Startseite » Business & Software » New Media & Software » Berg & Tunnelbau Simulator: Der direkte Weg durch den Berg?

Berg & Tunnelbau Simulator: Der direkte Weg durch den Berg?

Ein Berg ist ein Berg. Der steht oft genug groß und massiv genau im Weg. Wer etwa eine Straße von A nach B bauen möchte, kann nicht drum herum planen, sondern muss mitten hindurch. Da muss schweres Gerät heranrollen. Im Berg & Tunnelbau Simulator setzt der Spieler selbst die TNT-Ladungen, steuert die riesige Tunnel-Bohr-Maschine und fährt sogar den Abraum persönlich auf die Deponie.

Kurz zusammengefasst:
– Der Berg & Tunnelbau Simulator ist erschienen
– Neuer UIG-Simulator für Windows XP, Vista, 7
– Spielaufgabe: Tunnel durch den Berg treiben
– Preis: 19,99 Euro
– USK-Freigabe: ab 0 freigegeben
– Link: http://www.uieg.de/index.php?id=50

Muskelkraft, Köpfchen und Maschinen: Im Berg & Tunnelbau Simulator darf der Anwender einmal richtig schweres Gerät bewegen. Es gilt, einen Tunnel durch den Berg zu treiben und sich unter ganzen Städten hindurch zu bohren. Dabei steuert der Anwender sämtliche Maschinen und Gerätschaften selbst, die bei diesem harten Männergeschäft zum Einsatz kommen müssen.

Dabei hält sich der Simulator sehr eng an die Wirklichkeit. Und sorgt damit für ein Übermaß an Spannung. Denn wer kann schon von sich sagen, einmal ein richtig großes Loch in einen Berg gebohrt zu haben?

Nach und nach übernimmt der Anwender immer mehr und immer schwierigere Aufgaben. Zunächst geht es noch allein darum, die TNT-Ladungen an den richtigen Stellen anzubringen, um ein weiteres Stück Steinmasse aus dem Berg zu sprengen. Auf diese Weise wird der Tunneleingang vorbereitet. Der Abraum, der dabei entsteht, muss mit einem Schaufellader auf einen Kipper geladen werden. Der wiederum muss auf die Deponie gefahren werden.

Sobald der Weg frei ist, besteigt der Spieler die riesige Tunnel-Bohr-Maschine. Sie fräst sich in den Stein und macht den Weg frei – für den finalen Tunnel. Damit dieser gigantische Bohrer allerdings bohren kann, muss er vorher mit dem passenden Baumaterial versorgt werden. Das karrt der Spieler mit dem Kran und dem Zug heran.

Robin Gibbels, Produktmanager bei UIG: „Der Spieler kontrolliert sämtliche Fahrzeuge in der Simulation – vom Wartungs-Van über den Kran und die Feuerwehr bis hin zur gigantischen Tunnel-Bohr-Maschine. Wer ein Faible für schweres Gerät und harte Aufgaben hat, kommt bei dieser ausgefallenen Simulation wirklich auf seine Kosten.“

Die Simulation bietet eine hochdetaillierte 3D-Landschaft und realistische Wettereffekte. Unzählige Aufgaben warten auf den Spieler – und sie nehmen im Schwierigkeitsgrad stetig zu. Sind alle Aufgaben gelöst, können die gemeisterten Aufgaben jederzeit neu gestartet werden. Die Steuerung der Maschinen erfolgt über die Tastatur und die Maus, optional auch über das Gamepad.

Berg & Tunnelbau Simulator ab sofort im Handel
Der Berg & Tunnelbau Simulator ist von der USK ohne Altersbeschränkung freigegeben. Das Spiel läuft unter Windows XP, Vista und Windows 7. Es kostet 19,99 Euro.

UIG ist ganz auf Simulationen für den PC spezialisiert. Das Unternehmen hat so auch schon den Sprengmeister-Simulator, den Panzer Simulator, den Bungee Jumping Simulator, den Rangier Simulator, den Schwertransport Simulator, den Abschlepp Simulator, den Holzfäller Simulator, den Pistenraupen Simulator und den Flughafen Simulator auf den Markt gebracht. (2832 Zeichen, zum kostenlosen Abdruck freigegeben)

Homepage: http://www.uieg.de/
Detailinformationen: http://www.uieg.de/index.php?id=50

Systemvoraussetzungen:
Windows ab XP / Vista / 7
Prozessor: AMD oder Intel ab 2 GHz
Arbeitsspeicher: 1 GB RAM
Laufwerk: CD-ROM oder DVD-ROM
Grafikkarte: Empfohlen ab Geforce 6800 Serie ATI X1950,
S3 Chrome 430 GT ab 128 MB
DirectX: 9.0c oder höher

Weiterführende Kontaktdaten

Informationen zum verantwortlichen Unternehmen:
2005 gegründet, wird das Unternehmen von Christoph Bayer und Andreas Tobler (ehemals Jowood) geleitet. UIG sieht sich als Independent Publisher und Rechteinhaber im Bereich Games-, Info-, Edutainment- und Anwendersoftware sowie Verwerter von digitalem Content für DVD und Blu-ray. Dabei kooperiert UIG mit starken Partnern wie Ubisoft, Take 2, Koch Media, Nobilis, Tivola oder Braingame. Eigene Konzepte und Entwicklungen für alle Verwertungsstufen mit Massenmarktpotential runden das Sortiment ab.

UIG GmbH, Knöbelstr. 14, 80538 München
Ansprechpartner für die Presse: Robin Gibbels
Tel.: 089620303-13
Fax: 089620303-33
E-Mail: gibbels@uieg.de
Internet: http://www.uieg.de/

Journalisten wenden sich bitte an die aussendende Agentur:
Pressebüro Typemania GmbH
Carsten Scheibe (GF), Werdener Str. 10, 14612 Falkensee
Tel: 03322-50 08-0
Fax: 03322-50 08-66
E-Mail: info@itpressearbeit.de
Internet: http://www.itpressearbeit.de/
HRB: 18511 P (Amtsgericht Potsdam)

Dies ist eine Pressemitteilung mit aktuellen Informationen nur für Journalisten. Dieser Text ist für branchenfremde Empfänger nicht vorgesehen. Das Pressebüro ist auch nicht autorisiert, Nicht-Journalisten Fragen zum Produkt zu beantworten.
Gern vermitteln wir den Journalisten ein Interview oder versorgen sie mit weiterführenden Informationen. Bei PC-Programmen, Büchern und Spielen können wir für die Journalisten auch ein Testmuster besorgen – eine Anfrage per E-Mail reicht aus.
Wir freuen uns sehr, wenn Sie uns über Veröffentlichungen auf dem Laufenden halten. Bei Online-Texten reicht uns ein Link, ansonsten freuen wir uns über ein Belegexemplar, einen Scan, ein PDF oder über einen Sendungsmitschnitt.

Posted by on 10. Juni 2010. Filed under New Media & Software. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Sie müssen angemeldet sein um Kommentare zu schreiben Anmelden


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis