Startseite » Business & Software » New Media & Software » Tegile IntelliFlash HD jetzt weltweit für Unternehmenskunden verfügbar

Tegile IntelliFlash HD jetzt weltweit für Unternehmenskunden verfügbar

Tegile Systems, führender Anbieter von Flash-basierten Storage Arrays für Datenbanken, virtualisierte Server und virtuelle Desktop-Umgebungen, gab heute die weltweite Verfügbarkeit seines IntelliFlash HD Storage Array über das globale Channel-Partner-Netzwerk des Unternehmens bekannt. IntelliFlash HD ist die erste Flash-Storage-Plattform, die Hyperscale-Performance und -Wirtschaftlichkeit für Rechenzentren von Unternehmen bietet.
IntelliFlash HD richtet sich an Fortune 1000-Unternehmen, die eine Konsolidierung ihrer Rechenzentren anstreben. Die Lösung bietet bis zu 5 Millionen IOPS und eine effektive Speicherkapazität von 10 Petabyte (PB) in einem einzigen Rack für unter 50 Cent pro Gigabyte effektive Speicherkapazität ? beispiellos niedrige Kosten für Unternehmen, die Flash-Storage einführen wollen. Mit der Fähigkeit zur Hyperkonsolidierung gemischter Workloads in einer einzigen Storage-Plattform eignet sich IntelliFlash HD gut für Unternehmen, die ein Gleichgewicht zwischen einer Infrastruktur mit hoher Performance innerhalb des gesteckten finanziellen Rahmens suchen.
MLB Network, der 24/7-Fernsehkanal der Major League Baseball, arbeitete mit Tegile Systems zusammen, um IntelliFlash Flash HD in seinem Post-Production-Editiersystem in den letzten fünf Monaten zu testen. ?Bei unserer Suche nach Möglichkeiten zur Verbesserung unseres Post-Production-Prozesses hat sich IntelliFlash HD als eine wertvolle Hilfe erwiesen?, sagte Tab Butler, Sr. Director of Media Management and Post Production bei MLB Network. ?Angesichts der hohen Wirtschaftlichkeit und Kapazitätsdichte haben wir bereits damit begonnen, die Lösung zur Konsolidierung virtualisierter Applikationen, SQL-Datenbanken und vom SAN gebooteten Workstations einzusetzen.?
IntelliFlash HD ist im Tegile IntelliFlash OS verankert, das dem preisgekrönten Portfolio von All-Flash- und Hybrid-Arrays von Tegile zu Grunde liegt. IntelliFlash OS kombiniert mehrere Architektur-Innovationen in Flash-Management, Datenpersistenz und Datenhaltung, damit IntelliFlash HD beispiellose Möglichkeiten für Konsolidierung, Einfachheit und Kosteneinsparungen bietet. Bemerkenswerte Innovationen sind:
Skalierbare Architektur: Künftige Versionen von IntelliFlash HD werden über Scale-Up- und Scale-Out-Controller verfügen, um nachhaltige Performance mit hoher Skalierung und mit geringen Latenzzeiten zu bieten.
Hohe Kapazitätsdichte: 512 TB auf einem 3RU-Einbauplatz von mit SanDisk [NASDAQ: SNDK] InfiniFlash-Einbaurahmen für hohe Speicherdichte, mit einer effektiven Speicherkapazität von maximal 10 PB in einem einzigen Rack von 42 HE.
Nachhaltige Performance: Hoher Durchsatz und Latenzzeiten im Sub-Millisekunden-Bereich von bis zu 5M IOPS in einem einzigen Rack.
Gemeinsame Flash-Plattform: Unterstützt High-Performance-Flash, High-Density-Flash und Hybrid-Flash-Konfigurationen auf ein und derselben Plattform.
Umfassende Datendienste: Snapshots, Klone, Thin-Provisioning, Inline-Deduplizierung und Komprimierung.
Bezahlbare Disaster Recovery: Replizierung zwischen All-Flash- UND Hybrid-Konfigurationen
IntelliFlash HD ist nicht nur für Anwendungen mit sensiblen Latenzanforderungen ideal, sondern auch für Workloads wie große Data Warehouses, Analytikanwendungen, Big Data-Verarbeitung, Bildverarbeitung und große private Clouds, die eine wirtschaftliche Performance-Steigerung erfordern. Darüber hinaus passen sich IntelliFlash HD Storage Arrays an verschiedene Medientypen in ein und demselben System an und schaffen damit die ideale Umgebung für jede Aufgabe.
?Daten-Ausfallsicherheit, Wirtschaftlichkeit und Investitionsschutz sind Schlüsselaspekte für einen beschleunigten Übergang von veralteten Storage-Infrastrukturen zu All-Flash-Systemen?, sagte Rohit Kshetrapal, CEO von Tegile. ?IntelliFlash HD ist eine innovative Flash-Plattform, auf die sich große Unternehmen verlassen können, um enorme Beschleunigungen bei den betrieblichen Abläufen in Verbindung mit sehr überzeugenden wirtschaftlichen Vorteilen zu erzielen.?
Neues All-Flash-Array der Einstiegsklasse
Tegile bietet ein umfassendes Portfolio von intelligenten Flash-Array-Lösungen, die für hervorragenden Investitionsschutz sorgen. Enterprise-Kunden können aus einer Vielzahl von Hybrid-Flash-, All-Flash- und Hyper-Dense-Flash-Arrays wählen, um alle Anwendungen auf ein und derselben Flash-Plattform zu konsolidieren ? beginnend bei 5 TB und mit Scale-Up-Möglichkeiten bis zu mehreren PB, gemanagt durch ein gemeinsames Storage-OS. Das Unternehmen stellte außerdem sein neues Produkt T3500 vor, ein neues All-Flash-Array der Einstiegsklasse, mit dem kleinere Unternehmen ihre Umstellung zu einem All-Flash-Rechenzentrum in Angriff nehmen können.
Gartner kommentierte kürzlich in einem Report mit dem Titel The Top 10 Must-Ask Questions When Evaluating Solid-State Storage Arrays: ?Kosten, Features und Produktanbieter im Solid State Array (SSA)-Markt sind schnellen Veränderungen unterzogen, angetrieben von Innovationen und Anbieter-Investitionen, die sich in Zukunft fortsetzen werden. SSAs zielen zunehmend auf die Konsolidierung verschiedener Applikations-Workload-Projekte ab, die von der Performance, Datenreduzierung, Servicequalität (QoS) und Datenschutzfunktionen von SSAs profitieren, die diese zu einer kostengünstigen Alternative zu traditionellen Hybrid-Arrays machen.?
Preis und Verfügbarkeit
IntelliFlash HD und T3500 sind ab sofort über das weltweite Channel-Partner-Netzwerk von Tegile Systems erhältlich. Weitere Informationen über IntelliFlash HD erhalten Sie unter www.tegile.com/products/intelliflashhd oder per E-Mail-Anfrage an HD@tegile.com. Weitere Informationen über den neuen T3500 erhalten Sie unter www.tegile.com/products/all-flash-array.

Tegile Systems setzt mit einer neuen Generation intelligenter Flash-basierter Enterprise-Storage-Arrays wegweisende Maßstäbe. Die Systeme vereinen eine hohe Performance und Speicherkapazität mit einem umfassenden Funktionsumfang sowie einem hervorragenden Preis-Leistungsverhältnis. Zu den Anwendungsgebieten zählen Virtualisierung, Dateidienste sowie Datenbankanwendungen. Mit seiner Produktlinie von All-Flash- und Hybrid-Storage-Arrays bietet Tegile einen ganz neuen Ansatz im Bereich Speichersysteme: Die Arrays beschleunigen die Bereitstellung unternehmenskritischer Anwendungen und erlauben es Anwendern, Workloads unterschiedlicher Art in virtualisierten Umgebungen nachhaltig zu konsolidieren.
Die von Tegile patentierte IntelliFlash-Technologie führt zu einer deutlichen Performance-Steigerung und ermöglicht eine Inline-Deduplizierung und -Komprimierung von Daten. Dadurch steht auf jedem Storage Array eine deutlich höhere nutzbare Speicherkapazität zur Verfügung. Mit den preisgekrönten Lösungen von Tegile können Anwender auch anspruchsvolle Projekte in Bereichen wie Server-Virtualisierung, der Integration virtualisierter Desktops sowie Datenbankintegration bewältigen. Die Storage Arrays von Tegile lassen sich als Network-Attached Storage (NAS) oder über Storage Area Networks (SANs) in die IT-Umgebung einbinden. Sie sind einfach zu bedienen, redundant ausgelegt und hoch skalierbar. Alle Systeme verfügen über Funktionen für das Erstellen von Snapshots, das dezentrale Replizieren und die umgehende Wiederherstellung von Daten, die Ausfallsicherung sowie für VMware-Umgebungen. Weitere Informationen stehen unter www.tegile.com zur Verfügung.

Posted by on 11. März 2016. Filed under New Media & Software. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Sie müssen angemeldet sein um Kommentare zu schreiben Anmelden


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis