Startseite » Business & Software » Softwareindustrie » FACT-Finder 7.2 eröffnet neue Verkaufs- und Erlöschancen

FACT-Finder 7.2 eröffnet neue Verkaufs- und Erlöschancen

Pünktlich zur dmexco 2016 erscheint FACT-Finder 7.2. Das neue Release bietet Anwendern neben völlig neuen Verkaufsperspektiven auch erstmals ein Feature, das automatisch Werbeerlöse generiert.
So wurde das Kampagnen-Manager-Modul gleich mehrfach erweitert: Jetzt lassen sich Produkte, die bevorzugt abverkauft werden sollen, überall im Shop aufmerksamkeitsstark platzieren ? also auch auf Seiten, die über das Shop-System des jeweiligen Händlers generiert wurden, z.B. Startseite, Kategorieseiten oder Content-Bereiche. Gleichzeitig können Anwender die Relevanz der gezeigten Produkte erhöhen, indem sie die Personalisierung für Kampagnen aktivieren ? ein Feature, das sich viele Shop-Betreiber explizit gewünscht haben.
Die in die Version 7.2 eingebundenen FACT-Finder Instore Ads generieren zusätzliche Werbeerlöse: Es handelt sich dabei um Markenplatzierungen in den Suchergebnissen, die von den jeweiligen Herstellern auf CPC-Basis vergütet werden. Warum das Feature für viele Händler interessant sein dürfte, erklärt Albert Pusch, Marketingleiter bei FACT-Finder: ?Shop-Betreiber investieren viel Geld in Traffic-Generierung. Mit den Instore Ads monetarisieren sie jetzt auch diejenigen Besucher, die nichts kaufen.?
Darüber hinaus bringt FACT-Finder 7.2 eine Vielzahl von Verbesserungen, die den Arbeitsalltag von Anwendern erleichtern und Zeit sparen. Enthalten sind zum Beispiel neue Einstellungsoptionen zur Anpassung des Importfeeds, zur Generierung von Filtern und zur Einrichtung von Beraterkampagnen. Pusch resümiert: ?Das aktuelle FACT-Finder-Release ist eine logische Weiterentwicklung der Version 7.1. Wir freuen uns, dass wir viele Anregungen und Wünsche unserer Kunden umsetzen konnten.?

FACT-Finder – eine Technologie der Omikron Data Quality GmbH – ist die europaweit meistverkaufte eCommerce-Software für Produktsuche, Navigation, Merchandising, Personalisierung und Recommendation. Sie wird sowohl von Handelsketten wie Media Markt, Conrad Electronic und OBI genutzt als auch von Online Pure Playern wie Mytheresa und Bergfreunde. International kommt FACT-Finder in mehr als 1.600 Shops zum Einsatz.
Ob online, mobile oder auf Terminals im Laden: Wo immer Kunden nach kaufrelevanten Informationen suchen – FACT-Finder spielt die richtigen Daten aus und unterstützt so selbst anspruchsvolle Omnichannel-Strategien. Kurz nach der Integration der Technologie lassen sich Umsatzsteigerungen von bis zu 33 Prozent im Online- und 125 Prozent im Mobile-Shop erzielen.

Posted by on 13. September 2016. Filed under Softwareindustrie. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Sie müssen angemeldet sein um Kommentare zu schreiben Anmelden


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis