Startseite » Business & Software » New Media & Software » Cray liefert mit neuen CS-Storm Cluster-Supercomputern produktionsbereite Systeme für künstliche Intelligenz

Cray liefert mit neuen CS-Storm Cluster-Supercomputern produktionsbereite Systeme für künstliche Intelligenz

Seattle, 11. Mai 2017 – Der weltweit führende Anbieter von Supercomputern, Cray Inc. (Nasdaq: CRAY), hat heute die Einführung von zwei neuen Modellen, der Cray® CS-Storm Cluster-Supercomputer bekanntgegeben: Der Cray CS-Storm 500GT und der Cray CS-Storm 500NX wurden speziell für anspruchsvollste Aufgaben im Bereich künstlicher Intelligenz entwickelt und stellen Kunden leistungsstarke, GPU-beschleunigte Lösungen für Machine Learning bzw. Deep Learning zur Verfügung.

Die neuen Cray CS-Storm-Systeme wurden für Organisationen konzipiert, die den schnellsten Weg zu neuen Erkenntnissen, ein anpassbares Baukastenprinzip und die Sicherheit eines Partners mit jahrzehntelanger Expertise in der Bereitstellung von integrierten und skalierbaren Systemen suchen. Mit dem Einsatz von NVIDIA® Tesla® GPU-Beschleunigern, erweitern die neuen CS-Storm-Modelle das Portfolio integrierter Systeme von Cray und geben den Kunden eine noch breitere Palette an beschleunigten Supercomputern für rechen- und datenintensive Anwendungen an die Hand.

„Die Nachfrage unserer Kunden nach KI-fähiger Infrastruktur wächst rasant. Die Einführung unserer neuen CS-Storm-Systeme bietet ihnen eine leistungsstarke Lösung, die für ein breites Spektrum an komplexen Aufgabenstellungen aus den Bereichen Deep Learning und maschinelles Lernen optimiert ist“, so Fred Kohout, Senior Vice President Produkte und CMO bei Cray. „Das exponentielle Wachstum der Datengrößen, gepaart mit der Notwendigkeit schneller Lösungen im Bereich der künstlichen Intelligenz zu finden, macht eine hoch skalierbare und angepasste Infrastruktur unumgänglich.“

Die Cray CS-Storm-Systeme bieten bis zu 187 TOPS (Tera Operations pro Sekunde) pro Knoten und 2.618 TOPS pro Rack für Machine Learning-Anwendungen und bis zu 658 Double-Precision-TFLOPS pro Rack für die HPC-Applikationsleistung. Die Cray CS-Storm-Systeme, die als voll integrierter Cluster-Supercomputer ausgeliefert werden, umfassen die Cray-Programmierumgebung, den Cray Sonexion® Scale-Out-Speicher und ein vollständiges Cluster-Systemmanagement.

Der Cray CS-Storm 500GT unterstützt bis zu zehn NVIDIA Tesla P40 oder P100 PCIe Beschleuniger, die ausgewogene oder aber Single-Root-Konfigurationen für CPU-to-GPU-Kommunikation nutzt. Der CS-Storm 500NX beinhaltet die Unterstützung von acht Tesla P100 SXM2 Beschleunigern, welche die NVIDIA NVLink Hochgeschwindigkeitsverbindung für die GPU-to-GPU-Kommunikation nutzen.

„Die ersten Anwender von großen Big Data-Analysen und künstlicher Intelligenz haben bei den Bemühungen Ihre Anwendungen zu skalieren und mit dem Datenwachstum sowie neuen, anspruchsvolleren Modellen Schritt zu halten eine schmerzhafte Lektion gelernt“, sagt Shanin Khan, Gründungspartner bei OrionX Research. „Das richtige System muss von Anfang an gewählt werden, um in der Lage zu sein dieses zu skalieren. Andernfalls häufen und multiplizieren sich Ineffizienzen. Eine Expertise in Systemdesign im großen Maßstab und Anwendungsoptimierung ist hierbei entscheidend. Und genau in diesen Bereichen ist Cray seit Jahrzehnten führend.“

Für weitere Informationen über die Cray CS-Storm Supercomputer-Serie, besuchen Sie bitte: www.cray.com.

Posted by on 11. Mai 2017. Filed under New Media & Software. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Sie müssen angemeldet sein um Kommentare zu schreiben Anmelden


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis