Startseite » Allgemein » Risikosituationen verstärken die Anforderungen an digitalisierte und nahtlose Prozesse

Risikosituationen verstärken die Anforderungen an digitalisierte und nahtlose Prozesse

Ein Kommentar von Peter Haase, Field Marketing DACH bei Boomi

Agilität und Flexibilität gehören zu den Hauptkriterien, wenn es um das Sicherstellen von Kontinuität in sämtlichen Geschäftsprozessen geht. Eine umfassende Digitalisierungsstrategie ist der Anfang, reicht jedoch nicht aus, um den Anforderungen der fortschreitenden digitalen Transformation gerecht zu werden. Es zählt die korrekte und vollständige Integration von Daten und Systemen, um fehlerfreie und reibungslose Abläufe zu generieren. Gerade in Krisensituationen ist schnelles Handeln gefragt. Unternehmen müssen sich darauf verlassen können, dass zumindest interne Prozesse ungehindert weiterlaufen können.

Die Zielsetzung ist, dass Unternehmen in Risikosituationen Integrationslücken nicht erst beheben müssen, um einen reibungslosen Geschäftsablauf garantieren zu können. Idealerweise reagieren sie schon im Vorfeld auf die steigenden Anforderungen an eine nahtlose Integration über Anwendungs- und Informationsinfrastrukturen hinweg. Solche Integrationen sind nicht nur in Großunternehmen erforderlich, sondern IT-Entscheider jedes Unternehmens sollten sich damit auseinandersetzen. Es geht darum, verbesserte Geschäftsergebnisse zu generieren und langfristig wettbewerbsfähig zu bleiben.

Schnelligkeit und Flexibilität: Das muss eine Integration auszeichnen, da IT-Landschaften in Unternehmen vielfältig sind. Das reicht von hybriden IT-Umgebungen mit veralteten Anwendungen und Systemen bis hin zu neuen Cloud-Services. Unternehmen benötigen eine Technologie, die sie wettbewerbsfähig macht und die auch in Zukunft ihren Erfolg sicherstellt.

Hier kommen Cloud-basierte Integration-Platform-as-a-Service (iPaaS)-Technologien ins Spiel. iPaaS ermöglicht Unternehmen, weitaus schneller und kostengünstiger Integrationen auf Unternehmensebene für Cloud-to-Cloud, Cloud-to-On-Premise, and On-Premises-to-On-Premises Szenarien zu implementieren. iPaaS erleichtert Unternehmen die Durchführung von IT-Projekten zur Unterstützung von Mobilität, Kundenservice, Supply-Chain-Optimierung, betrieblicher Effizienz und Geschäftsinnovationen. Daten werden schneller bereitgestellt und bilden die Grundlage für weiterführende Analysen.

Boomi, ein Dell Technologies Unternehmen, unterstützt Unternehmen in den unterschiedlichsten Entwicklungsphasen bei der Migration in die Cloud. Mit iPaaS werden unterschiedlichste Applikationen, Daten und Prozesse einfach und flexibel verknüpft sowie integriert und Kunden können eine effiziente Digitalisierungsstrategie verfolgen. Boomi hilft, die Komplexität von Unternehmensprozessen sowie ihre Fehleranfälligkeit zu reduzieren und die Hürden der digitalen Transformation meistern.

Für weitere Details und Experteneinblicke organisieren wir gerne einen ausführlichen Artikel oder ein Gespräch. Kontaktieren Sie uns bitte unter:

HBI Helga Bailey GmbH

Corinna Voss / Annette Hermann / Markus Wild

Tel.: +49 (0) 89 99 38 87 -30 / -52 / -51

boomi@hbi.de

Posted by on 2. April 2020. Filed under Allgemein,New Media & Software. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Sie müssen angemeldet sein um Kommentare zu schreiben Anmelden


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis