Startseite » Allgemein » STORDIS wird neuer Europaweiter Distributor für Pica8

STORDIS wird neuer Europaweiter Distributor für Pica8

Open Networking Spezialist Stordis wird paneuropäischer Distributor für Pica8, dem führenden Anbieter von Network Operating System (NOS) Software für White Box Switches. Indem Pica8 mit Bare Metal Networking Hardware kombiniert wird, kann Stordis seinen Channel-Partnern nun die neuesten Fortschritte in Open Networking anbieten und das mit Kosteneinsparungen von bis zu 40% (im Vergleich zu traditionellen Netzwerk-Anbietern).

Webscale-Nutzer wie Amazon, Google, Facebook und andere kollaborieren seit etwa 10 Jahren im Bereich Open Source, um ihr Networking stark zu verbessern:

– Die Teilung von Networking-Hardware und -Software erlaubt es kostengünstigere “White Box” Hardware direkt vom OEM (Original Equipment Manufacturer) zu erwerben. Zusammen mit der Möglichkeit unkodierte Transceiver und Netzwerkkarten zu nutzen, hat das Open Networking den Vendor Lock-In abschaffen können und dadurch einen Teil der Netzwerk-Hardware-Kosten um bis zu 60% reduziert.
– Das Linux-basierte OS (PicOS) erleichtert die Integration des Netzwerks in Automation-Plattformen wie Chef, Puppet, Ansible, Saltstack, OpenStack oder andere.
– Open Networking fördern die Entwicklung von sehr resistenten und skalierbaren Architekturen, wie beispielsweise Spine-und-Leaf Rechenzentren und Aggregation Switches mit zentralisierten Controllern.
– Fortschritte in Open Source Netzwerk-Software, insbesondere um das Linux kernel und OpenFlow Projekt, erlauben neue Ebene an Netzwerk-Intelligenz via Integration mit Business-Logik und im Stack weiter oben angesiedelten Applikationen.

Auf den gleichen Open Source Komponenten wie Linux und OpenFlow gebaut, bringt Pica8 diese Vorteile Nutzern in Unternehmen als Teil eines ganzheitlich unterstützen Open Networking Systems.

“Die Hardware-Kosteneinsparungen beim Open Networking mit Pica8 sind nur der Anfang. Die Offenheit und die Möglichkeit anspruchsvolle, intelligente Netzwerke, die auf die Herausforderung in verschiedenen Märkten eingehen und einen Mehrwehrt bieten, ist das i-Tüpfelchen,” kommentiert Stordis CEO Alexander Jeffries. “Wir arbeiten eng mit Resellern, Systemintegratoren und ihren Kunden zusammen, um maßgeschneiderte Netzwerk-Lösungen für Branchen wie Media und Broadcast, Sicherheit, Dienstleistung und Converged Infrastructure zu bieten.”

Das PicOS Betriebssystem von Pica8 ist das erste NOS, mit dem Kunden Application Traffic mit einer Kombination von Layer-2, Layer-3, und Software-defined Networking (SDN) Policies entwickeln können. Durch OpenFlow können Network Policies mit Applikationen und Business-Logik integriert werden:

– Beim Rundfunk bedeutet das, dass Network Switching für Ton- und Kamera-Feeds via Produktions-Workflow in neuen IP Studio Applikationen kontrolliert und automatisiert werden können.
– Für Security-Anwendungen stellen die OpenFlow-Fähigkeiten in PicOS bessere Effizienz und granulare Kontrolle für Packet-Brokering und -Monitoring sicher.
– Dienstleister (und IT-Abteilungen, die via interne Märkte operieren) haben die Möglichkeit Self-Service Network Provisioning zu liefern, bei der Endnutzer eine einfache Web App zur Verfügung gestellt bekommen, um Netzwerk-Bandbreite nach oben und unten anzupassen. In Rechnung wird so nur die tatsächliche Nutzungsdauer gestellt.

“Unsere Entscheidung Stordis als europaweiten Distributor zu wählen, basierte auf dessen starker Präsenz in all unseren vertikalen Hauptmärkten, kombiniert mit der Erfahrung innovative Technologien vorzustellen und die Vermarktung zu unterstützen,” erklärt James Liao, CEO & Mitgründer bei Pica8. “Das Team versteht die Herausforderungen der Kunden in Bezug auf Networking und erkennt die Möglichkeit flexible, Open Networking Technologie anzubieten, um den geschäftlichen Nutzen zu verbessern.”

Preise: Das PicOS P-OS-1G-Bundle-24 startet mit einem Listenpreis von 799 USD (für einen 24-port 1GbE Switch) und einem Einstiegspreis von 533 USD für die Layer 2-only Lösung. Das 100G Bundle, inklusive L2, L3 und OpenFlow hat einen Listenpreis von 3.999 USD.

Posted by on 23. August 2016. Filed under Allgemein. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Sie müssen angemeldet sein um Kommentare zu schreiben Anmelden


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis