Startseite » Allgemein » Digitales Recruiting: Wie IT-Unternehmen schnell gute Fachleute finden

Digitales Recruiting: Wie IT-Unternehmen schnell gute Fachleute finden

Der E-Recruiter Jobilla hat die Personalsuche neu durchdacht: vom Kandidaten her. „Wir sprechen Menschen auf eine eher spielerische Art und Weise an“, sagt Behnke. Über einen Recruiting-Test können sie herausfinden, ob das Unternehmen ein geeigneter Arbeitgeber für sie wäre. „Das kann er oder sie quasi von der Couch aus übers Smartphone in 3 Minuten entdecken“, so Behnke weiter. „Wir nennen sie übrigens bewusst nicht Bewerber, denn wir sprechen passive Kandidaten an, die oftmals noch gar nicht nach einem neuen Job suchen.“ Das ist ein Teil des neuen Recruiting-Ansatzes von Jobilla als E-Recruiter. In Finnland, dem Heimatland der Entwickler dieses Systems, gehört Jobilla zu den Top-5 unter den Start-ups.
Der Erfolg gibt dem Unternehmen recht. Viele Kunden haben bereits qualifizierte Mitarbeiter innerhalb kurzer Zeit gefunden. „Ich hätte nicht gedacht, dass das Jobilla-System so einfach und schnell funktioniert“, sagt der Leiter eines Lösungsanbieters für Healthcare-IT. Innerhalb von 3 Wochen hatte er 6 A- und 15 B-Kandidaten für eine Stelle als Risikomanager. „Ich habe gar keine Energie in die Suche gesteckt, sondern musste nur noch den Hörer in die Hand nehmen und ein Kennenlerngespräch vereinbaren“, erklärt er.
Erfolgreiches Konzept: Bewerbungsprozess in allen Schritten neu gedacht
Jobilla hat eine eigene Entwicklungsabteilung, um den Lösungsansatz für erfolgreiches Bewerbungsmanagement immer weiter zu hinterfragen und detaillierter zu optimieren.
Dazu gehören neben der Ansprache von passiven Kandidaten weitere Elemente wie:
• Priorisierung der Kandidaten beim potenziellen Arbeitgeber
• automatisiertes Kontaktmanagement mit den Bewerbern und im Team
• kostenloses Dashboard zum Verwalten der Bewerber
Kostenlose Software
Die Software zur Verwaltung und zur Kommunikation mit den Kandidaten bietet Jobilla den Unternehmen kostenlos an. Die Recruiting-Kampagnen werden individuell nach einem kostenlosen Erstgespräch entwickelt und sind meist preisgünstiger als eine konventionelle Anzeigenschaltung.
Oliver Behnke erläutert die neuen Ideen und das durchdachte Recruiting-System von Jobilla gern im Interview.

Posted by on 27. Juli 2021. Filed under Allgemein,Allgemein. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Sie müssen angemeldet sein um Kommentare zu schreiben Anmelden


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis