Startseite » Internet » Neuer Adobe Report “Trends im E-Commerce”

Neuer Adobe Report “Trends im E-Commerce”

Kolbermoor, 15.09.2020: Mit dem Eintritt in ein neues Jahrzehnt, in dem Kunden mehr denn je nach Einkaufserlebnissen in Echtzeit verlangen, nimmt auch das Tempo der Veränderungen im E-Commerce nicht ab. Umso klarer wird also: Die Zukunft beginnt jetzt. Wie auch Sie ihr E-Commerce optimal für 2020 und darüber hinaus aufstellen können, zeigt Adobe in Zusammenarbeit mit 11 globalen Partner aus dem Magento Commerce-Ökosystem in einem kostenlosen Report, der ab sofort zum Download bereitsteht.

Technologien rund um E-Commerce verändern sich rasant. Eine Verlangsamung ist nicht in Sicht. Kunden, die sich bislang eher im Segment des stationären bzw. Offline-Handels tummelten, haben die Vorzüge des E-Commerce für sich entdeckt – und werden möglicherweise auch in Zukunft nicht wieder zu alten Kaufgewohnheiten zurückkehren.

All das treibt die Entwicklung hin zu einem vorwiegend digitalen Einkaufserlebnis schneller voran, als es bisherige Prognosen vorhergesagt haben. Was bedeutet das für Händler in Bezug auf die Planung ihrer E-Commerce-Technologie?

Zum einen gilt es, die Erwartungen von Kunden im bereitgestellten E-Commerce-Erlebnis abzubilden: hochgradig personalisiert und jederzeit im jeweiligen Kontext relevant.

Zum anderen erwarten Kunden beim Online-Shopping alle Vorzüge topaktueller digitaler Innovation: Erlebnisse in höchster Geschwindigkeit auf Smartphones und Tablets, visuell ansprechende, intuitive Customer Journeys, nahtlose Wechsel zwischen Einkaufskanälen und Touchpoints. Aus ihrer Komfortzone heraus können Händler das alles jedoch nicht erreichen. Vielmehr müssen sie ihren Blick auf neue Technologien wie etwa Progressive Web Apps (PWAs) und Headless-Architektur richten.

Zu alldem gesellt sich außerdem ein Wandel der klassischen Verkaufsmodelle. Marken, die ihre Verkäufe bislang ausschließlich über Einzelhandelskanäle abwickelten, wollen nun mittels Direktvertrieb ein besseres Verständnis ihrer Kunden gewinnen. Im B2B Bereich wiederum erwarten Kunden ein ebenso komfortables Einkaufserlebnis, wie sie es aus dem E-Commerce im B2C-Umfeld gewohnt sind. Dazu kommt der Vormarsch von Online-Marktplätzen sowohl im B2B- als auch im B2C-Bereich. Infolgedessen entsteht ein größerer Wettbewerbsdruck als je zuvor.

Was wir im E-Commerce sehen, sind also nicht irgendwelche Trends aus ferner Zukunft. Sie sind längst Realität. Und sie erfordern, jetzt zu handeln. Im kostenlosen Report erhalten Sie Einblicke und Praxis-Cases aus folgenden Bereichen:

Product Experience Management
Visuelle Suche im E-Commerce
Livestream E-Commerce
Unified Commerce
Marktplätze
und einiges mehr

Als einer der führenden Adobe-Partner in der DACH Region hat der Adobe Gold Partner TechDivision auch Input für den aktuellen Adobe Report “Trends im E-Commerce – Der Kunde gibt den Ton an – hier und jetzt und nicht erst in Zukunft.” geliefert.

Der Report steht ab sofort unter folgendem Link zum kostenfreien Download bereit: https://www.techdivision.com/die-zukunft-des-e-commerce

Posted by on 15. September 2020. Filed under Internet. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Sie müssen angemeldet sein um Kommentare zu schreiben Anmelden


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis