Startseite » Business & Software » Softwareindustrie » OMN5 gewinnt den German Innovation Award 2020

OMN5 gewinnt den German Innovation Award 2020

apollon, führender Software-Anbieter für Marketing-Automatisierung und Produktdaten-Kommunikation, wurde für sein Omnichannel-System ?Online Media Net? mit dem German Innovation Award Winner 2020 ausgezeichnet. Das brandaktuelle Release OMN5 überzeugte die Jury durch seine Originalität, Umsetzung und Wirksamkeit für die Branche. Vergeben wird der international ausgelobte Innovationspreis einmal im Jahr vom Rat für Formgebung, der deutschen Marken- und Designinstanz.

OMN5

OMN5 ist eine Marketing-Software, mit der Hersteller und Händler verschiedener Größen und Branchen in der Lage sind, digitale Produktzwillinge (Digital Twins) zu erschaffen und diese in den digitalen Märkten, wie zum Beispiel Web-Shops oder Amazon, zu platzieren. KI-basierte Services in OMN5 schaffen dabei eine maximale Automatisierung. So lassen sich Artikel beispielsweise automatisiert klassifizieren. Bilder können KI-gestützt erkannt, verschlagwortet und automatisiert bearbeitet werden. Produkttexte generiert OMN5 mehrsprachig in großer Variantenvielfalt oder unterstützt bei der automatisierten Übersetzung. Dank bester User Experience, richtungsweisender Technologie und maximaler Automatisierung durch künstliche Intelligenz, unterstützt OMN5 Unternehmen im B2B-Bereich dabei Marketing-Ressourcen zu sparen und die Time-to-Market zu beschleunigen. Besonders trägt die Lösung jedoch zur weiteren Digitalisierung in den Marketingabteilungen bei.

German Innovation Award

Einmal im Jahr zeichnet der German Innovation Award branchenübergreifend Produkte und Lösungen aus, die sich vor allem durch Nutzerzentrierung und einen Mehrwert gegenüber bisherigen Lösungen unterscheiden. Teilnehmen können sowohl Kleinunternehmen wie auch Konzerne aus dem B2B- oder B2C-Bereich. Einzige Voraussetzung: Die Anmeldungen werden durch den Rat für Formgebung geprüft und bei Zusage nominiert. Erst nach Erhalt der Nominierung werden Bewerber zum Wettbewerb zugelassen. Mit dem Nominierungsverfahren möchte der Rat für Formgebung die Exzellenz des Awards sichern. Unterschieden wird dabei in den zwei Wettbewerbsklassen ?Excellence in Business to Consumer? und ?Excellence in Business to Business?. Daneben werden in der übergeordneten Kategorie ?Design Thinking? Projekte ausgezeichnet, die sich auf ihrem Weg zur Innovation agiler Innovationsmethoden wie Design Thinking, Scrum, Lean Startup oder Sprint bedient haben. Die Jury setzt sich zusammen aus unabhängigen, interdisziplinären Experten aus Industrie, Wissenschaft, Institutionen und Finanzwirtschaft. Die Bewertung der Einreichungen erfolgt nach den Kriterien Innovationshöhe, Anwendernutzen und Wirtschaftlichkeit. Die Innovationsstrategie sollte Aspekte wie soziale, ökologische, ökonomische Nachhaltigkeit und den Energie- und Ressourceneinsatz berücksichtigen. Auch Faktoren wie Standort- und Beschäftigungspotenzial, Langlebigkeit, Marktreife, technische Qualität und Funktion, Materialität und Synergieeffekte spielen eine entscheidende Rolle im Jurierungsprozess. Der German Innovation Award konnte 2020 mit 700 Einreichungen erneut eine große Resonanz erzielen.

Dazu Norbert Weckerle, CEO der apollon: ?Der German Innovation Award zeichnet Projekte aus, die wegweisend sind ? vor allem jene, die sich durch ihre Nutzerzentrierung und einen Mehrwert von bisherigen Arbeiten abheben. Daher freut es mich besonders, dass unser neuestes Release der erfolgreichen Softwaresuite OMN5 zu den Gewinnern des German Innovation Awards 2020 gehört. Unsere Innovationskraft wurde erneut belegt, wenn es um eine exzellente Product Experience im Omnichannel-Marketing geht.?

Tobias Marks, Director Sales der apollon: ?OMN5 ist bahnbrechend. Denn wir haben nicht nur eine neue, durchgängige Oberfläche realisiert ? OMN5 verfügt über modernste Technologien und maximale Automatisierung dank künstlicher Intelligenz (KI). Drei entscheidende Voraussetzungen, die unsere Lösung deutlich von anderen Systemen am Markt unterscheiden. Aber und das ist der entscheidende Punkt. Wir möchten unseren Kunden immer das richtige und anforderungsgerechte OMN für Ihre Marketing-Zukunft ermöglichen und das geht nur mit Innovationen. ?

Über den Rat für Formgebung

Ins Leben gerufen vom Deutschen Bundestag und gestiftet von der deutschen Industrie setzt sich der Rat für Formgebung als unabhängige und international agierende Institution für die Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen ein. Mit seinen Wettbewerben, Ausstellungen, Konferenzen, Seminaren und Publikationen leistet er einen entscheidenden Beitrag zum Wissenstransfer rund um das Thema Design. Seit 1953 zeichnen die Wettbewerbe des Rat für Formgebung Design-, Marken- und Innovationsleistungen von internationalem Rang aus. Dem Stifterkreis des Rat für Formgebung gehören aktuell über 320 in- und ausländische Unternehmen an, die mehr als drei Millionen Mitarbeiter beschäftigen.

Über apollon:

apollon ist führender Software-Anbieter für integrierte und ganzheitliche Lösungen zur Automatisierung der Produktdaten-Kommunikation und zur medienbruchfreien Datendistribution im Omnichannel-Commerce. Im Fokus stehen Kundennutzen, perfekte Usability und die Zukunftsfähigkeit der Software-Lösungen. Die eigens entwickelten Lösungen helfen Unternehmen, Marketing-Prozesse flexibler und wirtschaftlicher zu gestalten und Kunden auf allen Kanälen effektiv anzusprechen ? vom Webshop über Marketplaces bis hin zu Social Media und Print. Kernprodukt und zentrale Drehscheibe ist das Online Media Net (OMN) mit den Modulen Channel Management (CM), Product Information Management (PIM), Media Asset Management (MAM), Web-to-Print (W2P) und Workflow Management (WM). Die holistische Lösung OMN zeichnet sich durch eine hohe Integration aller Module und durch maximale Prozessautomatisierung für Content-Erstellung und Ausgabe aus. In Verbindung mit den offenen System-Schnittstellen und der umfangreichen Konfigurierbarkeit wird damit eine sehr hohe Flexibilität und eine schnelle Systemeinführung ermöglicht. Darüber hinaus hat apollon ein starkes Partnernetzwerk, mit dem das eigene Software-Portfolio bei Bedarf jederzeit ergänzt werden kann. Die Lösungskompetenz besteht nicht nur aus der technischen Umsetzung des Systems, sondern beinhaltet auch speziell auf den Kunden zugeschnittene Beratung zur Prozessautomatisierung und zur Digitalisierungsstrategie.

Posted by on 27. Mai 2020. Filed under Softwareindustrie. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Sie müssen angemeldet sein um Kommentare zu schreiben Anmelden


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis