Startseite » Allgemein » PowerFolder gibt Version 15.4 frei

PowerFolder gibt Version 15.4 frei

Düsseldorf, 29.06.2020 – Das PowerFolder-Entwicklerteam hat seine gewohnte monatliche Schlagzahl beibehalten und am Ende des 26. Sprints – wie ein Arbeitsabschnitt zur Implementierung neuer Produktfunktionalitäten ja auch genannt wird – das Service Pack 4 der Version 15 veröffentlicht. Einer der Schwerpunkte der Server-Version 15.4 liegt erneut auf Verbesserungen der föderativen Aspekte. So wurden zum Beispiel Zugriffsprobleme auf geteilte Ordner nach einer Zusammenführung von Konten in der Föderation gelöst, wurden die Timeouts für die Account-Discovery zwischen föderativen Systemen von 5 auf 60 Sekunden vergrößert, werden jetzt die Absender bzw. die Besitzer bei Einladungen in föderative Ordner angezeigt, wurde die Möglichkeit geschaffen, einen föderierten Dienst zu löschen, falls Proxy-Accounts vorhanden sind und noch einiges mehr.

Die Admins dürften sich über Logging-Verbesserungen bei der Fehlersuche und zusätzliche Language-Tabs im User-Edit-Window ebenso freuen wie über die neuen HTML-Editoren für Login, Registrierung und Willkommensnachricht oder die Anbindung externer Speicherpfade über das Admin-Web. Für eine bessere Performance schließlich sorgt die überarbeitete Load-Balancing von bereits gemounteten und neuen Ordnern auf den Servern im Cluster.

Gefixt wurde unter anderem das Problem, dass Ordner im Web gelegentlich für kurze Zeit keinen Inhalt angezeigt hatten oder die Suche nach Accounts, die hin und wieder zu falschen Ergebnissen führte.

In der Clientversion gab es einige Fixes für den MacOS-Client, bei dem nun der PowerFolder-Client auch Dark Mode-kompatibel ist. Und auch der Windows-Client wurde bedacht: Hier gab es MSI-Installer Verbesserungen für verschiedene Softwareverteiler-Tools.

In der PowerFolder iOS-App schließlich wurden der Datei-Upload und gelegentliche Synchronisierungsprobleme nach der Bearbeitung von Dateien überarbeitet; beides funktioniert nun wieder einwandfrei.

Weitere Informationen sowie den Download dieser Version finden Sie in den Release Notes der einzelnen Komponenten:
• https://powerfolder.atlassian.net/wiki/spaces/PF/pages/556335105/PowerFolder+Server+15+SP4
• https://powerfolder.atlassian.net/wiki/spaces/PF/pages/556367895/PowerFolder+Client+15+SP4
• https://powerfolder.atlassian.net/wiki/spaces/PF/pages/556367901/PowerFolder+iOS+App+15+SP4

Ein abschließender Hinweis: PowerFolder Version 15 ist kompatibel zu Version 14 und Version 11. Ein Mischbetrieb von Server, Clients und Apps ist möglich.

Posted by on 29. Juni 2020. Filed under Allgemein,Cloud-Computing. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Sie müssen angemeldet sein um Kommentare zu schreiben Anmelden


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis