Startseite » Business & Software » Softwareindustrie » Board Day 2021? Brauchen wir den Kultur-Ingenieur als Mittler zwischen Technologie und Mensch-

Board Day 2021? Brauchen wir den Kultur-Ingenieur als Mittler zwischen Technologie und Mensch-

Frankfurt am Main, Deutschland, 29. Juni 2021 ? Board International, führender Software-Anbieter einer All-in-One-Entscheidungsfindungsplattform, die Business Intelligence (BI), Planung und Predictive Analytics integriert, hat mit großem Erfolg den virtuellen Board Day 2021 durchgeführt. Am ersten Tag präsentierten Experten inspirierende Projekte und diskutierten über Chancen, Herausforderungen und Gestaltung der Digitalisierung für die Unternehmenssteuerung. Am zweiten Tag zeigten Board und seine Partner, welche Möglichkeiten die aktuelle Technologie bietet. Insgesamt hatten sich über 900 Teilnehmer für den Board Day 2021 angemeldet.

Menschen müssen gestalten, Technologie muss unterstützen

Nach ihren sehr interessanten Vorträgen saßen der Wirtschaftsphilosoph Anders Indset, Cilem Knauf, CFO Publishing Germany bei Bauer Media, Elke Rehr, Head of Global Demand Planning bei Villeroy & Boch, Ralf Siempelkamp, Multi Channel Merchandising Director bei s.Oliver, auf dem Podium und diskutierten mit Ansgar Eickeler, General Manager DACH, BeNeLux & Eastern Europe bei Board International, wie sich der digitale Wandel gestalten lässt. Die Richtung gab Anders Indset vor: ?Wir brauchen einen Kultur-Ingenieur als Mittler zwischen Technologie und Menschen, um die wirtschaftliche Zukunft zu gestalten.?

Auch Cilem Knauf unterstrich, ?dass die Menschen entscheidend sind, um die Prozesse untereinander zusammenhängend zu betrachten. Sie müssen zusammenarbeiten und Silos aufbrechen.? Elke Rehr stellte die Verbindung zur Board-Software her: ?Da haben wir eine Plattform, die uns die Möglichkeit der Zusammenarbeit bietet. Gemeinsam können wir dort Szenarien entwickeln und gestalten. Wichtig ist, dass bei dieser Co-Kreation jeder seine Kompetenz und seine Verantwortung einbringt.? Ralf Siempelkamp schlug in die gleiche Kerbe: ?Gerade in der Modebranche müssen wir den Spagat schaffen zwischen den Emotionen, die die Mode mitbringt, und der Nüchternheit der Zahlen. Da ist es wichtig, dass künstliche und menschliche Intelligenz perfekt zusammenarbeiten, um am Ende erfolgreich zu sein.?

Neue Release-Strategie und neue Features

Der zweite Tag war exklusiv für Board-Kunden und -Partner reserviert. Pietro Ferrari, CTO von Board International, stellte die Produkt-Roadmap vor und kündigte die neue Release-Strategie an. In Zukunft gibt es vierteljährlich neue Updates, die Verbesserungen und neue Funktionalitäten bringen.

Anschließend gaben Experten von Board und teilnehmenden Partnern Einblicke in die neuesten Board-Funktionen und besondere Lösungsangebote. Auf drei der vielen Neuerungen im Board Spring Release wurde in separaten Sessions vertiefend eingegangen:

Das neue Excel-Add-In verbessert Import, Verarbeitung und Verteilung von Excel-Dateien und ermöglicht ein hybrides Excel-Board-Setup. Auf diese Weise können die Anwender die fortschrittlichen Funktionen von Board nutzen und bestehende Excel-Vorlagen auf einfache Weise einbinden.

Die unbalancierten Hierarchien erlauben es, Parent-Child-Beziehungen direkt in Board zu übertragen und z. B. eine Autoaggregation gemäß den hierarchischen Beziehungen vorzunehmen.

Der neue Subscription Hub ermöglicht es Cloud-Kunden, die Nutzerverwaltung und das Einbinden eines externen Identity Providers in eine Self-Service-Oberfläche zu legen.

Ansgar Eickeler zeigte sich begeistert vom Board Day 2021: ?Es ist faszinierend zu sehen, wie sich Ideen entwickeln, wenn Vorreiter und Vordenker der Digitalisierung miteinander diskutieren. Ich denke, die Teilnehmer konnten sehr viel Inspiration mitnehmen.?

Alle, die das Event verpasst haben, haben die Möglichkeit, gezielt die Aufzeichnungen der einzelnen Sessions anzuschauen. Der Zugang erfolgt über die Board-Day Webseite

(https://www.board-day.com/2021/germany/).

Diese Pressemitteilung online lesen.

Board ist die #1 Entscheidungsfindungsplattform. Seit seiner Gründung 1994 hat Board International über 3.000 Unternehmen weltweit dabei unterstützt, ihre Organisation zu transformieren durch die schnelle Realisierung von Business Intelligence-, Corporate Performance Management- und Advanced Analytics-Anwendungen in einer einheitlichen Plattform. Mit Board können Anwender intuitiv und spielerisch einfach mit Daten agieren, um eine einheitliche, akkurate und umfassende Sicht auf das Unternehmen zu erhalten, handlungsweisende Einblicke zu gewinnen und die vollständige Kontrolle über die Leistung der gesamten Organisation zu erlangen. Dank der Board-Plattform konnten weltweit agierende Konzerne wie Coca-Cola, Deutsche Bahn, H&M, KPMG, NEC, Siemens und die ZF Friedrichshafen AG eine End-to-End-Entscheidungsfindungsplattform einführen ? in einem Bruchteil der Zeit und Kosten, die mit herkömmlichen Werkzeugen verbunden wären.

Posted by on 29. Juni 2021. Filed under Softwareindustrie. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Sie müssen angemeldet sein um Kommentare zu schreiben Anmelden


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis