Startseite » Business & Software » Softwareindustrie » Körber errichtet erstes automatisiertes Lager auf der Insel Cebu (Philippinen) für die BigBlue Logistics Corporation

Körber errichtet erstes automatisiertes Lager auf der Insel Cebu (Philippinen) für die BigBlue Logistics Corporation

Der Experte für globale Supply Chain Lösungen steigert die Nachhaltigkeit für den Spezialisten für Kühlhauslagerung und -distribution durch optimale Raumnutzung in der neuen Kühlanlage.  

Die BigBlue Logistics Corporation (BBLC) arbeitet mit Körber an einem Tiefkühllager, mit dem sich sowohl der Energieverbrauch senken als auch die Produktivität erhöhen lässt. Das sichert auch die Wachstumsdynamik auf den Philippinen.

BBLC stand vor mehreren Herausforderungen. Dazu gehörte der Arbeitskräftemangel insbesondere angesichts der unangenehmen Arbeitsbedingungen in Kühlhäusern. Außerdem setzte das Unternehmen von Beginn an auf eine nachhaltige Lösung, die eine Erweiterung des Betriebs innerhalb der bestehenden Grundstücksgrenzen ermöglicht und gleichzeitig den hohen Energieverbrauch durch Wärmeverluste im manuellen Tiefkühllager reduziert.

BBLC suchte nach einem Partner mit entsprechender Supply Chain und Automatisierungsexpertise – und wandte sich an Körber. Körber entwarf ein Konzept bestehend aus einem auf -28°C gekühlten automatischen Hochregallager mit fünf je 30 Meter hohen automatischen Regalbediengeräten (RBG). So kann eine höhere Lagerdichte pro Quadratmeter erreicht werden.

Außerdem enthalten die RGB sogenannte Energierückgewinnungseinheiten, die den Energieverbrauch um bis zu 35 Prozent senken. In Verbindung mit der kleineren Grundfläche des neuen Lagers verringert dies den Wärmeverlust, so dass insgesamt deutlich weniger Energie zur Kühlung benötigt wird. Gesteuert wird das System über das Warehouse Control System (WCS) von Körber, das über eine Schnittstelle mit dem SAP ERP-System (Enterprise Resource Planning) des Kunden verbunden ist.

Darüber hinaus bieten die Regalbediengeräte eine sicherere Umgebung für die Mitarbeiter und steigern die Effizienz, da das manuelle Ein- und Auslagern von Waren im Tiefkühllager überflüssig wird. Nicht zuletzt verbessert das die betriebliche Effizienz, indem die Temperatur im geschlossenen Raum ohne Zugang von Mitarbeitern auf gleichbleibendem Niveau gehalten werden kann. Dadurch kann BigBlue die Herausforderungen der mangelnden Verfügbarkeit von Arbeitskräften lösen, da für die Handhabung weniger Mitarbeiter benötigt werden – und sein Angebot mithilfe der Technologie auf das nächste Level bringen.

Dazu Nikolaus Stumpf, Projektleiter bei BigBlue: „Wir waren vom Engagement, das Körber während des gesamten Projekts gezeigt hat, auf allen Ebenen beeindruckt. Zudem konnte das Körber-Team alle unsere Fragen und Anliegen mit fundiertem technischem und betrieblichem Wissen umfassend beantworten. Das hat uns davon überzeugt, dass Körber in jeder Hinsicht der richtige Partner für uns ist.“

„Die heutigen Lieferketten sind vor allem im Bereich gekühlter Waren hochkomplex. Strengere gesetzliche Auflagen, höhere Kundenanforderungen und der anvisierte niedrigere Energieverbrauch sind nur einige der Herausforderungen, mit denen unsere Kunden umgehen müssen. Mithilfe unserer Automatisierungslösung und Warehouse Control Software bewältigt BigBlue diese Herausforderungen und stellt damit die Weichen für weiteres Wachstum“, sagt Win Thian Chai, CEO Automation Asia, Körber-Geschäftsfeld Supply Chain.

Das automatisierte Lager wird voraussichtlich im 2. Quartal 2022 den Betrieb aufnehmen.

Über BigBlue Logistics Corporation

Die BigBlue Logistics Corporation ist der führende Anbieter von Kühllagern auf den Philippinen. Das Unternehmen begann mit bescheidenen 1.000 Palettenstellplätzen, als es 2002 seinen ersten Standort in Mandaue City, Cebu, eröffnete, und hat sich in den letzten zwei Jahrzehnten mehr als versechzigfacht. Bestrebt, seinen Kunden den schnellsten, zuverlässigsten und effizientesten Service zu bieten, arbeitet die BigBlue Logistics Corporation eng mit allen Endnutzern und Partnern zusammen – mit dem ehrgeizigen Ziel, die neuesten verfügbaren Technologien einzusetzen. BigBlue kooperiert mit den relevanten Regierungsorganisationen und Premium Partnern, um die Sicherheit von Lebensmitteln und die Sicherheit im täglichen Betrieb zu gewährleisten.

BigBlue pflegt nicht nur die Beziehungen zur lokalen Gemeinschaft, sondern engagiert sich auch im Kampf gegen die globale Erwärmung. Seit 2015 hat das Unternehmen in allen neuen Einrichtungen Solarpaneele installiert, die über 30 Prozent des Energieverbrauchs des Unternehmens ausmachen, und hat sich außerdem verpflichtet, energieeffiziente Geräte zu verwenden, um diese Bemühungen weiter zu steigern.

Entlang der Supply Chain wachsen die Herausforderungen täglich. Körber bietet auf einzigartige Weise eine breite Palette bewährter End-to-End-Technologien für die Logistik – für jede Unternehmensgröße, Geschäfts- oder Wachstumsstrategie. Das Leistungsangebot umfasst Software, Automatisierungslösungen, Voice, Robotik sowie Transportsysteme – und vereint unter einem Dach das Know-how für die umfassende Systemintegration. Als globaler Partner begegnen wir den Herausforderungen von heute wie auch den sich stetig wandelnden Anforderungen in der Logistik. „Conquer supply chain complexity“ – mit Körber. Das Geschäftsfeld Supply Chain ist Teil des internationalen Technologiekonzerns Körber. Mehr unter www.koerber-supplychain.com

Posted by on 19. August 2021. Filed under Softwareindustrie. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Sie müssen angemeldet sein um Kommentare zu schreiben Anmelden


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis