Startseite » Computer & Technik » Cloud-Computing » CI HUB stärkt Verlagshäuser mit SiteFusion

CI HUB stärkt Verlagshäuser mit SiteFusion

Potsdam, den 29. Juni 2020 – Andreas Michalski, Gründer und CEO von CI HUB, wird von einer Leidenschaft angetrieben: Seinen Kunden den einfachsten, bequemsten und effizientesten Weg für den Zugang zu ihrem Content zu bieten. Daher ist er ständig auf der Suche nach neuen Integrationspartnern und Lösungen, um sein Produkt – den CI HUB Connector für Adobe CC und Microsoft – zu erweitern und mehr Vorteile für einen größeren Kundenkreis zu generieren. Deshalb hat CI HUB sich entschieden, die Content Management- und Workflow-Lösung SiteFusion in seine Plattform zu integrieren. Das Unternehmen ist auf die Bedürfnisse des Verlagswesens spezialisiert und kann seinen Kunden ab sofort noch mehr Vorteile bieten, indem es die innovative CI HUB-Technologie mit ihrer eigenen Plattform verbindet. So können nahtlose und optimierte Prozesse und Workflows für den Zugriff auf und die Bearbeitung von Verlagsinhalten für digitale und gedruckte Produkte aufgebaut werden.

Mario Kandler, Gründer und CEO von SiteFusion, sagt über diese neue Partnerschaft: „Die Produkte von Verlagen sind oft sehr individuell – insbesondere, was die Layouts betrifft. Wenn man sich beispielsweise ein klassisches Schul- oder Kinderbuch ansieht, so wird man mit template- bzw. regelbasierten Layout-Vorlagen schnell an die Grenzen der Kreativität kommen. Umso wichtiger ist es, dem Hersteller oder Layouter zu ermöglichen, einerseits individuell und kreativ, andererseits aber eben auch effizient an seinen Projekten arbeiten zu können. Diesen Spagat schaffen wir mit der CI HUB-Plattform. Verlage werden so befähigt, gleichzeitig prozesszentriert und dennoch dezentral kreativ zu arbeiten.“

Die Implementierung erschließt neue und nutzwertige Potenziale für Nutzer: Sie können nun alle ihre Inhalte zusammenführen, die innerhalb von SiteFusion oder anderen DAM-, PIM- und Cloud-Plattformen gespeichert und verwaltet werden, ohne ihre bevorzugten kreativen Umgebungen oder Tools verlassen zu müssen – etwa Microsoft PowerPoint und Word oder Adobe CreativeCloud-Anwendungen wie InDesign, Photoshop, Illustrator oder Premiere Pro. Darüber hinaus werden die Subscriber zusätzlich durch die innovativen Funktionen der CI HUB-Technologie unterstützt – beispielsweise Similarity Search und Re-Link, die die Suche nach bestimmten Assets und die Verwaltung integrierter Links einfacher und effizienter machen. Und die Drag & Drop-Funktionalität macht die Bearbeitung und Erstellung neuer Inhalte noch einfacher und schneller als bisher – somit erhalten Verlagskreative mehr Freiheit für das, was wirklich zählt: mehr Kreativität und bessere digitale und gedruckte Produkte.

https://www.sitefusion.de/unternehmen/partner/

Posted by on 29. Juni 2020. Filed under Cloud-Computing,Software. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Sie müssen angemeldet sein um Kommentare zu schreiben Anmelden


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis