Startseite » Allgemein » Kann man Daten ernten?

Kann man Daten ernten?

Wien, 9.9.2020 – Das Wiener Start-Up erntedaten bringt eine speziell entwickelte Software-Lösung für Unternehmen auf den Markt, mit welcher der Markt und Wettbewerb leicht analysiert und beobachtet werden können. Mit einem leistbaren und maßgeschneiderten Tool erfolgt die Verarbeitung, Analyse und Berichtsgestaltung von Markt- und Wettbewerbsinformationen auf Knopfdruck.

Ab sofort können auch Daten geerntet werden, mit den beiden neu entwickelten Software-Produkten „erntedaten Wettbewerb“ und „erntedaten Markt“, zwei Datenbank-Lösungen zur Analyse von Markt- und Wettbewerbsdaten. Zusätzlich bietet das junge Unternehmen erntedaten, gegründet von den beiden Wienern Andreas Engel (51) und Robert Petlan (49), ein Rund-Um-Service für die Bereiche Beratung, Datenrecherche, Analyse, Berichtsgestaltung und Seminare an.

Die „Erntehelfer“

„erntedaten Wettbewerb“ ist eine neuartige cloudbasierte Software, mit deren Hilfe Unternehmen Informationen zu ihrem Wettbewerb zentral und strukturiert sammeln, analysieren und auswerten und diese direkt mit den eigenen Unternehmensdaten vergleichen können. Mit einem eigens entwickelten integrierten Reporting-Tool ist es ab sofort möglich, auf Knopfdruck direkt in der Datenbank Berichte zu erstellen, zu speichern und zu aktualisieren. Robert Petlan, Geschäftsführer: „Den AnwenderInnen ist es sehr wichtig, über ein Hilfsmittel zu verfügen, wo an einer Stelle alle Informationen gebündelt und dort auch gleich direkt verarbeitet werden. Unter diesem Aspekt haben wir unsere Lösungen konzipiert.“ Einfache Funktionen ermöglichen es, dass Informationen aus den verschiedensten Datenformaten importiert werden.
„erntedaten Markt“ ist ebenfalls cloudbasiert. Es ist keine Installation der Software notwendig, sofort nach der Registrierung kann gestartet werden. „erntedaten Markt“ ist eine übersichtliche Wissens-Datenbank, wo alle im Unternehmen verfügbaren Marktinformationen gebündelt zur Verfügung stehen.
Andreas Engel, Geschäftsführer: „Wir haben bei der Entwicklung besonders auf die Nutzerfreundlichkeit und leichte, intuitive Bedienbarkeit geachtet. Dazu zählt auch die Möglichkeit, die Software auf die individuellen Bedürfnisse von AnwenderInnen anzupassen.“

Interessenten können sich über die Produkte entweder direkt bei erntedaten oder auf der Webseite des Unternehmens www.erntedaten.at genauer informieren.

Posted by on 9. September 2020. Filed under Allgemein,SaaS,Software. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Sie müssen angemeldet sein um Kommentare zu schreiben Anmelden


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis