Startseite » Allgemein » Game-TV.com steigt in die laufende eSport-Poker Liga ein

Game-TV.com steigt in die laufende eSport-Poker Liga ein

www.Game-TV.com berichtet per Live-Stream direkt aus dem laufenden eSport Pokerturnier. Die Tische sind hochkarätig besetzt, zum Beispiel mit Spielern der Mannschaften von Gamestar.de, Kicker.de oder mTw.

Bei dem eSport-Turnier kämpfen 20 Teams an 19 Spieltagen bis Mitte Dezember um die deutsche Pokermeisterschaft. Die Teams haben sich zuvor über mehrere Runden für das Finale qualifiziert.

In den Sendungen über die eSport-Liga geben die Moderatoren während der Live-Übertragungen aus der Online-Liga auch Tipps, Tricks und Kniffe zum Pokern. Zusätzlich können die Zuschauer in jeder Sendung einen hochwertigen Pokerkoffer und ein Poloshirt von PokerRoom gewinnen.

Insgesamt werden in den Poker-Ligen pro Saison $100.000 ausgeschüttet. Für die Spieler der 1. eSport-Poker Liga gibt es die höchsten Gewinne – das Siegerteam kann sich über $20.000 freuen! Da aber in den eSport-Poker Ligen TeamPlay und Spaß am Spielen im Vordergrund stehen, werden in jeder Liga einschließlich der Abstiegsplätze Gewinne ausgeschüttet.

Wer mitmachen möchte, startet mit seiner Mannschaft in der offenen Qualifikationsliga und kann sich dann über die zwei 3. Ligen A und B und die 2. Liga in die 1. Liga hinaufspielen. Mitmachen kann jeder, er muss nur eine Mannschaft gründen und sich auf www.eSport-Poker.com registrieren. Die Teilnahmegebühr beträgt pro Team und Saison 50 Dollar. Eine Mannschaft besteht aus mindestens fünf und maximal 20 Spielern. Im Besten Fall also gerade mal $2,50 pro Spieler.

Die eSport-Poker Ligen erfreuen sich steigender Beliebtheit. Die Zahl der Spieler wächst ständig weiter und auch die Zahl der Sponsoren nimmt immer mehr zu.

Weitere Informationen sind unter www.game-tv.com und www.eSport-Poker.com zu finden.

Das Poker-Format ist bundesweit über ASTRA 19,2° ost Frequenz 12,633 GHz H mit digital Receiver (SR 22.000, FEC 5/6) zu empfangen.

Über International-Sports-Leagues.com:
Die International-Sports-Leagues (ISL) vernetzt verschiedene eSport-Ligen unterschiedlichster Disziplinen und bietet den Partnern über Marketingkooperationen Reichweitensteigerung der eigenen Marken, sowie die Möglichkeit, in einem der derzeit wachstumsstärksten Märkte Fuß zu fassen.

Ab 2008 wird sich die Auswahl immens erhöhen und auch in immer mehr Ländern möglich sein, mit der ISL echten eSport zu erleben!

Posted by on 26. November 2007. Filed under Allgemein,New Media & Software. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Sie müssen angemeldet sein um Kommentare zu schreiben Anmelden


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis