Startseite » Computer & Technik » RapidMiner beschleunigt Bereitstellung von Predictive Analytics mit neuem Platform-as-a-Service-Angebot

RapidMiner beschleunigt Bereitstellung von Predictive Analytics mit neuem Platform-as-a-Service-Angebot

Dortmund, 06. Mai 2014 – RapidMiner, führender Pionier im Bereich Predictive Analytics, kündigt eine neue Platform-as-a-Service (PaaS)-Version seiner RapidMiner Server-Lösung an. Der von Profis installierte und vollständig organisierte Service wird von Amazon Web Services gehostet. Dadurch ermöglichen die Daten-Experten nun einer Vielzahl von Unternehmen, die Vorteile von Predictive Analytics flexibel und kosteneffizient zu nutzen.

RapidMiner Server bildet ein Schlüsselelement im Predictive Analytics-Sortiment des Unternehmens und richtet sich an Mitglieder aus unterschiedlichsten Funktionsbereichen, darunter Business-Analysten, Fachbereichsleiter und IT-Spezialisten. Abteilungsübergreifend werden somit die umfangreichen Mehrwerte von Predictive Analytics deutlich. Anwender können beispielsweise die Ausführung von ressourcenintensiven Prozessen planen, Modelle teilen und die Software nahtlos und flexibel in andere Business-Anwendungen integrieren.

Durch die zunehmende Beliebtheit der Cloud stellen viele Unternehmen die gleichen Anforderungen in punkto Beweglichkeit, Skalierbarkeit und niedrigeren Betriebskosten an fortschrittliche Analyse-Anwendungen. Die Stabilität der RapidMiner Server kombiniert mit dem Managed-Services-Angebot erfüllt diese gestiegenen und umfangreichen Ansprüche. Da es nicht länger notwendig ist, interne Ressourcen für Kauf, Installation und Hard- und Softwaremanagement bereit zu stellen, können sich Unternehmen darauf konzentrieren, das Beste aus ihren Daten herauszuholen.

Die RapidMiner Server-Plattform wird von einem Team aus RapidMiner-Experten verwaltet, die sämtliche Installationen, Konfigurationen, Backups, Wartung, Monitoring, Tuning und Updates übernehmen. Das Hosting-Model überzeugt neben seiner Flexibilität und Skalierbarkeit durch seinen nahtlosen Wachstumspfad. Maßgeschneiderte Server- und Konfigurationsmöglichkeiten, die alle Datenanalyse-Wünsche erfüllen, runden das Angebot ab. Weitere Vorteile der neuen RapidMiner Server PaaS beinhalten:

• Schnelle Einrichtung: RapidMiner Server PaaS kann innerhalb von Minuten installiert und betriebsfertig sein und so die Implementation drastisch beschleunigen
• Gesenkte Gesamtbetriebskosten: Kunden können ihre Gesamtbetriebskosten senken, da keine interne Server-Expertise mehr entwickelt werden muss.
• Schnellerer Zugang zu Amazon Relational Database Service (RDS): RapidMiner Server PaaS-Kunden, die Amazon RDS auf der selben AWS Infrastruktur hosten, profitieren von schnellen Datentransferraten. Amazon RDS unterstützt MySQL, Oracle, Microsoft SQL Server und PostgreSQL Datenbank-Engines.
• Programmierbarkeit: RapidMiner Server verfügt über programmierbare Optionen wie Zeitplanung, Trigger und APIs.

„Unternehmen sehen sich heutzutage damit konfrontiert, einen nachhaltigen Mehrwert aus den riesigen Datenmengen zu ziehen“, sagt Ingo Mierswa, CEO von RapidMiner. „Vertriebsmodelle wie PaaS erlauben ihnen, die Komplexität und Kosten, die mit der Bereitstellung, Konfiguration und Verwaltung von IT-Infrastruktur einhergehen, zu reduzieren. So können sie sich auf das volle Potenzial von Advanced Analytics zu konzentrieren.“

RapidMiner zählt zu den anerkannten Marktführern im Bereich Advanced und Predictive Analytics. Außerdem nannte Gartner, Inc. das Unternehmen in seinem Leaders Quadrant des ersten „Gartner Magic Quadrant for Advanced Analytics Platforms“. Der Bericht steht unter folgendem Link zur Verfügung: http://rapidminer.com/leader-gartners-magic-quadrant-advanced-analytics/.

Preise und Verfügbarkeit:
RapidMiner Server PaaS steht für die Professional- und Professional Plus-Editionen zur Verfügung. Preise und zusätzliche Produktdetails können beim RapidMiner Enterprise Sales Team angefragt werden.

Weitere Informationen unter:
http://www.rapidminer.com

Posted by on 6. Mai 2014. Filed under Computer & Technik. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Sie müssen angemeldet sein um Kommentare zu schreiben Anmelden


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis