Startseite » Information & TK » Spritzguss in Serienproduktion auf Xometry Europe möglich

Spritzguss in Serienproduktion auf Xometry Europe möglich

br />

Serienaufträge einfach und bequem per Klick absetzen

Einzige Produktionsplattform mit dieser massentauglichen Technologie

Aufträge vom Prototypen in 3D-Druck bis zur Serie auf nur einer Plattform

Die digitale Produktionsplattform Xometry Europe vermittelt mit dem Spritzguss nun auch eine Technologie für die Mittel- bis Großserienproduktion. Für ihre Aufträge können Kunden dabei aus einer Vielzahl von Materialien wählen. Die Zulieferer im Xometry-Netzwerk verarbeiten für den Spritzguss mehr als 30 Kunststoffe und Harze und bieten in der Nachbearbeitung unterschiedliche Veredelungstechniken wie SPI oder STD an.

Seit der Einführung dieser Technologie auf der Plattform im vergangenen Herbst verbucht Xometry Europe ein steigendes Interesse an Aufträgen. Michael Ender, Head of Sales der D-A-CH-Region, setzt auf einen umfassenden Service: ?Durch unsere Beratung sowie das breite Portfolio an Herstellungsverfahren können wir die Kunden schon ab der Prototypenphase (3D-Druck) unterstützen. Inzwischen ermöglichen wir ihnen auch die Realisierung der späteren Serienfertigung.?

Der Spritzguss bietet generell die günstigste Möglichkeit, um viele Kunststoffteile in gleichbleibender Qualität zu produzieren. Wegen der Kosten für die notwendigen Gussformen ist er jedoch nur für sehr große Produktionsmengen interessant. Michael Enders zur praktischen Anwendung: ?Spritzguss wird für die Massenproduktionen preissensibler Teile und Konsumgüter eingesetzt. Xometry erleichtert nun den Zugang zur Spritzgussproduktion für kleine und mittelständische Unternehmen. Die Herstellung per Spritzguss lohnt sich je nach Teil bereits ab Kleinserien.?

Die für das Verfahren benötigten, hochpräzisen Werkzeuge lassen sich ebenfalls über Xometry ordern. Hier ist das sogenannte Rapid Tooling für eine Produktionsmenge ab 100 bis zu etwa 10 000 Stück sinnvoll. Bei größeren Mengen bietet sich eher das Production Tooling an.

Mit der Vermittlung des massentauglichen Spritzgussverfahrens besitzt Xometry im Markt ein Alleinstellungsmerkmal. Kleinere Produktionsplattformen übernehmen Aufträge in dieser Größenordnung bislang nicht. Damit bildet Xometry nun auf einer einzigen Plattform das gesamte Spektrum an gängigen Produktionstechniken ab – von CNC- und Blechbearbeitung bis zu anspruchsvollen additiven Verfahren und dem massentauglichen Spritzguss. Kunden können ihre Aufträge vom Prototypen bis zum Serienprodukt schnell und bequem an einem Ort abwickeln. Es genügt ein Computer, mit dem das CAD des gewünschten Bauteils hochgeladen wird.

www.xometry.de

Xometry ist in Europa Marktführer mit einem Lieferantennetzwerk von mehr als 2000 Betrieben. Die innovative Plattform stellt mit Hilfe von Künstlicher Intelligenz sicher, dass für Produktionsanfragen umgehend ein geeigneter Hersteller gefunden wird. Die Software wickelt anschließend den gesamten Bestellprozess automatisiert ab.

Posted by on 10. Februar 2021. Filed under Information & TK. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Sie müssen angemeldet sein um Kommentare zu schreiben Anmelden


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis