Startseite » Allgemein » Erfolgreich im Online Handel mit E-Commerce Management von TMS

Erfolgreich im Online Handel mit E-Commerce Management von TMS

Frankfurt am Main, 29.10.2020. Die TMS Gruppe schlägt die Brücke vom Offline zum Online Handel: Die POS-Agentur erweitert ihr Leistungsportfolio durch den Service E-Commerce Management. Somit unterstützt TMS bekannte Markenartikelhersteller nun ganzheitlich im stationären Einzelhandel und E-Commerce.

Kurz vor Beginn des Weihnachtsgeschäfts öffnet TMS nun offiziell den Service E-Commerce Management, um Kunden auch im Online Handel ganzheitlich zu unterstützen. Der Service E-Commerce Management unterteilt sich in die zwei Teilbereiche E-Merchandising und E-Promotion.

Mit E-Merchandising unterstützt TMS Kunden beim Management der diversen Online Marktplätze wie Amazon, Ebay und Co. Beginnend bei den Basics wie Produktinformationen, Compliance und Produktfotos über Smart Pricing und Category Management kann das TMS-Projektteam die Marke des Kunden allumfassend auf den gängigen Onlinemarktplätzen überwachen, managen und direkt umsetzbare Insights generieren.

Mit E-Promotion unterstützt TMS Kunden, die ihre Produkte auf Online Marktplätzen anbieten, in der Verkaufsförderung. Diese Online Promoter führen Promotions auf der Seite des Plattformanbieters durch und beraten live in einem One-on-One Dialog den Shoppern zu ausgewählten Produkten. Die Shopper können über ein auf der Website eingebundenes Widget entscheiden, ob sie Beratung in Form eines Chatbots, eines Live Videochats oder in Form des sogenannten Co-Browsings wahrnehmen wollen.

Beim Co-Browsing begleitet ein Produktberater einen Shopper während er oder sie sich auf der Seite bewegt. Der Berater kann mit der Erlaubnis des Shoppers mit dem Cursor zeigen, klicken und Vermerke hinterlassen. Ziel der E-Promotion ist es, Shoppern auch online eine personalisierte Customer Experience zu ermöglichen, wie man sie aus dem stationären Handel kennt.

Mit E-Commerce Management erweitert TMS das eigene Leistungsportfolio um einen Service, der explizit auf den Online Handel ausgerichtet ist. „Wir haben uns als Dienstleister in den letzten 25 Jahren fast ausschließlich im stationären Handel bewegt – nun können wir mit E-Commerce Management den Bereich des Omnichannel-Managements abdecken,“ erklärt Mark Nitschke, Managing Director der TMS Gruppe. „Omnichannel heißt für uns, dass wir die Verbindung zwischen stationärem Handel und dem Online Marktplatz für unsere Kunden ganzheitlich herstellen können. Mit diesem Service können wir unser bisherige Offline-Dienstleistungsportfolio auch online abbilden. Mit dieser Ergänzung können wir sämtliche Customer Touchpoints der Shopper gleichwertig bedienen.“

„Für uns sind diese Services essenziell, denn wir können unseren Kunden im gesamten Key Account Management Bereich entlasten – beginnend offline über die großen Kunden wie EDEKA bis hin zu den „neuen“ online Key Accounts wie Amazon, Ebay und sonstige Marketplaces,“ kommentiert Benjamin Bonitz, ebenfalls Managing Director der TMS Gruppe, die Entstehung des neuen Leistungsbereichs.

Als Teil des Agenturennetzwerks SSI Sales Services International kann die TMS Gruppe ebenfalls den gesamten DACH-Raum betreuen. Mit Niederlassungen in Frankfurt am Main, Wien, Schlieren, Lausanne und Taverne ist die TMS DACH-Unit stark lokal aufgestellt und kann auch internationale Projekte zentral steuern.

Posted by on 29. Oktober 2020. Filed under Allgemein,New Media & Software. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Sie müssen angemeldet sein um Kommentare zu schreiben Anmelden


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis