Startseite » Allgemein » Digitales Erbe Fimberger ist Partner von Bestattungen & Trauerhilfe A.W. Ludwig Zwickau

Digitales Erbe Fimberger ist Partner von Bestattungen & Trauerhilfe A.W. Ludwig Zwickau

München, Zwickau – Digitales Erbe Fimberger, seit 2013 Spezialist für alle Themen rund um die digitale Vorsorge und den digitalen Nachlass, erweitert seine exklusiven Partner um das Bestattungsunternehmen A.W. Ludwig Zwickau, Lengenfeld und Treuen.
Ab Dezember 2019 profitieren die Kunden über die Vorzüge, die für sie nun bereitstehen – ganz egal ob es sich um die Erstellung einer digitalen Vorsorge, das Auflösen eines digitalen Nachlasses oder einer grundsätzlichen Beratung handelt.
Die Gründerin Marie-Theres Fimberger, freut sich auf diese Kooperation: „Es ist sehr schön zu sehen, wie dieses immens wichtige Thema immer mehr in das Bewusstsein unserer Gesellschaft gelangt“. Durch die Kooperation mit dem Bestattungsunternehmen A.W. Ludwig bieten wir einem weiteren Kreis und hilfebedürftigen Mitmenschen innovative Möglichkeiten der digitalen Vor- und Nachsorge an.

Informationen zu unserer gesamten Produktpalette erhalten Sie hier: http://www.digitaleserbe.shop
Zum digitalen Nachlass gehören neben Zugangsberechtigungen zu E-Mail-Diensten und Online-Shops, Streaming-Abos und elektronischen Bibliotheken auch Sensibles wie in der Cloud gespeicherte Gesundheitsdaten, digitale Gehaltsabrechnungen, Online-Konten oder Verträge. „Jedem sollte daher bewusst sein, dass nach dem Ableben der oder die Erben auf alles zugreifen können, beispielsweise auch auf sämtlichen gespeicherten E-Mails aus der Vergangenheit“ erklärt Simone Porst, zuständig für Vertrieb, Entwicklung und Kommunikation von Digitales Erbe Fimberger.
Neben möglichen Guthaben gibt es dort auch finanzielle Verpflichtungen bei Onlinedienstanbietern, die vom Verstorbenen auf die Erben übergehen. Haben die Erben und Nachlassverwalter davon keine Kenntnis oder verfügen nicht über entsprechende Passwörter oder Vollmachten, fallen für die Hinterbliebenen Verpflichtungen und Kosten bzw. nicht unerhebliche Guthabenbeträge an die Betreiber der Portale an.
„Hinzu kommt, dass die auf Festplatten und im Web gespeicherten Fotos, Videos und weitere Dateien eines Verstorbenen emotional überaus wertvoll und wichtig für die Trauernden sein können. Hinterbliebene bemerken dies oft erst, wenn sie nach dem vertrauten Menschen auch den Zugang zu seinem digitalen Nachlass unwiderruflich verloren haben“, ergänzt Marie-Theres Fimberger.
Bestattungen A.W. Ludwig freut sich über die Abrundung des Vorsorge- und Nachsorgeangebotes: „Durch die Kooperation mit Digitales Erbe Fimberger können wir als Bestattungsunternehmen unseren Kunden nun auch einen Service anbieten, der unser bestehendes Portfolio zeitgemäß, kompetent und umsichtig ergänzt.”

Posted by on 28. Januar 2020. Filed under Allgemein,Datensicherheit. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Sie müssen angemeldet sein um Kommentare zu schreiben Anmelden


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis