Startseite » Allgemein » G-Core Labs stellt ein Videoanrufdienst für Unternehmen mit Gratis-Plänen vor

G-Core Labs stellt ein Videoanrufdienst für Unternehmen mit Gratis-Plänen vor

Der Dienst ist unter https://meet.gcorelabs.com verfügbar.

Diese Lösung eignet sich für jedes Unternehmen, das Videoanrufe für den Verkauf oder technischen Support verwendet. Außerdem kann es als Werkzeug für Videokonferenzen im Büro dienen. Meet von G-Core Labs wird für den Online-Einzelhandel, Banken, Versicherungsgesellschaften, Immobilienagenturen, Reiseveranstalter, Autohändler und kleine und mittlere Unternehmen verschiedener Branchen nützlich sein. Meet ermöglicht Ihnen, Kunden persönlich zu beraten; der Mitarbeiter oder Manager des Callcenters muss nur den erstellten Link an den Kunden senden, und dieser Link kann mit einem Klick auf einem beliebigen Gerät geöffnet werden.

„Wir vermarkten Meet von G-Core Labs als ein plattformübergreifendes Tool für Videoanrufe und Beratungen, das leicht in die Unternehmensinfrastruktur jedes Kunden integriert werden kann, egal ob es sich um eine Webseite oder eine mobile App handelt, wodurch das Kundenerlebnis erheblich verbessert und der Umsatz erhöht werden kann“, kommentiert Aleksei Petrovskikh, Abteilungsleiter der G-Core Labs Medienplattform. „Unsere Lösung ist eine Art Baukasten, der es Ihnen ermöglicht, einen Videoanrufdienst zu konfigurieren und gleichzeitig die spezifischen Anforderungen und Bedürfnisse eines bestimmten Unternehmens zu berücksichtigen. Meet kann entweder als SaaS-Dienst bereitgestellt oder auf den Servern des jeweiligen Kunden installiert werden, wenn dessen Sicherheitssystem bestimmte Einschränkungen vorsieht“.

Meet von G-Core Labs kann außerdem von Webinar- und Online-Bildungseinrichtungen mit einer großen Anzahl von Teilnehmern sowie von Gesundheitszentren und Kliniken zur Organisation von Fernkonsultationen von Patienten usw. genutzt werden.

Zusätzlich bietet Meet die Möglichkeit, völlig kostenlose und zeitlich unbegrenzte Videoanrufe und Meetings für bis zu 15 Teilnehmer sowie Webinare für bis zu 100 Teilnehmer in kürzester Zeit zu organisieren. Videoanrufe und Besprechungen können in privaten Räumen durchgeführt werden, die mit einem PIN-Code gesichert sind. Wir haben auch eine hochauflösende Bildschirmdarstellungsfunktion und eine Funktion zur Interaktion mit den Teilnehmern per Chat implementiert. Sie müssen sich nicht registrieren, um an einem Videoanruf teilzunehmen. Zu den Entwicklungsplänen von Meet gehören auch die Integration von Office 365, Google Mail, Bitrix, Salesforce, Telegram, Slack; Organisation von Videokonferenzen in sozialen Netzwerken; Videoaufzeichnungen und die Implementierung einer API zur Erstellung neuer Räume.

Posted by on 16. Juli 2020. Filed under Allgemein,SaaS. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Sie müssen angemeldet sein um Kommentare zu schreiben Anmelden


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis