Startseite » Allgemein » ACHTUNG: Ihre Website und Ihr Onlineshop wurden gehackt!

ACHTUNG: Ihre Website und Ihr Onlineshop wurden gehackt!

Tagtäglich sehen sie sich mittlerweile IT-Verantwortliche in Unternehmen weltweit einer kritischen Situation gegenüber: der permanenten Bedrohung durch Cyberkriminelle und ihren immer raffinierteren Attacken auf die IT-Systeme der Unternehmen. Und nicht nur die Zahl der Angriffe nimmt laufend zu. Auch die durch Hackerangriffe verursachten wirtschaftlichen Schäden steigen rapide.

Cyberangriffe auf deutsche Unternehmen nehmen rasant zu

Die Zahl der Angriffe auf echte, sensible Unternehmens-IT lässt sich nur schätzen. Konkrete Zahlen, wie häufig bei Unternehmen der Onlineshop oder eine Website gehackt wird, ist statistisch schwer zu erfassen. Der Branchenverband Bitkom gibt nach einer Befragung von rund 1.000 deutschen Unternehmen an, dass 2018 bei etwa 70 Prozent von ihnen die Website gehackt wurde, oder sie in der einen oder anderen weiteren Form von Datendiebstahl, digitaler Sabotage oder Spionage betroffen waren. Noch ein Jahr zuvor ergab die gleiche Umfrage nur einen Wert von 43 Prozent. Die Schäden dadurch sollen zuletzt jährlich die 20-Milliarden-Marke durchbrochen haben.
Noch mehr als in anderen Bereichen der Kriminalitätsstatistik gibt es bei der Cyberkriminalität eine sehr hohe Dunkelziffer, denn weniger als zehn Prozent der Unternehmen bringen die Straftaten zur Anzeige. Die Mehrzahl der Unternehmen verzichtete wohl lieber auf Anzeigen, um sich und den Vorfall nur möglichst schnell wieder aus dem Fokus der öffentlichen Aufmerksamkeit rücken. Seit der Einführung der DSGVO kann eine nicht erfolgt Anzeige allerdings zu erheblichen Strafen führen. Eine Datenpanne ist bei den zuständigen Aufsichtsbehörden meldepflichtig.

Onlineshop oder Website gehackt: das kann existenzgefährdend werden

Allein die durch einen Cyberangriff entgehenden unmittelbaren Umsatzverluste können schon erheblich sein. Auch eine bei Hackern immer beliebter werdende Lösegeldzahlung für ein verschlüsseltes System ist schmerzhaft.
Bei diesen Kosten bleibt es aber in aller Regel nicht. Betriebs- oder Produktionsausfälle, Imageverluste bei Kunden oder Geschäftspartner bis hin zu enormen Schadensersatzforderungen zählen zu den regelmäßigen Begleiterscheinungen solcher Angriffe. Wird beispielsweise durch nachweisbare Fahrlässigkeit eines Unternehmens dessen Internetseite oder der Onlineshop gehackt, und die Hacker erbeuten Kundendaten, kann das auch nach der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) für daraus resultierende immaterielle und materielle Schäden ein Bußgeld von ein bis zwei Prozent des gesamten Vorjahresumsatzes nach sich ziehen. Für viele kleinere und mittelständische Unternehmen kann dies bereits existenzbedrohend sein.

Schutz vor Hackerangriffen ist eine der wichtigsten Aufgaben im digitalen Zeitalter

Die meisten Selbstständigen, Unternehmer oder andere IT-Verantwortliche wissen eigentlich schon sehr genau, was sie alles tun müssten, damit ihre Internetportale nicht gehackt werden oder nur schwer zu knacken sind. Im täglichen Business fehlen allerdings häufig die Ressourcen – das Personal oder die Zeit – und natürlich häufig leider auch entsprechende Erfahrung oder Kompetenz für IT-Sicherheit.
Für einen effektiven Schutz vor Hackerangriffen reicht auch keine einmalige Aktion. Sicherheit entsteht bei Internetseiten, Onlineshops und erst recht bei komplexen IT-Strukturen nur durch eine kontinuierliche, regelmäßige Betreuung für alle sensiblen Komponenten. Dabei werden hier für einzelne Abwehrmaßnahmen auch die aktuellen Entwicklungen in der Hacker-Szene mit immer neuer Schadsoftware berücksichtigt. Laufende Überprüfungen und Softwareaktualisierungen sind dafür nur zwei Beispiele.
Mittlerweile bauen die meisten Internetnutzer auf ihrem privaten Computer mit einer Sicherheitssoftware mit Virenscanner und Firewall bereits einen ordentlichen automatisierten Basisschutz auf. Für die Sicherheit von Internetseiten oder Onlineshops ist allerdings mehr erforderlich. Hier braucht es Experten mit jahrelanger Erfahrung und Know-how, die sich laufend individuell um den Schutz vor Cyberattacken kümmern.

Posted by on 24. Januar 2020. Filed under Allgemein,Datensicherheit. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Sie müssen angemeldet sein um Kommentare zu schreiben Anmelden


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis