Startseite » Internet » Internet-Portale » Blauer Haken auf Instagram – eBakery erklärt die Hintergründe

Blauer Haken auf Instagram – eBakery erklärt die Hintergründe

Der blaue Haken auf Instagram sorgt regelmäßig für Gesprächsstoff. Künstler und Prominente, aber auch Influencer und Personen des öffentlichen Lebens haben den unscheinbaren Haken in der Regel rechts neben ihrem Accountnamen stehen. Auch für Unternehmen wird die Seriosität durch diese Kennzeichnung unterstrichen. Den Haken zu beantragen ist prinzipiell leicht, ihn tatsächlich auch zu bekommen aber keinesfalls. Was muss man also tun, um auf Instagram einen solchen Haken zu erhalten und wofür steht dieser überhaupt?

Bedeutung des blauen Hakens

Der blaue Haken neben dem Namen der jeweiligen Person signalisiert zunächst einmal die Echtheit dieser Person. Der Haken kann also ausschließlich bei Accounts von Personen des öffentlichen Lebens, Prominenten oder Marken Anwendung finden. Er soll verhindern, dass Fake-Accounts, die behaupten die jeweilige Person nicht für den echten Account gehalten werden. Zudem wird anderen Nutzern, die entsprechende Personen oder Marken auf der Plattform suchen, diese Suche wesentlich einfacher gemacht. Eigentlich ganz sinnvoll, doch wie kommt man nun an einen blauen Haken hinter dem Accountnamen?

Wer ist berechtigt?

Zunächst stellt sich die Frage, ab wann man denn eigentlich prominent ist bzw. wann eine Marke groß genug ist um als bekannt zu gelten. Bei Facebook heißt es dazu, dass ein Account grundlegend folgende Merkmale erfüllen muss:

Das Konto muss eine echte Person, ein eingetragenes Unternehmen oder eine Organisation repräsentieren.

Das Konto muss eine individuelle Präsenz darstellen und pro Person darf nur ein Konto verifiziert werden.

Das Konto muss aktiv sein, über einen ?Info? Bereich verfügen, ein Portfolio und mindestens einen Beitrag enthalten.

Das Konto muss eine bekannte Person, Marke oder Organisation darstellen, nach der oft gesucht wird. Dazu prüft Instagram Konten die in mehreren Nachrichtenquellen präsentiert werden.

Quelle: Facebook

Verifizierungsgesuch innerhalb des Profils stellen

Sofern die Kriterien also erfüllt sind, kann sich der Nutzer auf Instagram verifizieren um einen blauen Haken zu erhalten. Dies erfolgt einfach und unkompliziert auf dem Instagram Profil unter Einstellungen, Konto und Verifizierung, wo dann einige Angaben zur Person gemacht werden können. Danach muss noch eine Kopie eines gültigen Ausweisdokuments eingefügt werden, um den Verifizierungsvorgang abzuschließen.

Welche Vorteile bringt eine Verifizierung?

Allgemein unterstreicht der blaue Haken die Seriosität des jeweiligen Accounts und gibt Usern ein gewisses Sicherheitsgefühl. Darüber hinaus zeigt der Haken auf den ersten Blick, ob eine bestimmte Person relevant für Instagram ist oder nicht. Verifizierte Profile erscheinen innerhalb der Instagram-Suche auch weiter vorne. Was ein zusätzlicher Vorteil sein kann. Nicht zuletzt wird der blaue Haken von vielen Instagram Nutzern auch deshalb herbeigesehnt, da durch ihn zusätzliche Funktionen, wie etwa das Einfügen eines Swipe-Up-Links in eine Story freigeschaltet werden. Um dies ohne Verifizierung zu erreichen, benötigt man immerhin 10.000 Follower und ist dann ohnehin schon eine kleine Persönlichkeit. Weitere Informationen und Tipps für den Fall, dass es nicht geklappt hat mit der Verifizierung, findet man hier: https://ebakery.de/blauer-haken-instagram/

Die E-Commerce Agentur eBakery verfügt über ein kompetentes Team aus Spezialisten, die sich mit allen Bereichen der Shopsystem-Einrichtung, -Optimierung, Marketing, Design, SEO und vielem mehr auskennen. Gemeinsam versuchen wir stets das Beste für unsere Kunden herauszuholen.

Posted by on 31. Mai 2021. Filed under Internet-Portale. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Sie müssen angemeldet sein um Kommentare zu schreiben Anmelden


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis