „Kopf hoch“ genießen.

Pressekontakt:
KONTAKT: Fenny Chen, Marketing Communications Dept., ChipSip
Technology Co., Ltd., +886-2-8227-1799, Durchwahl: 2101

Weitere Informationen unter:
http://

Posted by on 14. Oktober 2013. Filed under Computer & Technik,Information & TK. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Sie müssen angemeldet sein um Kommentare zu schreiben Anmelden


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis