Startseite » Business & Software » New Media & Software » Online Betrug: RSA AFCC entdeckt neues Betrugs-Tool

Online Betrug: RSA AFCC entdeckt neues Betrugs-Tool

München, 17.10.2007:
Innerhalb eines Jahres hat sich die Zahl der Phishing-Attacken verdoppelt. Laut dem Anti-Fraud Command Center (AFCC) des Sicherheitsspezialisten RSA greifen Online-Betrüger auf eine neue hochentwickelte Technik, basierend auf einem IRC Bot, zurück, die es ermöglicht, schnell vielfache Phishing-Attacken zu starten. Durch neue Techniken ist es der Betrüger-Community möglich, die Entwicklung von Phishing-Seiten zu automatisieren.
Das RSA AFCC liefert zu dieser Problematik zusammen mit seinem weltweiten Partner-Netzwerk einen umfangreichen Service um Phishing-Attacken zu erkennen, zu analysieren, zu blocken und abzustellen.
Mit aufschlussreichen Daten und Grafiken verdeutlicht der RSA-Monthly-Online-Fraud Report die Entwicklung der Bedrohung durch Online-Betrug.
Den RSA Monthly Online Fraud Report für September erhalten Sie unter
http://www.hbi.de/clients/RSA/info/RSA_Online_Fraud_Report_Sept_2007_2.pdf

Über das Anti-Fraud Command Center (AFCC):
Das AFCC ist eine von RSA geführte Überwachungszentrale, die im Auftrag von weltweit mehr als 60 Finanzinstituten Phishing- und Pharming-Aktivitäten sowie Trojaner-Angriffe aufspürt und dagegen vorgeht. Das AFCC hat bislang über 8000 Phishing-Webseiten geschlossen. Außerdem ist das AFCC eine wichtige Anlaufstelle für Unternehmen, die sich über Phishing und andere Online-Bedrohungen informieren wollen.

Posted by on 19. Oktober 2007. Filed under New Media & Software. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Sie müssen angemeldet sein um Kommentare zu schreiben Anmelden


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis