Startseite » Allgemein » Höhere Effizienz und Automatisierung für den Servicedesk mit BeyondTrust Remote Support 20.1

Höhere Effizienz und Automatisierung für den Servicedesk mit BeyondTrust Remote Support 20.1

BeyondTrust, globaler Marktführer für Privileged Access Management (PAM), hat neue Features und Funktionserweiterungen für BeyondTrust Remote Support veröffentlicht. Mit Version 20.1 der Enterprise-Lösung für Fernwartung profitieren IT-Support- und Servicedesks von Effizienzvorteilen und vermeiden dabei sowohl Kosten als auch Sicherheitsrisiken. Neue Funktionen wie die automatisierte Integration von Chatbots verbessern die Benutzererfahrung beim Kundensupport, damit Mitarbeiter über mehr Freiraum für komplexe Aufgaben und wertschöpfende Projekte verfügen. Im Gegensatz zu anderen Anbietern, die nur bestimmte Chat-Technologien einbinden, kann BeyondTrust Remote Support über neue APIs ab sofort jedes Chatbot-Tool integrieren.

IT-Support- und Servicedesks müssen mit begrenzten Ressourcen immer komplexere IT-Umgebungen in den Griff bekommen. Zugleich stellen Unternehmen verstärkt auf Remote-Work-Strukturen um, so dass es noch wichtiger wird, Support-Abteilungen mit umfassenden und sicheren Remote-Support-Lösungen auszustatten, die nahtlos mit den vor Ort eingesetzten Technologien zusammenarbeiten.

“In modernen IT-Umgebungen ist die neue Normalität, dass IT-Servicedesks eine wachsende Zahl an Remote-Mitarbeitern und eine Vielzahl an Technologieplattformen und -geräten unterstützen müssen. Die neueste Version von BeyondTrust Remote Support verbessert die technische Hilfestellung für Kunden, die eine breite Palette von Peripheriegeräten einsetzen und ortsunabhängig arbeiten”, erklärte Tal Guest, Director of Product Management bei BeyondTrust. “Mit BeyondTrust Remote Support können IT-Servicedesk-Teams die Produktivität steigern, ihre Sicherheit verbessern und eine hochwertige Benutzererfahrung erreichen.”

Neue Funktionen und Erweiterungen von BeyondTrust Remote Support 20.1 im Überblick:

-Chatbot-Integration – Neue APIs für einen nahtlosen Handoff-Prozess zwischen beliebigen Chatbots und BeyondTrust Remote Support ermöglichen eine direkte Informationsweitergabe an den betreffenden Servicedesk-Mitarbeiter, damit Support-Kunden nicht das gleiche Problem mehrfach schildern müssen.

-Chrome-Browser-Screensharing – View-Only-Bildschirmfreigabe, die keinen zusätzlichen Client-Download erfordert, bietet eine größere Unterstützung für Chromebooks im Rahmen von Click-to-Chat-Sitzungen.

-BeyondTrust Vault: Vorausgeplante Rotation – Als Bestandteil der Remote-Support-Lösung verfügt der Passworttresor BeyondTrust Vault jetzt über eine erweiterte Rotationsfunktionalität, die Nutzern einen leichteren Austausch beliebiger Gruppen mit den dazugehörigen Zugangsdaten und sämtlichen Vault-Anmeldeinformationen gleichzeitig ermöglicht. Anmeldeinformationen lassen sich dabei einem bestimmten Endpunkt oder auch neuen Endpunkten zuweisen.

-Mobile Device Management (MDM) für Android Representative Console – Zur Unterstützung der Android Representative Console für MDM-Lösungen wie Microsoft Intune kann die Remote-Support- URL so vorkonfiguriert werden, dass sie bei einer MDM-Bereitstellung nicht mehr eingetragen werden muss und ausschließlich schreibgeschützt abrufbar ist.

Weitere Informationen über BeyondTrust Remote Support sowie eine Testversion sind hier abrufbar: http://www.beyondtrust.com/de/remote-support .

Weitere Informationen über die Einbindung von Remote-Mitarbeitern erhalten Sie unter: https://www.beyondtrust.com/de/remote-workers .

Posted by on 16. Juli 2020. Filed under Allgemein,New Media & Software. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Sie müssen angemeldet sein um Kommentare zu schreiben Anmelden


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis