Startseite » Information & TK » Rhebo gewinnt Sportwagenhersteller als Kunden

Rhebo gewinnt Sportwagenhersteller als Kunden

Das deutsche Technologieunternehmen Rhebo gewinnt mit einem Sportwagenhersteller aus Sachsen einen weiteren Anwender aus der Automobilindustrie für seine »Industrial Network Continuity«-Lösung Rhebo Industrial Protector. Das Unternehmen wird in den Industrial Control Systemen (ICS) des Kunden im ersten Schritt ein Stabilitäts- und Sicherheitsaudit (RISSA) durchführen. Die dabei zum Einsatz kommende industrielle Anomalieerkennung  Rhebo Industrial Protector wird nachfolgend für das kontinuierliche Network Condition Monitoring in den Fertigungslinien integriert. Damit kommt die industrielle Anomalieerkennung zur Sicherung industrieller Steuerungssysteme bereits bei zwei deutschen Automobilherstellern zum Einsatz.

Die Anomalieerkennung Rhebo Industrial Protector überwacht Industrial Control Systems (ICS) auf allen Ebenen und stellt vollständige Sichtbarkeit über Geräte, Nutzer und Kommunikationsvorgänge her. Unbekannte und verdächtige Vorgänge werden als Anomalie erkannt, mit einem Risk Score eingeordnet und in Echtzeit den Betreibern gemeldet. Die Lösung schafft so eine vollständige digitale Transparenz über alle Vorgänge im ICS, um sowohl die Cybersicherheit als auch Anlagenverfügbarkeit in den vernetzten Fertigungslinien zu steigern.

Neben der Herausforderung der lückenlosen Cybersicherheit ist die Vermeidung technischer Fehlerzustände innerhalb immer komplexerer ICS ein entscheidender Aspekt bei der erfolgreichen Realisierung des IIoT. Die Sicherung der Echtzeitprozesse und maximalen Anlagenverfügbarkeit gewährleisten die Kontinuität und Kosteneffizienz im Unternehmen.

Über Rhebo

Rhebo ist ein deutsches Technologieunternehmen, das sich auf die Ausfallsicherheit industrieller Steuersysteme mittels Überwachung der Datenkommunikation spezialisiert hat. Rhebo bietet Hardware, Software und Dienstleistungen, um vernetzte industrielle Steuerungssysteme und Kritische Infrastrukturen zu schützen und ihre Produktivität zu steigern. Rhebo ist einer der 30 Top-Anbieter für die industrielle Sicherheit in Gartners »Marktführer für betriebstechnische Sicherheit 2017«. Das Unternehmen ist zudem Mitglied im Teletrust ? Bundesverband IT-Sicherheit e.V.

Kontakt

Rhebo GmbH

Kristin Preßler (COO)

Spinnereistr. 7

04179 Leipzig

Tel. +49-341-393-790-180

Mobil: +49-162-1002085

www.rhebo.com

press@rhebo.com

Die Rhebo GmbH ist ein Leipziger Unternehmen, das sich auf die Ausfallsicherheit industrieller Steuersysteme mittels Überwachung der Datenkommunikation spezialisiert hat. Ihre Gründer Klaus Mochalski (CEO), Martin Menschner (CTO) und Dr. Frank Stummer (Business Development) greifen auf über zehn Jahre Erfahrung in der Entwicklung und Vermarktung von Technologien für Netzwerkmanagement und -sicherheit zurück. Klaus Mochalski und Frank Stummer waren zuvor als Gründer im Management der IT-Sicherheitsfirmen ipoque und Adyton Systems tätig, die heute zusammen über 200 Mitarbeiter zählen. Martin Menschner verantwortete im selben Zeitraum bei Adyton Systems als CTO und bei ipoque als Projektleiter die Produktentwicklung in den Bereichen Netzwerksicherheit und Deep Packet Inspection.

Posted by on 27. Juni 2018. Filed under Information & TK. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Sie müssen angemeldet sein um Kommentare zu schreiben Anmelden


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis