Startseite » Computer & Technik » ActLight kündigt Projekt zur Integration dynamischer Fotodiode und Lizenzierung mit führendem Halbleiterunternehmen an

ActLight kündigt Projekt zur Integration dynamischer Fotodiode und Lizenzierung mit führendem Halbleiterunternehmen an

ActLight, ein Schweizer Technologieunternehmen, bekannt für seine
bahnbrechenden dynamischen Photodioden (DPDs), hat heute den
Abschluss einer Vereinbarung mit einem führenden
Halbleiterunternehmen für die Lizenzierung und Integration von DPD in
anwendungsspezifische integrierte Schaltkreise (ASIC) angekündigt.
Die DPD–s werden zur Überwachung von Vitalparametern (Z.B.
Herzfrequenz) in tragbaren Geräten (Wearables) der nächsten
Generation eingesetzt.

(Logo: https://mma.prnewswire.com/media/737016/ActLight_Logo.jpg )

„Die Nachfrage nach Sensoren zur Überwachung von Vitalparametern
steigt rapide an und bedarf innovativer Sensortechnologien“, so
Serguei Okhonin, Mitgründer und CEO von ActLight. „Die Zusammenarbeit
mit diesem renommierten Halbleiterunternehmen erlaubt den Markt mit
einer neuen, erstklassigen Sensorlösung zu beliefern, welche Nutzern
tragbarer Geräte eine substantiell verbesserte Erfahrung zur
Überwachung von Vitalparametern bieten wird.“

Informationen zu ActLight SA

ActLight SA, ein 2011 gegründetes Start-up-Unternehmen mit Sitz in
Lausanne, Schweiz, konzentriert sich auf den Bereich der
CMOS-Photonik, indem es einen neuen Typ von Fotodetektor, sogenannte
dynamische Fotodioden, entwickelt. ActLight, ein Unternehmen ohne
eigene Produktionsstandorte, ist auf die Lizenzierung ihres geistigen
Eigentums in diesem Bereich spezialisiert.

Die patentierte CMOS-basierte Photoniktechnologie ermöglicht eine
deutlich bessere Effizienz und Genauigkeit verschiedener
Lichtsensoranwendungen, wie z.B. Time-of-Flight-Distanzmessgeräte,
Überwachung von Vitalparametern, 3D/2D-Kameras und vieles mehr.
ActLight ist im IoT-Markt tätig, fokussiert auf mobile und tragbare
Geräte, Gesundheits- und Medizintechnologie, autonomes Fahren,
Drohnen und Robotik.

ActLight wurde von einem Gremium von Experten für Fotosensoren zu
einem von fünf Finalisten gewählt, die auf dem European Imaging
Sensor Summit (19.- 21. September 2018 in Grenoble, Frankreich) ihre
innovative Lichtsensortechnologien präsentieren.

Weitere Informationen zu ActLight finden Sie auf
http://www.act-light.com

Pressekontakt:
Roberto Magnifico, +41-792-108-313, magnifico@act-light.com oder
info@act-light.com

Original-Content von: ActLight SA, übermittelt durch news aktuell

Posted by on 3. September 2018. Filed under Computer & Technik,New Media & Software. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Sie müssen angemeldet sein um Kommentare zu schreiben Anmelden


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis