Startseite » Allgemein » Alternative Corona-App ohne Sicherheitslücken: DAS GmbH bindet datenschutzkonforme Applikation CHEKKO an

Alternative Corona-App ohne Sicherheitslücken: DAS GmbH bindet datenschutzkonforme Applikation CHEKKO an

Krefeld, 11.05.2021. Die data assembling services GmbH (DAS GmbH) arbeitet mit Hochdruck an Softwarelösungen, die die Durchführung von Großveranstaltungen mit einem stimmigen Hygienekonzept absichern. Im Zuge der Einbindung einer geeigneten Applikation für die Kontaktnachverfolgung entschied sich DAS für die Integration von CHEKKO (entwickelt von Blackmine GmbH Digital Solutions) und damit sehr bewusst für eine spannende Alternative zu der inzwischen vielfach genutzten App luca.
„Die luca-App hat unseren Erfahrungen nach erhebliche Schwächen“, erläutert Volker Altwasser, Geschäftsführer der data assembling services GmbH. „CHEKKO hingegen erfüllt höchste Datenschutz-Anforderungen. Darum passt sie super in unseren Lösungsbaukasten für die verantwortungsbewusste Durchführung von Großveranstaltungen während pandemischer Perioden.“
Die Kontaktnachverfolgung per App ist eine schnelle und einfache Möglichkeit, Infektionsketten zu durchbrechen: Der Nutzer dokumentiert automatisiert seine Kontakte und warnt diese im Falle einer Infektion. So entfallen auch Listen aus Papier, etwa beim Besuch eines Geschäfts. Daher setzen immer mehr Städte und Landkreise in der Pandemie auf diese Lösung. Das Problem: Die am weitesten verbreitete Applikation Luca steht immer wieder wegen massiver Sicherheitslücken sowie unklarer Code-Lizenzen in der Kritik. Der Chaos-Computer-Club forderte gar einen Stopp der App. Vor allem die zentrale Datenhaltung sehen die Experten kritisch. Zudem ist die Software sehr kostenintensiv: Mehr als 20 Millionen Euro flossen bisher in ihre Entwicklung.
„Mir ist das vollkommen unverständlich“, sagt Volker Altwasser. „Wir bieten mit unserer Lösung und der Integration von CHEKKO längst eine kostengünstigere Alternative, die erfolgreich in Kommunen eingesetzt wird. Und unsere Software ist zudem noch datenschutzkonform und hat keine Sicherheitslücken.“
Die DAS GmbH koppelte die App CHEKKO an ihre Software zur Kontaktverfolgung – die Bunte Liste – und damit unter anderem an das Gesundheitsamt des Kreises Recklinghausen. Gleichzeitig wurde so eine Schnittstelle zum Kontaktmanagementwerkzeug SORMAS geschaffen, welches künftig bundesweit verpflichtend in den Gesundheitsämtern eingesetzt werden soll.
DAS ist mit innovativen Lösungen bereits seit April 2020 im Infektionsschutz für den Kreis Recklinghausen tätig. So hat sie ein Online Termin-Vereinbarungs-System entwickelt, mit dem positive Testergebnisse direkt in die kreiseigene Corona-Nachverfolgungsdatenbank übermittelt werden. Das Verfahren beschleunigt seitdem die Kontaktnachverfolgung und entlastet das örtliche Gesundheitsamt.
„Wir werden das Virus leider so schnell nicht los“, sagt Volker Altwasser. „Den Menschen ist jedoch ein andauernder Lockdown nicht weiter zuzumuten. Es braucht darum innovativer Konzepte, die ein gesellschaftliches Leben mit und nach Corona möglich machen. Wir haben dafür eine ganzheitliche Lösung entwickelt und stehen in den Startlöchern, diese bundesweit einzusetzen.“
Derzeit befindet sich die DAS GmbH mit weiteren Partnern in Gesprächen mit Veranstaltern und Bundesliga-Fußballvereinen, um mit Hilfe eines Software-gestützten Veranstaltungs- und Hygienekonzeptes die Durchführung von Großevents möglich zu machen.
Weitere Informationen: https://das.gmbh

Posted by on 11. Mai 2021. Filed under Allgemein. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Sie müssen angemeldet sein um Kommentare zu schreiben Anmelden


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis