Startseite » Allgemein » Rapid-I lanciert neues Bundle für die optimale Analyse großer Datenmengen auf Basis der Ingres Datenbank

Rapid-I lanciert neues Bundle für die optimale Analyse großer Datenmengen auf Basis der Ingres Datenbank

Dortmund 08.10.2009 – Rapid-I, der Entwickler der weltweit meist verwendeten Data Mining Lösung RapidMiner, gibt die Verfügbarkeit einer neuen Bundle-Lösung bekannt, das die Zuverlässigkeit der Ingres Datenbank gerade für unternehmenskritische Anwendungen mit der Leistungsstärke von RapidMiner vereint und dabei gleichzeitig die volle Flexibilität von Open Source (OS) bietet. So können Unternehmen jetzt weltweit von einer optimalen OS-Lösung für die intelligente, leistungsstarke und kosteneffektive Datenanalyse profitieren.

Die aktuell lancierte Lösung ist ein Bundle bestehend aus der Datenanalysesoftware RapidMiner und der Datenbank von Ingres, welche aneinander gekoppelt sind. Für Anwender ergibt sich so der große Vorteil, dass das Data Warehouse unmittelbar mit RapidMiner verbunden ist und eigenständige Installationen sowie aufwändige Konfigurationen vollständig entfallen. Der Datenzugriff wird so insbesondere stark vereinfacht und standardisiert.

„Das Ingres und RapidMiner Bundle ist eine optimale Kombination für komplexe Datenanalysen auf großen Datenmengen,“ bestätigt Dr. Ingo Mierswa, CEO von Rapid-I. Und weiter: „Dank Ingres wird der Datenbankzugriff außerordentlich beschleunigt und durch die direkte Anbindung auch maximal komfortabel.“

RapidMiner ist die weltweit führende Open Source-Lösung für Datenanalyse und Data Mining. Mit der RapidMiner Enterprise Edition wird der vollständige Prozess von Datenintegration und -transformation (ETL) über Data Mining bis hin zum Reporting von Ergebnissen in einer einzigen Lösung kombiniert. RapidMiner bietet eine hohe Flexibilität bei der Definition von Analyseprozessen und gilt als eine der umfassendsten Lösungen für Datenanalyse und automatische Datenintegration am Markt. Von Forrester erst kürzlich zu besten Open Source-Datenbank gekürt, zeigt die Ingres Datenbank ihre Stärken vor allem in der Stabilität, Performance, einfachen Administration sowie Programmierbarkeit und exzellentem Support.

„Wir freuen uns außerordentlich mit Rapid-I einen fokussierten und leistungsstarken Partner an Bord unseres Partnerteams zu haben. Das jetzt bereits das erste RapidMiner-Bundle auf Basis der Ingres Datenbank zur Verfügung steht, unterstreicht erneut die Stärke des Open Source Business Modells.“ erklärt Bertram Mandel, Geschäftsführer und Vice President Sales & Services von Ingres Deutschland. „Wir werden Rapid-I bei der Umsetzung anspruchsvoller Datawarehouse Lösungen mit all unseren Kräften unterstützen – von der Entwicklung der Bundles über gemeinsame Sales & Marketing Initiativen bis hin zum abgestimmten Prozess beim Kundensupport.“

Posted by on 8. Oktober 2009. Filed under Allgemein,Business Intelligence,New Media & Software. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Sie müssen angemeldet sein um Kommentare zu schreiben Anmelden


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis