Startseite » Computer & Technik » MolecuLight kündigt Integration seines i:X® Fluoreszenz-Bildgebungsgeräts mit dem Gewebeanalyse-API-Programm von Net Health an

MolecuLight kündigt Integration seines i:X® Fluoreszenz-Bildgebungsgeräts mit dem Gewebeanalyse-API-Programm von Net Health an

Mit dem MolecuLight i:X-Gerät dokumentierte Patientenwunden jetzt über die Tissue Analytics Plattform von Net Health mit EHR-Systemen integriert

MolecuLight, das führende Unternehmen im Bereich Point-of-Care-Fluoreszenz-Imaging für den Echtzeit-Nachweis von Bakterien in Wunden, gab heute bekannt, dass das Unternehmen eine Partnerschaft mit Tissue Analytics (https://c212.net/c/link/?t=0&l=de&o=3153724-1&h=1619774654&u=https%3A%2F%2Fc212.net%2Fc%2Flink%2F%3Ft%3D0%26l%3Den%26o%3D3153724-1%26h%3D2610516153%26u%3Dhttps%253A%252F%252Fwww.tissue-analytics.com%252F%26a%3DTissue%2BAnalytics&a=Tissue+Analytics), einem Unternehmen von Net Health, das Softwarelösungen für die Wundversorgung anbietet, eingegangen ist. Der Zweck der Partnerschaft ist die Integration der MolecuLight Plattform mit dem Tissue Analytics Application Programming Interface (API) Programm von Net Health.

Für Kliniken, die sowohl MolecuLight als auch Tissue Analytics verwenden, können Wundversorger jetzt Standard- und Fluoreszenzbilder, die mit dem MolecuLight i:X-Gerät aufgenommen wurden, in die Patientenakte der EHR-Plattform (Electronic Health Record) hochladen. Die integrierten Plattformen ermöglichen es den Ärzten, ihre Arbeitsabläufe zu optimieren und die Wunden ihrer Patienten digital zu dokumentieren.

„Da die Nutzung unserer MolecuLight i:X Plattform in verschiedenen Bereichen des Gesundheitswesens rapide zunimmt, steigt auch der Bedarf an einer EHR-Integration unserer Bilder und digitalen Wundmessungen“, sagt Anil Amlani (https://c212.net/c/link/?t=0&l=de&o=3153724-1&h=1136267871&u=https%3A%2F%2Fc212.net%2Fc%2Flink%2F%3Ft%3D0%26l%3Den%26o%3D3153724-1%26h%3D2180095028%26u%3Dhttps%253A%252F%252Fus.moleculight.com%252Fexecutive-team%252F%26a%3DAnil%2BAmlani&a=Anil+Amlani), der CEO von MolecuLight. „Wir sind stolz darauf, unsere strategische Allianz mit Net Health und Tissue Analytics bekannt zu geben, um die Wunden von Patienten zu dokumentieren, einschließlich der Messung von Wunden und Veränderungen der bakteriellen Belastung.“

„Das MolecuLighti:X ist das einzige Point-of-Care-Gerät, mit dem Kliniker Wundbilder aufnehmen können, die das Vorhandensein klinisch signifikanter Bakterien zeigen, und diese sind äußerst hilfreich bei der klinischen Entscheidungsfindung, um den schnellsten Weg zur Heilung zu gewährleisten“, so Amlani weiter. „Die Integration mit Tissue Analytics über das API-Programm wird uns sehr dabei helfen, diese zusätzlichen Informationen in bestehende Dokumentationsprotokolle einzubinden.“

Der Einsatz des MolecuLight i:X Fluoreszenzgeräts zur Darstellung der bakteriellen Belastung in Wunden hat laut Dr. Alisha Oropallo (https://c212.net/c/link/?t=0&l=de&o=3153724-1&h=3971834249&u=https%3A%2F%2Fc212.net%2Fc%2Flink%2F%3Ft%3D0%26l%3Den%26o%3D3153724-1%26h%3D2621519176%26u%3Dhttps%253A%252F%252Fwww.northwell.edu%252Ffind-care%252Ffind-a-doctor%252Fsurgery%252Fdr-alisha-roberta-oropallo-md-11359097%26a%3DDr.%2BAlisha%2BOropallo&a=Dr.+Alisha+Oropallo), Direktorin des Northwell Health Comprehensive Wound Healing Center in Lake Success, New York, die Beurteilungs- und Bakterienmanagementpraktiken verändert. „Das Gerät liefert sofortige Informationen über das Vorhandensein einer erhöhten bakteriellen Belastung in Wunden, was unsere Behandlungsplanung und Patientenversorgung dramatisch verbessert hat“, sagte sie. „Da wir Tissue Analytics für die Wunddokumentation verwenden, wird uns die Möglichkeit, die Moleculight Imaging Platform in unser Wunddokumentationssystem zu integrieren, erlauben, unseren klinischen Workflow weiter zu optimieren und die MolecuLight-Plattform den Wundversorgungseinrichtungen im gesamten Northwell-Krankenhausnetzwerk anzubieten.“

„Die Fortschritte in der Wundversorgungstechnologie in den letzten fünf Jahren sind bemerkenswert und bieten viele Vorteile für Patienten, Kostenträger und die gesamte Gesundheitsbranche“, sagte Josh Pickus, CEO von Net Health (https://c212.net/c/link/?t=0&l=de&o=3153724-1&h=1410319825&u=https%3A%2F%2Fc212.net%2Fc%2Flink%2F%3Ft%3D0%26l%3Den%26o%3D3153724-1%26h%3D242583573%26u%3Dhttps%253A%252F%252Fwww.nethealth.com%252Fabout%252Fleadership%252F%26a%3DJosh%2BPickus%252C%2BCEO%2Bof%2BNet%2BHealth&a=Josh+Pickus%2C+CEO+von+Net+Health). „Unser Unternehmen spielt eine wichtige Rolle bei der Verbindung von Innovatoren wie MolecuLight nicht nur mit einer der landesweit führenden digitalen Bildgebungsplattformen für die Wundversorgung, sondern auch mit einer der besten spezialisierten EHR. Diese jüngste Vereinbarung unterstreicht unser fortwährendes Engagement, mit führenden Partnern zusammenzuarbeiten, die sich dafür einsetzen, die Innovationen zu bringen, die die Kosten kontrollieren, die Kliniker unterstützen und – was am wichtigsten ist – das Leben der Menschen mit schwächenden Wunden verbessern werden.“

Weitere Informationen finden Sie auf www.tissue-analytics.com und www.moleculight.com.

Informationen zu MolecuLight Inc.

MolecuLight Inc. (https://c212.net/c/link/?t=0&l=de&o=3153724-1&h=2444578867&u=https%3A%2F%2Fc212.net%2Fc%2Flink%2F%3Ft%3D0%26l%3Den%26o%3D3153724-1%26h%3D507611562%26u%3Dhttp%253A%252F%252Fwww.moleculight.com%252F%26a%3DMolecuLight%2BInc.&a=MolecuLight+Inc.) ist ein privates Unternehmen für medizinische Bildgebung, das seine proprietäre Fluoreszenz-Imaging-Plattformtechnologie entwickelt hat und in mehreren klinischen Märkten vermarktet. MolecuLights erstes kommerziell veröffentlichtes Gerät, das MolecuLight i:X Fluoreszenz-Bildgebungssystem und sein Zubehör bieten ein Point-of-Care-Handgerät für den globalen Wundversorgungsmarkt zur Erkennung von Wunden mit erhöhter bakterieller (https://c212.net/c/link/?t=0&l=de&o=3153724-1&h=3755395308&u=https%3A%2F%2Fc212.net%2Fc%2Flink%2F%3Ft%3D0%26l%3Den%26o%3D3153724-1%26h%3D855111773%26u%3Dhttps%253A%252F%252Fus.moleculight.com%252Fmoleculight-ix%252F%26a%3Ddetection%2Bof%2Bwounds%2Bcontaining%2Belevated%2Bbacterial&a=Erkennung+von+Wunden+mit+erh%C3%B6hter+bakterieller)Belastung (bei Verwendung mit klinischen Anzeichen und Symptomen) und zur digitalen Wundmessung (https://c212.net/c/link/?t=0&l=de&o=3153724-1&h=660021698&u=https%3A%2F%2Fc212.net%2Fc%2Flink%2F%3Ft%3D0%26l%3Den%26o%3D3153724-1%26h%3D927564010%26u%3Dhttps%253A%252F%252Fus.moleculight.com%252Fdigital-measurement-of-wound-area-length-width-and-depth%252F%26a%3Ddigital%2Bwound%2Bmeasurement&a=digitalen+Wundmessung). Das Unternehmen vermarktet seine einzigartige Fluoreszenz-Bildgebungsplattform-Technologie auch für andere Märkte mit weltweit relevantem, unerfülltem Bedarf, darunter Lebensmittelsicherheit, Verbraucherkosmetik und andere industrielle Schlüsselmärkte.

Informationen zu Net Health

Net Health bietet Software und Analysen für spezialisierte medizinische Anbieter über das gesamte Versorgungsspektrum hinweg. Die interoperablen Lösungen von Net Health gewährleisten die Einhaltung von Vorschriften, verbessern die Ergebnisse, befähigen Anbieter und inspirieren die Pflege. Das Unternehmen bedient über 23.000 Einrichtungen, darunter 98 Prozent der größten Krankenhausketten, zwei Drittel der qualifizierten Pflegeeinrichtungen und viele führende Hospizorganisationen und Privatpraxen. Net Health ist ein Portfoliounternehmen von The Carlyle Group, Level Equity und Silversmith Capital Partners. www.nethealth.com

Bild:

Anhänge und Downloads unter https://moleculight.box.com/s/1bhpw6d9mi838t11fwsry0d2zzipjrcg (https://c212.net/c/link/?t=0&l=de&o=3153724-1&h=946192519&u=https%3A%2F%2Fc212.net%2Fc%2Flink%2F%3Ft%3D0%26l%3Den%26o%3D3153724-1%26h%3D3104707296%26u%3Dhttps%253A%252F%252Fmoleculight.box.com%252Fs%252Fx4oc6vd91v5764h6dqbz0fkdh7i43vxo%26a%3Dhttps%253A%252F%252Fmoleculight.box.com%252Fs%252Fx4oc6vd91v5764h6dqbz0fkdh7i43vxo&a=https%3A%2F%2Fmoleculight.box.com%2Fs%2F1bhpw6d9mi838t11fwsry0d2zzipjrcg)

Pressekontakt:

Rob Sandler, Chief Marketing Officer, MolecuLight Inc., Tel.: +1.647.362.4684, rsandler@moleculight.com, www.moleculight.com; Ben Lazar, SVP of Marketing, Net Health, Mobil: +1.404.310.9869, ben.lazar@nethealth.com, www.nethealth.com
Foto – https://mma.prnewswire.com/media/1504329/MolecuLight_Integration_i_X_Fluorescence_Imaging_Device.jpg

Original-Content von: MolecuLight Inc., übermittelt durch news aktuell

Posted by on 6. Mai 2021. Filed under Computer & Technik,Software,Softwareindustrie. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Sie müssen angemeldet sein um Kommentare zu schreiben Anmelden


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis