Startseite » Allgemein » Der GROHE 3D CUBE – Inspiration fürs Bad

Der GROHE 3D CUBE – Inspiration fürs Bad

Die Welt ist ein Kubus. Das gilt auf jeden Fall für die Bäderwelt von GROHE. Der Relaunch des GROHE Internetauftritts überrascht mit einem absoluten Novum: dem GROHE 3D Cube. Im einem fotorealistischen, animierten Raum-würfel können Besucher der Website derzeit bis zu 42 verschiedene Badlösun-gen interaktiv, live und in Farbe erleben. Eine für die Badbranche einzigartige Innovation in puncto Inspiration und Visualisierung der Variantenvielfalt. Der Kubus ist das Highlight des klar strukturierten, frischen Gesamtkonzepts der Website, das von der Berliner Agentur ArgonautenG2 umgesetzt wurde.
Der erste Schritt zum neuen Bad ist die Inspiration:
Wie soll der Raum einmal aussehen? Was muss er können? Hier kommt der GROHE 3D Cube ins Spiel. Mit ihm wird Kundennutzen großgeschrieben, denn er beflügelt die Fantasie und bietet Lösungsvorschläge für jeden Geschmack.
GROHE unterstreicht mit der neuen Präsenz seine Position als weltweit führen-der Anbieter und Innovationstreiber im Segment Sanitärarmaturen – als interak-tiver „Guide“ zum Traumbad. Was für den Nutzer einfach aussieht und spiele-risch funktioniert, stellte an die Entwicklung besonders hohe Anforderungen:
So entwarf MOVING ELEMENTS eigens für den 3D CUBE mit einem Team aus Innenarchitekten und Designern die 3 virtuellen Stilwelten „Cosmopolitan“, „Contemporary“ und „Authentic“, welche die einzelnen Kundentypen repräsen-tieren. Anschließend wurden vorhandene 3D-Daten aus Konstruktion, Design und Marketing aufbereitet und über fotoreale 3D-/CGI-Produktion zum Leben erweckt. So wurde die dynamische Erzeugung von High-End-3D-visualisierungen aus einem industriellen Produktionsprozess möglich gemacht.
Der Vorteil für die GROHE-Kunden: Schnelle und einfache Designvisualisierung – in 3D und atemberaubend realistisch. Für die enorme dafür benötigte Rechen-leistung wurde eigens ein regelbasierter Rechencluster mit einer Rechenleistung im Terahertz-Bereich entwickelt, der in Abhängigkeit der jeweiligen Stile und dazugehörigen Produkte dynamisch Bilder und Animationen in 3D berechnet. Diese Rechenleistung wird zukünftig auch benötigt: In den folgenden Monaten wird der Auftritt in 26 weiteren Märkten ausgerollt sowie um Länderspezifika, einen entsprechenden Küchen-CUBE und weitere Stil- und Produktwelten er-gänzt.

Posted by on 13. März 2008. Filed under Allgemein,New Media & Software. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Sie müssen angemeldet sein um Kommentare zu schreiben Anmelden


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis