Startseite » Computer & Technik » TeamDrive: Sicherer Datenaustausch im Wahlkampf / Schutz vor Datenlecks, Computerhackern und unberechtigten Datenzugriffen auf höchster Stufe

TeamDrive: Sicherer Datenaustausch im Wahlkampf / Schutz vor Datenlecks, Computerhackern und unberechtigten Datenzugriffen auf höchster Stufe

Neben Personen und Parteiprogrammen spielen erfahrungsgemäß Pannen eine maßgebliche Rolle im Wahlkampf. Um unliebsame Datenpannen zu vermeiden, empfiehlt die Hamburger TeamDrive GmbH (www.teamdrive.de) ihren gleichnamigen Datenspeicher- und Austauschdienst. Über den Hochsicherheitsservice lassen sich Strategien, Kampagnen, Plakatentwürfe, Einsatzpläne und was sonst noch alles für einen erfolgreichen Wahlkampf benötigt wird, zwischen allen Beteiligten durchweg von Ende-zu-Ende verschlüsselt austauschen. Dabei lässt sich genau festlegen, wer auf welche digitalen Unterlagen im hochverschlüsselten Hochsicherheits-Cloudspeicher zugreifen darf – oder eben auch nicht. Ebenfalls wichtig: Man kann haarklein nachvollziehen, wer wann welche Dateien eingestellt, gelesen, geändert oder gar entfernt hat. Auch diese Nachverfolgbarkeit kann im politischen Alltag nützlich sein, meint TeamDrive-Geschäftsführer Detlef Schmuck.

Die Zusammenstellung von Arbeitsgruppen ist jederzeit mit wenigen Klicks möglich. Gleiches gilt für Veränderungen, etwa durch das Hinzufügen oder Entfernen einzelner Teammitglieder oder Änderungen bei den Berechtigungen für bestimmte Dateien. „Es gibt wohl keine IT-Infrastruktur für das Speichern und den Austausch von Daten und Dateien, die flexibler und gleichzeitig sicherer ist als TeamDrive“, formuliert Detlef Schmuck. TeamDrive entspricht den Anforderungen für Berufsgeheimnisträger wie Steuerberater, Wirtschaftsprüfer und Rechtsanwälten gemäß § 203 Strafgesetzbuch. „Das stellt die höchste Sicherheitsstufe im deutschen Rechtssystem dar“, stellt Detlef Schmuck fest.

Einen entscheidenden Sicherheitsfaktor stellt dabei die vollständige Ende-zu-Ende-Verschlüsselung aller Daten dar. Sowohl in der Cloud als auch auf allen Endgeräten, egal, ob PC, Tablet oder Smartphone, lassen sich sämtliche Informationen verschlüsselt ablegen, so dass sie für Unbefugte nicht lesbar sind. Das bedeutet, selbst wenn ein Gerät verloren geht oder entwendet wird oder Hacker in die Cloud eindringen und die Daten in die falschen Hände geraten, bleiben die Informationen dennoch unlesbar. TeamDrive besitzt auch keine Zugangsschlüssel zu den Daten seiner Kunden, so dass etwa ein Cyberangriff auf den Anbieter keine Informationen ungewollt an die Öffentlichkeit bringen könnte. „Zero-Knowledge-Architektur“ heißt das im Fachjargon, für den Laien lässt es sich übersetzen mit „was man nicht weiß, kann man auch nicht verraten oder verlieren“.

Detlef Schmuck erklärt: „Demokratie lebt entscheidend von einem fairen Wahlkampf und einem hohen Vertrauen der Bevölkerung in die Ergebnisse der Wahlen. Dabei sind in unserem digitalen Zeitalter die Datensicherheit, der Datenschutz und der Schutz der Privatsphäre gerade auch in der politischen Kommunikation besonders schützenswerte Rechtsgüter. Wir freuen uns, hierzu mit TeamDrive einen wichtigen Beitrag in Deutschland leisten zu dürfen.“

TeamDrive (http://www.teamdrive.com) gilt als „sichere Sync&Share-Software made in Germany“ für das Speichern, Synchronisieren und Sharing von Daten und Dokumenten, weil sie den Hochsicherheitsanforderungen gem. Paragraph 203 Strafgesetzbuch für Berufsgeheimnisträger entspricht. Grundlage bildet eine durchgängige Ende-zu-Ende-Verschlüsselung, die gewährleistet, dass nur der Anwender selbst die Daten lesen kann – weder TeamDrive noch irgendeine Behörde auf der Welt kann die Daten entschlüsseln. Dies ist seit Anfang 2020 sogar mit dem Datenschutzgütesiegel „EuroPriSe“ bestätigt. Diese technische und rechtsverbindliche Sicherheit wissen über 500.000 Anwender und mehr als 5.500 Unternehmen aus allen Branchen zu schätzen, von der Industrie über das Gesundheitswesen sowie Wirtschafts- und Steuerberatung bis hin zur öffentlichen Verwaltung. TeamDrive unterstützt Windows, Mac OS, Linux, Android und iOS.

Pressekontakt:

Weitere Informationen: TeamDrive Systems GmbH,
Max-Brauer-Allee 50, 22765 Hamburg,
E-Mail: info@teamdrive.com, Internet: www.teamdrive.com

PR-Agentur: euromarcom public relations GmbH,
Tel. 0611-973150, E-Mail: team@euromarcom.de,
Internet: www.euromarcom.de,
www.facebook.com/euromarcom (like if you like-:)

Original-Content von: TeamDrive Systems GmbH, übermittelt durch news aktuell

Posted by on 15. Juni 2021. Filed under Computer & Technik,Software,Softwareindustrie. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Sie müssen angemeldet sein um Kommentare zu schreiben Anmelden


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis