Startseite » Management » CAS AG und q.beyond AG vereinbaren Partnerschaft

CAS AG und q.beyond AG vereinbaren Partnerschaft

Hamburg, 30. März 2021 – Vereinte Kompetenzen für Digitalisierung und optimierte Einkaufserlebnisse: CAS AG und q.beyond AG bringen gemeinsam die SAP S/4HANA Transformation und den Einsatz der zentralen Omnichannel-Plattform SAP CAR im Handel voran.

Der parallele Einsatz der unterschiedlichen Verkaufskanäle im Handel erfordert die optimale Integration aller Interaktionspunkte, welche den Kunden entlang der Customer Journey zur Verfügung stehen. Basis dafür sind moderne Software-Lösungen. CAS AG und q.beyond AG haben eine strategische Partnerschaft vereinbart, um Handelsunternehmen konsequent bei der Steuerung der Geschäftsprozesse in Echtzeit mit SAP S/4HANA und SAP Customer Activity Repository (SAP CAR) umfassend zu unterstützen.

Mit der Verbindung der Expertise der q.beyond AG für die Migration auf SAP S/4HANA und der CAS AG für die Omnichannel-Lösungen auf Basis von SAP CAR sind Händler optimal für die Umsetzung moderner Einkaufserlebnisse und Customer Journeys gerüstet. „Die Transformation des Handels vollzieht sich parallel auf vielen Technologiefeldern, beispielsweise beim Umzug der IT in die Cloud, bei smarten, digitalen Lösungen in den Filialen oder bei der persönlichen Ansprache von Kunden über alle Vertriebskanäle hinweg. Zusammen mit der CAS AG bieten wir ganzheitliche Lösungen, die die Prozesswelt des Handels fit für die digitale Zukunft machen und das Einkaufserlebnis für die Kunden verbessern“, sagt Thorsten Raquet, Mitglied der Geschäftsleitung der q.beyond AG.

Langsame, dezentrale Lösungen gerade auch in den Filialen gehören damit der Vergangenheit an. Im Mittelpunkt der gemeinsamen SAP-Projekte der beiden Partner stehen Lösungen der nächsten Generation. Das Zusammenspiel von SAP S/4HANA und SAP CAR ermöglicht die digitale Modellierung des Einkaufsverhaltens über alle Verkaufskanäle. Dabei stehen alle Kunden-, Abverkaufs- und Bestandsdaten in Echtzeit zur Verfügung. Damit ermöglicht SAP CAR effiziente Omnichannel-Prozesse und ist die Basis für eine erfolgreiche Digitalisierungsstrategie im Einzelhandel.

„Mit der q.beyond AG gewinnen wir einen starken Partner, der große SAP- und IT-Projekte in ihrer ganzen Breite und Komplexität beherrscht und aus neuen Technologien praktische Lösungen für den Handel entwickelt“, sagt Dirk Blum, Mitglied des Vorstands der CAS AG.

Die unterschiedlichen Portfolio-Schwerpunkte beider Partner ergänzen sich optimal für die effiziente Umsetzung von SAP-Projekten, die auf die innovativen Technologien SAP S/4HANA und SAP CAR setzen. So bringt die q.beyond AG umfassende Erfahrungen für das Consulting und den Betrieb komplexer SAP-Landschaften sowie als Provider für Cloud-Services und Internet of Things ein. Die CAS AG berät und unterstützt seit der Markteinführung von SAP CAR Handelsunternehmen beim Aufbau und der Optimierung von Omnichannel-Plattformen insbesondere auch als Basis für Forecasting- oder Planungsszenarien.

„Zielsetzung der Partnerschaft mit der q.beyond AG sind innovative, zielorientierte und nachhaltige Lösungen für unsere gemeinsamen Kunden,“ sagt Dirk Blum, Mitglied des Vorstandes der CAS AG, zur Kooperation und führt weiter aus „wir freuen uns auf die Zusammenarbeit!“

Posted by on 30. März 2021. Filed under Management. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Sie müssen angemeldet sein um Kommentare zu schreiben Anmelden


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis