Startseite » Internet » Virtual Solution schließt neue, erweiterte Rahmenvereinbarung mit dem Beschaffungsamt des Bundes

Virtual Solution schließt neue, erweiterte Rahmenvereinbarung mit dem Beschaffungsamt des Bundes

München, 27. Januar 2021 – Virtual Solution hat mit dem Beschaffungsamt des Bundesinnenministeriums (BeschA) eine neue, umfangreichere Rahmenvereinbarung zur Lieferung, Installation und Wartung der mobilen Sicherheitslösung SecurePIM Government SDS (VS-NfD) geschlossen. Bundes- und jetzt auch Landesbehörden können damit ausschreibungsfrei weiterhin die iOS- und ab sofort auch die Android-Version der Systemlösung SecurePIM Government SDS über das Kaufhaus des Bundes (KdB) beziehen.

Ob unterwegs oder im Homeoffice, Mitarbeiter der öffentlichen Verwaltung sollen und müssen insbesondere vor dem Hintergrund der Corona-Pandemie dienstlich mobil kommunizieren und arbeiten können. Smartphones und Tablets bergen allerdings die Gefahr, dass sicherheitskritische Daten durch Angriffe von Cyberkriminellen oder Unachtsamkeit der Bediensteten in falsche Hände geraten. Dafür bietet Virtual Solution die mobilen Sicherheitslösungen SecurePIM Government und SecurePIM Government SDS an. SecurePIM Government SDS ist vom BSI zugelassen für den VS-NfD-Einsatz mit iOS-Geräten und hat eine allgemeine Freigabeempfehlung für den Einsatz mit Android-Geräten.

SecurePIM Government SDS kann direkt und unkompliziert über die elektronische Einkaufsplattform Kaufhaus des Bundes (KdB) bestellt werden. Die bisherige Rahmenvereinbarung zwischen der Virtual Solution AG und dem BeschA wurde jetzt neu verhandelt und mit Blick auf die große Nachfrage der Behörden deutlich erweitert – seit 1.1.2021 gilt der neue Vertrag mit der Nummer 52281.

Virtual Solution bietet als einziges Unternehmen eine geräteunabhängige, mobile VS-NfD-Kommunikationslösung für deutsche Behörden, die plattformübergreifend für iOS und Android eingesetzt werden kann. Dadurch ist die IT-Abteilung in der Lage, flexibler auf den Bedarf von Behördenleitung und Mitarbeitern zu reagieren, gleichzeitig reduziert sich der Aufwand für die Implementierung und den Betrieb.

„Die Möglichkeit zur Verwendung von Smartphones und Tablets für effizientes und dezentrales Arbeiten wird auch bei Behörden, vor allem im Rahmen der aktuell erforderlichen Homeoffice-Regelungen, zu einem kritischen Erfolgsfaktor. Durch die neue Rahmenvereinbarung können die IT-Verantwortlichen jetzt schnell und umfangreich beschaffen und die sichere Nutzung ermöglichen, unabhängig vom Betriebssystem“, erklärt Sascha Wellershoff, Vorstand von Virtual Solution in München. „SecurePIM basiert auf einer Container-Technologie mit höchsten Sicherheitsstandards. Dadurch sind IT-Sicherheit und Einhaltung der DSGVO voll gewährleistet. Wir sind sehr stolz, dass unsere Systemlösung SecurePIM Government SDS vom BSI für Datenverarbeitung bis zum Geheimhaltungsgrad VS-NfD für iOS zugelassen und für Android freigegeben ist.“

Posted by on 29. Januar 2021. Filed under Internet. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Sie müssen angemeldet sein um Kommentare zu schreiben Anmelden


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis