Startseite » Computer & Technik » Toshiba Canvio Basics: Neue portable Festplatten bieten schnelle, einfache und sichere Datenspeicherung

Toshiba Canvio Basics: Neue portable Festplatten bieten schnelle, einfache und sichere Datenspeicherung

Die Festplatten-Serie Canvio Basics umfasst mehrere Modelle mit Speicherkapazitäten von bis zu 2 TB (1). Damit steht genügend Platz für die Sicherung von Daten, Musik oder Fotos zur Verfügung. Die HDDs passen durch ihre geringe Größe praktisch in jede Jackentasche und können dadurch problemlos überallhin mitgenommen werden. Zum Schutz der Daten sind die Festplatten mit einem internen Schocksensor und der „Ramp Loading“-Technologie ausgestattet. Die neuen Festplatten sind für die sofortige Verwendung in Kombination mit Microsoft-Windows-Rechnern vorbereitet, ohne dass eine Softwareinstallation erforderlich ist. Auch ein Einsatz mit älterer Hardware ist problemlos möglich, da Abwärtskompatibilität zu USB 2.0 besteht.

Arnaud Bonvarlet, General Manager, Storage Peripherals Division, Toshiba Europe GmbH, sagt: „Privatanwender benötigen in immer stärkerem Maße schnelle, umfangreich ausgestattete Speicherlösungen für ihre digitalen Daten. Wir arbeiten kontinuierlich an der Entwicklung solcher Produkte, die zudem ein hohes Maß an Sicherheit bieten. Anwender suchen Lösungen, die mehr auszeichnet als eine einfache Backup-Funktionalität für zuhause. Deshalb bietet unsere HDD-Serie Canvio Basics eine hohe Datensicherheit, auch wenn die portablen Festplatten unterwegs verwendet werden.“

In der Festplatten-Serie Canvio Basics sind Modelle mit 500 GB, 1 TB oder 2 TB verfügbar. Alle Modelle zeichnen sich durch ihr zeitloses, klassisches Gehäuse in Schwarz aus. Die HDDs sind kompatibel mit Microsoft Windows 8.1, 8 und 7 und die Transferrate liegt bei bis zu 5 Gbit/s.

Die unverbindlich empfohlenen Verkaufspreise der ab August erhältlichen Festplatten liegen bei 55 Euro (500 GB), 69 Euro (1 TB) und 105 Euro (2 TB), jeweils inklusive Mehrwertsteuer.

Bildmaterial und ein Datenblatt zur neuen Festplatten-Serie finden sich unter: http://toshiba.press.jadis.net/pr_mappe.phtml?fid=909a5610340848c2ee867d2afc2b25ca.

(1) Ein Gigabyte (1 GB) entspricht 10 hoch 9 = 1.000.000.000 Bytes in Zehnerpotenzen und ein Terabyte (1 TB) entspricht 10 hoch 12 = 1.000.000.000.000 Bytes in Zehnerpotenzen. Ein Betriebssystem hingegen weist Speicherkapazitäten in Zweierpotenzen aus (1 GB = 2 hoch 30 = 1.073.741.824 Bytes und 1 TB = 2 hoch 40 = 1.099.511.627.776 Bytes) und zeigt deshalb weniger Speicherplatz an. Der tatsächlich verfügbare Speicherplatz ist abhängig von File-Größe und -Format, Einstellungen, Betriebssystem, Software und weiteren Faktoren.

Weitere Informationen unter:
http://www.toshiba.de/hard-drives

Posted by on 22. Juli 2014. Filed under Computer & Technik. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Sie müssen angemeldet sein um Kommentare zu schreiben Anmelden


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis