Startseite » Business & Software » New Media & Software » Returnil Virtual System Home Classic & Lux 2010: 2 Schutzprogramme von nobox.de bringen das Betriebssystem in Sicherheit!

Returnil Virtual System Home Classic & Lux 2010: 2 Schutzprogramme von nobox.de bringen das Betriebssystem in Sicherheit!

Der eigene Computer wird immer stärker von außen bedroht. nobox.de hat deswegen das moderne PC-Schutzsystem Returnil Virtual System Home 2010 lokalisiert – in den Varianten „Classic“ und „Lux“. Beide Programme bieten eine völlig neue Schutzfunktion an: Sie legen automatisch eine Sicherheitskopie des gesamten Betriebssystems an und arbeiten fortan nur noch mit ihr. Beim Ausschalten des Rechners wird die Kopie vernichtet und mit ihr alle vorgenommenen Manipulationen. Die Lux-Version bietet zusätzlich einen Malware- und Virenschutz an.

Kurz zusammengefasst:
– Returnil Virtual System Home 2010 ist da – in 2 Varianten
– In der Lux-Version mit Antivirus- und Antimalware-Modul
– Arbeitet mit einer Kopie des eigenen Betriebssystems
– Die Kopie wird mit dem Ausschalten des PCs vernichtet
– Darf auf 3 Rechnern parallel eingesetzt werden
– Link: http://www.nobox.de/hersteller-returnil.htm

Moderne Schutzprogramme suchen nach Viren, Trojanern und anderer Schad-Software. Ein echtes Problem ist, dass die Cybermafia inzwischen die besten IT-Köpfe damit beauftragt, immer neue Malware zu programmieren, die nicht mehr so leicht zu beseitigen ist. Jeden Tag liegen die Entwickler der Malware und die der Schutz-Software im Clinch miteinander. Wer nicht darauf vertrauen möchte, dass die Anbieter der Schutzprogramme jeden Kampf gewinnen, setzt lieber auf Nummer Sicher. nobox.de hat aus diesem Grund das Programm Returnil Virtual System Home 2010 ins Deutsche lokalisiert und bietet es nun im eigenen Online-Shop zum Kauf an – und das gleich in zwei Versionen.

Das Windows-Programm Returnil Virtual System Home Classic 2010 bringt – und das ist völlig neu – das Betriebssystem des eigenen Rechners in Sicherheit und arbeitet stattdessen mit einer Kopie. Für den Anwender ändert sich nichts: Er kann weiterhin mit seinen Programmen und seinen Dateien arbeiten, als wenn alles beim Alten wäre. Der Clou: Sobald der Rechner ausgeschaltet wird, löscht Returnil Virtual System Home 2010 die Kopie des Betriebssystems – mit allen inzwischen an ihm durchgeführten Änderungen und heimlichen Manipulationen. So bleibt das originale System immer in Sicherheit und auch unbekannte Schadroutinen haben keine Chance, sich in den PC einzuschleusen. Viren, Trojaner und Malware erreichen das tatsächliche Betriebssystem gar nicht mehr.

Allerdings gehen bei diesem Verfahren theoretisch auch alle an den Gebrauchsdateien durchgeführten Änderungen verloren. Damit genau das nicht passiert, speichert der Anwender seine Daten einfach auf einer anderen, nicht virtualisierten Partition. Möglich ist es auch, gezielt einzelne Ordner wie „Eigene Dateien“ für Änderungen freizugeben.

Das Returnil Virtual System Home Lux 2010 bietet zusätzlich zur im Vergleich etwas abgespeckten Classic-Version einen intelligenten Virus Guard und eine leistungsstarke Malware-Schutzfunktion an.

Returnil Virtual System Home 2010: Alle wichtigen Funktionen im Überblick
– System Safe: Sichert das eigene Betriebssystem.
– Virtual Disk: Lädt eine Kopie des Betriebssystems auf einem virtuellen Laufwerk.
– File Protection: Stellt sicher, dass Unbefugte wichtige Dateien weder einsehen noch heimlich kopieren können.
– Password Protection: Schützt das System und damit auch die eigenen Daten mit einer Passwort-Abfrage.
– Interface Lock: Schließt die eigene Benutzeroberfläche bei Abwesenheit ab. Ein Passwort muss eingegeben werden, bevor sich das System erneut nutzen lässt.
– Desktop Toolbar: Sie erlaubt einen schnellen Zugriff auf das Returnil Virtual System.
– Virus Guard *: Spürt Viren aller Art auf.
– Full System Antimalware Scan *: Durchleuchtet das ganze System auf der Suche nach Malware.
(* = nur in Lux-Version)

Returnil Virtual System Home 2010: Auf 3 Rechnern gleichzeitig nutzen
Returnil Virtual System Home 2010 läuft auf Windows XP, Vista und 7. Die Vollversion ist bei Verwendung einer 1-Jahres-Lizenz in der Classic-Version ab 24,95 und in der Lux-Variante ab 29,95 Euro erhältlich. Die Lizenz gilt für drei verschiedene Rechner auf einmal. Es steht keine Testversion zur Verfügung. (3493 Zeichen, zum kostenlosen Abdruck freigegeben)

Homepage nobox.de: http://www.nobox.de/
Produktinformationen: http://www.nobox.de/hersteller-returnil.htm

Weiterführende Kontaktdaten

Informationen zum verantwortlichen Unternehmen:
Die Mediaphor AG (www.mediaphor.de) wurde 1999 von Gunter Wielage als Handelsunternehmen für Softwarelizenzen gegründet. Seitdem beobachtet Mediaphor ständig den amerikanischen und internationalen Software-Markt, um hier spannende und hilfreiche Produkte für die europäischen Kunden aufzuspüren. Mit unseren Lokalisierungsspezialisten in Paderborn werden die Produkte für den Einsatz in Deutschland vorbereitet und übersetzt. Zum Schluss durchlaufen alle Produkte eine externe Qualitätskontrolle, um nur Produkte, die diesen strengen Anforderungen gerecht werden, für den Verkauf zuzulassen. Als exklusiver Partner der Software-Entwickler werden die Produkte direkt über das Internet an den Endkunden weiterverkauft. Der dadurch zusätzlich entstehende Preisvorteil wird direkt an die Kunden weitergegeben, die ein Produkt wohl an keiner anderen Stelle preiswerter finden. Im Software Outlet Store nobox.de lassen sich die Programme rund um die Uhr per Mausklick einkaufen und downloaden.

Mediaphor Software Entertainment AG, Neuhäuser Straße 68c, 33102 Paderborn
Ansprechpartner für die Presse: Frank Bacher
Tel.: +49 (0) 5251 87286-0
Fax: +49 (0) 5251 87286 99
E-Mail: support@team-mediaphor.de
Web: http://www.nobox.de/

Journalisten wenden sich bitte an die aussendende Agentur:
Pressebüro Typemania GmbH
Carsten Scheibe (GF), Werdener Str. 10, 14612 Falkensee
Tel: 03322-50 08-0
Fax: 03322-50 08-66
E-Mail: info@itpressearbeit.de
Internet: http://www.itpressearbeit.de
HRB: 18511 P (Amtsgericht Potsdam)

Dies ist eine Pressemitteilung mit aktuellen Informationen nur für Journalisten. Dieser Text ist für branchenfremde Empfänger nicht vorgesehen. Das Pressebüro ist auch nicht autorisiert, Nicht-Journalisten Fragen zum Produkt zu beantworten.
Gern vermitteln wir den Journalisten ein Interview oder versorgen sie mit weiterführenden Informationen. Bei PC-Programmen, Büchern und Spielen können wir für die Journalisten auch ein Testmuster besorgen – eine Anfrage per E-Mail reicht aus.
Wir freuen uns sehr, wenn Sie uns über Veröffentlichungen auf dem Laufenden halten. Bei Online-Texten reicht uns ein Link, ansonsten freuen wir uns über ein Belegexemplar, einen Scan, ein PDF oder über einen Sendungsmitschnitt.

Posted by on 29. April 2010. Filed under New Media & Software. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Sie müssen angemeldet sein um Kommentare zu schreiben Anmelden


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis