Startseite » Allgemein » Milestone – Fortinet bringt 200.000te Sicherheits-Appliance auf den Weg

Milestone – Fortinet bringt 200.000te Sicherheits-Appliance auf den Weg

München, 01. Februar 2007 – Das auf IT-Sicherheitslösungen in Echtzeit spezialisierte Unternehmen Fortinet gab heute bekannt, dass seine Appliances für Netzwerk-Sicherheit und die darauf abgestimmten Lösungen für sichere Nachrichtenübermittlung, Management und Analyse die Schallmauer von 200.000 verkauften Einheiten durchbrochen haben. Dieser Meilenstein ist das Ergebnis der hohen Kundenakzeptanz der Lösungen von Fortinet und des integrierten Sicherheitsansatzes des Unternehmens.

Die seit Mai 2002 existierende FortiGate-Familie der ASIC-beschleunigten Sicherheitssysteme für Netzwerke ist das Flagschiff im Produktportfolio des Unternehmens. Die FortiGate-Systeme bieten umfassenden Schutz für Netzwerke und Datenbestände von Service-Providern und Unternehmen jeder Größe. Dies wird durch die Integration acht verschiedener wichtiger Sicherheits-Anwendungen und Services wie Anti-Virus, Firewall, VPN, Intrusion Prevention (IPS), Anti-Spam, Anti-Spyware, Web-Filtering und Traffic Sharping erreicht. Die FortiGate-Systeme werden automatisch durch die Fortinets Abo-Dienste FortiGuardTM aktualisiert. Das Abonnement bietet kontinuierliche Updates zum Schutz vor den aktuellsten Viren, Würmern, Trojanern und andere Bedrohungen – rund um die Uhr, weltweit.

Die FortiGate-Lösungen werden abgerundet durch Fortinets Produktfamilien FortiMail, FortiAnalyzer und FortiManager. Bei FortiMail handelt es sich um eine hochperformante, mehrschichtige Plattform für E-Mail-Sicherheit, die unerwünschten Spam entfernt und dabei den größtmöglichen Schutz vor verdeckten E-Mail-basierten Bedrohungen bietet und zusätzlich die Umsetzung von Policies erleichtert. Die FortiAnalyzer-Systeme dienen der Protokollierung, Analyse und der Auswertung des Netzwerkes in Echtzeit und sammeln und analysieren die Log-Daten der FortiGate Sicherheits-Appliances. Damit erhalten Netzwerkadministratoren einen umfassenden Überblick über die Nutzung des Netzwerks und alle relevanten Sicherheitsinformationen. Alle Fortinet-Systeme lassen sich benutzerfreundlich mit dem FortiManager verwalten, einer integrierten Management- und Kontroll-Plattform, die den Administrationsaufwand, der erforderlich ist, um die ganze Palette des Netzwerkschutzes von Fortinet aufzusetzen, zu konfigurieren, zu überwachen und aufrecht zu erhalten, auf ein Minimum reduziert.

Richard Stiennon, Chief Marketing Officer bei Fortinet, kommentiert das Jubiläum: „Unternehmen müssen sich heute gegen eine Vielzahl neuer Cyber-Attacken wappnen, aber auch zahlreiche behördliche Auflagen erfüllen. Sicherheitsexperten haben daher schon seit längerem erkannt, dass die Lösung nicht in einem punktuellen Herangehen liegen kann, das hinsichtlich Verwaltung und Betrieb meist schwierig und kostenintensiv ist. Fortinet ist derzeit der einzige Anbieter, der eine allumfassende Security-Plattform anbietet, die durch multiple Layer von Anfang an zum Schutz vor jeder Art von Bedrohung und gleichzeitig einem einfachen Management konzipiert wurde. Die Auslieferung der 200.000ten Appliance bestätigt diesen Ansatz ganz eindeutig.”

Posted by on 1. Februar 2007. Filed under Allgemein,Information & TK. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Sie müssen angemeldet sein um Kommentare zu schreiben Anmelden


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis