Startseite » Computer & Technik » Crystal Blockchain: Sicherheitsverletzungen und Betrügereien mit Kryptowährungen weiterhin hoch trotz technischer Entwicklung

Crystal Blockchain: Sicherheitsverletzungen und Betrügereien mit Kryptowährungen weiterhin hoch trotz technischer Entwicklung

Zehn Jahre sind seit dem ersten offiziellen Cyber-Terrorangriff auf eine Krypto-Börse vergangen, und trotz technologischer Fortschritte ist es den meisten Kryptofirmen noch nicht gelungen, Sicherheitssysteme zu entwickeln, die Sicherheitsverletzungen auf ihren Plattformen zuverlässig minimieren.

Cyber-Terroristen machen sich zunehmend Sicherheitslücken zunutze. Abgesehen von Sicherheitsverletzungen gibt es verschiedene Arten betrügerischer Machenschaften, die es böswilligen Akteuren ermöglichen, Geld von ahnungslosen Opfern zu ergaunern, wie etwa Ausstiegsbetrügereien und Schneeballsysteme.

Crystal hat einen vollständigen und detaillierten Bericht über alle Sicherheitsverletzungen, betrügerischen Aktivitäten, Cyber-Terrorismus und Betrügereien mit Krypto-Währungen zwischen 2011 und 2020 erstellt. Bei insgesamt 113 Sicherheitsangriffen und 23 Betrugsdelikten wurden bisher Krypto-Vermögenswerte im Gesamtwert von etwa 7,6 Milliarden Dollar gestohlen (das ist vergleichbar mit dem BIP von Monaco).

Sicherheitsverletzungen beim Tauschhandel waren am verbreitesten in den Vereinigten Staaten, im Vereinigte Königreich, in Südkorea, Japan und China. Der bisher größte Währungsraub bei einem virtuellen Währungsunternehmen war der Hackerangriff auf die japanische Börse Coincheck im Jahr 2018.

[LESEN SIE DEN GANZEN BERICHT] (https://crystalblockchain.com/security-breaches-and-fraud-involving-crypto)

Die wichtigste Art des Cyber-Terrorismus nutzt eine Sicherheitslücke in den internen Sicherheitssystemen eines Kryptounternehmens und verschafft sich illegal Zugang zu den heißen Brieftaschen.

Es ist davon auszugehen, dass mit der Zunahme der Blockchains auch mehr Cyber-Terrorismus-Angriffe einhergehen und die von den Betrügern verwendeten Methoden und Technologien immer ausgefeilter und fortschrittlicher werden.

Um diese Daten auf einer interaktiven Karte zu sehen und den vollständigen Bericht herunterzuladen, besuchen Sie bitte unsere Übersicht über Sicherheitsverletzungen und Betrug mit Kryptowährungen (https://crystalblockchain.com/security-breaches-and-fraud-involving-crypto) auf der Website von Crystal.

(Bitte beachten Sie: Diese Daten wurden im November 2020 aktualisiert.)

Informationen zu Crystal Blockchain:

Crystal ist das All-in-One-Blockchain-Analysetool für die Krypto-Compliance mit den Antigeldwäscherichtlinien. Crystal unterstützt Bitcoin (BTC), Bitcoin Cash (BCH), Ethereum (ETH) (einschließlich ERC-20 und ERC-721), Litecoin (LTC), Tether (USDT) und Ripple (XRP). Verfügbar als kostenlose Demo-Version, SaaS, API und für die On-Premise-Installation. Entwickelt von der Bitfury Group.

Für alle Anfragen senden Sie bitte eine E-Mail an: Oleh Rozvadovskyy contact@crystalblockchain.com

Pressekontakt:

+380503770487

Weiteres Material: http://presseportal.de/pm/150227/4761661
OTS: Crystal Blockchain

Original-Content von: Crystal Blockchain, übermittelt durch news aktuell

Posted by on 12. November 2020. Filed under Computer & Technik,Software,Softwareindustrie. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Sie müssen angemeldet sein um Kommentare zu schreiben Anmelden


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis