Startseite » Allgemein » Gemeinsames HR-Webinar von projekt0708 und SAP Concur: Geschäftsreisen nachhaltiger durch Digitalisierung

Gemeinsames HR-Webinar von projekt0708 und SAP Concur: Geschäftsreisen nachhaltiger durch Digitalisierung

Dennis Torchetti, Head of Sales SAP Concur Switzerland, und Michael Scheffler, CFO bei projekt0708, präsentieren neue Möglichkeiten und Herangehensweisen, wie mit Hilfe digitaler Tools die Nachhaltigkeit vor, während und nach Geschäftsreisen erhöht werden kann – bei geringerem Aufwand und ohne höhere Kosten.

„Der Nachhaltigkeitsaspekt moderner Softwarelösungen und die damit verbundenen Chancen für den Klimaschutz bei Dienstreisen sind in den Unternehmen oft noch zu wenig bekannt“, sagt Scheffler.

Er bezieht sich dabei auch auf eine aktuelle Studie von SAP Concur zu „Geschäftsreisen im Kontext der Klimadebatte“1. Die Ergebnisse der Umfrage zeigen: Für die Mitarbeiter sind Nachhaltigkeit und Klimaschutz auch bei Geschäftsreisen längst ein relevantes Thema. 57 Prozent der Befragten würden zugunsten des Klimaschutzes sogar Abstriche bei anderen Faktoren wie Komfort oder Schnelligkeit in Kauf nehmen. In den Reisevorgaben vieler Unternehmen spiegelt sich das aber noch nicht in dieser Deutlichkeit wider. Nur 24 Prozent der befragten Geschäftsreisenden gaben an, dass in ihrem Unternehmen bereits klimafreundliche Reiserichtlinien existieren. Für eine Einführung solcher Richtlinien sprechen sich dagegen 63 Prozent der befragten Mitarbeiter aus.

Um entsprechende klimafreundliche Reiserichtlinien auch ohne erhöhten Planungssaufwand umzusetzen, braucht es digitale Tools, wie Scheffler erläutert. So verknüpft etwa die cloudbasierte Reisebuchungs- und Abrechnungssoftware SAP Concur die Leistungen externer Anbieter wie Hotels oder Beförderungsunternehmen über eine durchgängige Plattform direkt mit dem System. Zu den Vorteilen zählen eine hohe Prozessoptimierung und Zeiteinsparung durch einfache und mobile Buchungen, Abrechnungen per Smartphone-App und automatisierte Datenzuordnung. Darüber hinaus macht die revisionssichere elektronische Ablage die Papierablage und Aktenordner überflüssig.

Das System kann aber zum Beispiel auch die klimafreundlichste Verbindung anzeigen oder den CO2-Ausstoß einzelner Verkehrsmittel transparent machen. Außerdem können Mobilitätspartner wie Uber und FREE Now direkt in die Reiseabrechnung eingebunden werden. Solche und viele weitere Möglichkeiten sollen Teil des Webinars sein.
Das Angebot richtet sich vor allem an Anwender aus den Bereichen Travel Management, HR und Finanzen. Das Webinar beginnt am 8. April 2020 um 15:00 Uhr. Anmeldungen sind online hier möglich: https://go.concur.com/nachhaltiger_dank_digitalisierung_mit_projekt0708.html?pid=partner&cid=fmora_projekt0708_pr_sustainability_webinar_20200324

1Quelle: „Geschäftsreisen im Kontext der Klimadebatte“, Studie von SAP Concur gemeinsam mit dem Marktforschungsinstitut INNOFACT, Oktober 2019. Online verfügbar unter https://www.concur.de/resources/report-geschaeftsreisen-im-kontext-der-klimadebatte-eine-sap-concur-studie, zuletzt aufgerufen am 23.03.2020, 15.00 Uhr.

Posted by on 25. März 2020. Filed under Allgemein,Cloud-Computing. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Sie müssen angemeldet sein um Kommentare zu schreiben Anmelden


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis