Startseite » Allgemein » EPAM klettert auf der Liste der weltgrößten Software- und Dienstleistungsanbieter weiter nach oben – The Software 500

EPAM klettert auf der Liste der weltgrößten Software- und Dienstleistungsanbieter weiter nach oben – The Software 500

Frankfurt am Main, Deutschland – 1. Dezember, 2008 – EPAM Systems, führender globaler Dienstleister im Bereich Softwareentwicklung und IT-Outsourcing (ITO) mit Entwicklungszentren in Mittel- und Osteuropa, gab heute bekannt, sich unter den 500 weltgrößten Software- und Dienstleistungsanbietern im Rahmen der Software-500-Liste auf Platz 190 verbessert zu haben.

Gemeinsam mit EPAM befinden sich noch 29 seiner Kunden auf der der renommierten Software 500-Liste. Neben vielversprechenden Start-Ups sind auch viele der führenden globalen Software-Produktanbieter aufgelistet. Drei rangieren dabei unter den Top 10 Unternehmen der 500-Liste.

Seit seiner Gründung 1993 unterstützt EPAM seine weltweit tätigen Technologie-Kunden bei der Entwicklung, Wartung und dem Support ihrer hochwertigen Softwareprodukte als verlängerte Werkbank.

EPAM greift dafür auf die solide Ausbildung und umfangreiche Produktentwicklungserfahrung von tausenden Programmierern an einer Vielzahl von Entwicklungszentren in Mittel- und Osteuropa zurück. Das Dienstleistungsangebot deckt den gesamten Produktlebenszyklus ab. Es beinhaltet den Bau von Prototypen im Rahmen von Machbarkeitsstudien, Entwicklung, Testing, Betrieb, sowie Wartung und Support von unterschiedlichsten Softwareprodukten. Die Spanne der Projekte reicht von führenden ERP und E Commerce-Produkten bis zur eingebetteten Steuerungs-Software komplexer elektronischer Geräte.

Zum umfangreichen Portfolio von EPAM gehören auch Dienstleistungen in den Bereichen Architekturberatung und -entwurf, kundenspezifische Software-Entwicklung, Portierung und Plattform-Migration, sowie die Implementierung komplexer unternehmenskritischer Softwarelösungen auf der Basis von Standardprodukten.

“Wir gratulieren unseren 29 Kunden aus dem Software- und Dienstleistungssektor, die sich gemeinsam mit uns auf der Liste wiederfinden. Wir wollen Ihnen für die Möglichkeit danken, gemeinsam zu wachsen und dabei die jeweiligen Stärken zum gemeinsamen Vorteil nutzen zu können,” sagt Arkadiy Dobkin, EPAMs Präsident und CEO. „Wir sind sehr zuversichtlich, dass viele unserer jüngeren, jedoch nicht weniger innovativen und schnell wachsenden Kunden, es in den nächsten Jahren ebenfalls auf die Liste schaffen werden“.

Über Digital Software Magazine, das Software Decision Journal und Softwaremag.com
Software 500 ist eine umsatzbasierte Rangliste der weltgrößten Software- und Dienstleistungsanbieter, und richtet sich an IT-Experten, Softwareentwickler und Manager in mittleren bis großen Unternehmen, die an der Beschaffung von Software und Dienstleistungen beteiligt sind. Laut den Ergebnissen der Studie präsentiert die Softwareindustrie in diesem Jahr ein Umsatzwachstum von 14,7 Prozent, während die Zahl der Beschäftigten im Vergleich zu 2007 um bescheidene 1,3 Prozent wachsen wird. “Software 500 ermöglicht es IT-Managern und IT-Mitarbeitern, Softwarehäuser zur Anbahnung von Geschäftsbeziehungen einzugrenzen und in die engere Wahl zu nehmen,” erläutert John P. Desmond, der Herausgeber von Software Magazine und Softwaremag.com.

Digital Software Magazine und das Software Decision Journal sind seit über 30 Jahren ein Begriff in der High-Tech-Industrie. Das seit 26 Jahren bestehende Online-Gegenstück, softwaremag.com, ist ein Online-Katalog für Unternehmenssoftware und Heimstatt der Software 500-Rangliste der weltgrößten Software- und Dienstleistungsunternehmen. Software Magazine and Softwaremag.com sind Teil von King Content Co.
www.softwaremag.com

Posted by on 1. Dezember 2008. Filed under Allgemein,Softwareindustrie. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Sie müssen angemeldet sein um Kommentare zu schreiben Anmelden


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis