Startseite » Computer & Technik » Supermicro bietet das breiteste Portfolio an anwendungsoptimierten Systemen auf Basis der Intel Xeon Scalable Prozessoren der 3. Generation an

Supermicro bietet das breiteste Portfolio an anwendungsoptimierten Systemen auf Basis der Intel Xeon Scalable Prozessoren der 3. Generation an

2X mehr All-Flash-NVMe-Bandbreite, bis zu 12 TB* Speicher, Open OCP 3.0 I/O, maximale GPU-Beschleunigung, robustes 5G sowie Stromeinsparungen und die höchste verfügbare Compute-Dichte

Super Micro Computer, Inc. (Nasdaq: SMCI), ein weltweit führender Anbieter von Enterprise-Computing-, Speicher-, Netzwerk- und Green-Computing-Technologien, stellt die branchenweit umfassendste Serverreihe mit den neuesten Intel Xeon Scalable Prozessoren der 3. Generation vor, die führende Leistung und reduzierte TCO und Total Cost to the Environment (TCE) bieten. Die neuen X12-Systeme werden bereits in großem Umfang bei innovativen Organisationen wie der Osaka University und DISH eingesetzt.

„Supermicro liefert die leistungsstärksten energiesparenden Systeme und geht mit neuen Systemen, die mit den neuesten Intel-Prozessoren ausgestattet sind, an die Grenzen des Machbaren“, sagt Charles Liang, Präsident und CEO von Supermicro. „Unsere neue Hyper-Produktlinie ist auf maximale Leistung ausgelegt und kann 32 DIMMs Hochgeschwindigkeitsspeicher, vier Hochleistungs-GPUs und bis zu 400 Gbit LAN beherbergen, was die höchsten Anforderungen unserer Kunden erfüllt. Wir arbeiten eng mit Technologiepartnern aus der gesamten Branche zusammen, um eine breite Palette von Servern und Speichersystemen anbieten zu können, die für viele Workloads optimiert sind und die besten Lösungen bieten – von Systemen mit höchster Leistung, wie Hyper oder unsere Delta GPU Deep Learning optimierte Plattform, bis hin zu kosteneffizienten, TCO-optimierten Plattformen, wie unsere neue 2U 2-Node Video-Streaming-Plattform. Wir sind stolz darauf, dass wir diese Systeme an unserem Hauptsitz im Silicon Valley und in unseren schnell expandierenden Werken in Taiwan entwickeln und herstellen.“

Umfassendstes Systemangebot mit innovativer Technologie

Die gesamte Linie von über 100 anwendungsoptimierten Systemen, darunter Hyper, SuperBlade®, die Twin-Produktfamilie (BigTwin ®, TwinPro ® und FatTwin ®), Ultra, CloudDC, GPU, Telco/5Gand Edge Server, sind mit den Intel Xeon Scalable Prozessoren der 3. Generation ausgestattet. Der Spitzenprozessor Intel Xeon Platinum 8380 mit 40 Kernen und einer Taktfrequenz von 2,3 GHz in den Plattformen Ultra und Hyper bietet eine führende Leistung. Die netzwerkoptimierten CPUs werden in einem umfassenden Portfolio von 5G- und Embedded-Edge-Systemen eingesetzt. Die Big Twin Multiknoten- und SuperBlade-Systeme mit Intel Speed Select CPUs bieten Flexibilität und Effizienz für Cloud Service Provider. Außerdem bringen die Ein-Prozessor-WIO- und Speichersysteme überzeugende Kosteneinsparungen für Allzweck- und Speicheranwendungen. Das Portfolio umfasst wassergekühlte Konfigurationen für Hochleistungs-CPUs in High-Density-Systemen in HPC-Installationen mit einer direkten Flüssigkühlungsoption, die die Einschränkungen der traditionellen Luftkühlung für die Wärmeabfuhr beseitigt und damit die Gesamtbetriebskosten des Rechenzentrums senkt.

„Unsere Intel Xeon Scalable Prozessoren der 3. Generation wurden entwickelt, um echte Flexibilität zu bieten. Sie sind die einzigen Rechenzentrumsprozessoren mit integrierter KI-Beschleunigung und eignen sich für alle Workloads vom Edge bis zur Cloud. Unsere Partnerschaft mit Supermicro ermöglicht es innovativen IT-Anbietern aus allen Branchen, qualitativ hochwertige Services für all diese Workloads zu liefern und sich schnell anzupassen, während sie gleichzeitig eine konsistente Leistung bieten“, erklärt Lisa Spelman, Corporate Vice President und General Manager der Xeon and Memory Group. „Wir arbeiten weiterhin eng mit Supermicro zusammen, um unseren Kunden einen Mehrwert zu bieten, indem wir Lösungen schaffen und ermöglichen, die ihre größten Herausforderungen lösen.“

Mit dem Wachstum von künstlicher Intelligenz und maschinellem Lernen hat Supermicro ein Portfolio von neuen GPU-Systemen vorgestellt, die auf Intel Xeon Scalable Prozessoren der 3. Generation basieren. Diese Systeme nutzen die 2-fache Steigerung der PCI-E 4.0-I/O, um eine verbesserte Workload-Leistung zu erzielen. Das Portfolio umfasst hochintegrierte 4U-8-GPU-Systeme für große Trainings-Workloads und 2U-2-Node-Einprozessor-GPU-Systeme mit verbesserter Energieeffizienz für Cloud-Gaming und Streaming. Die CloudDC-Plattform mit einer ausgewogenen Architektur mit dedizierter E/A und All-Flash-Speicher für jede CPU ermöglicht es dem System, eine geringere Latenz und höhere Leistung zu liefern und ermöglicht den direkten Speicherzugriff (RDMA) in großen Cloud-Umgebungen.

Die Supermicro X12-Produktpalette umfasst auch 5G-Edge-optimierte Systeme, darunter den Ultra-E, Hyper-E und den 2U UP 210P Edge-Server. Der leistungsstarke Hyper-E bietet eine unvergleichliche Rechenleistung und Erweiterungsfähigkeit und erfüllt gleichzeitig anspruchsvolle Telco-Anforderungen wie NEBS Level 3-Zertifizierung, kurze Systemtiefe und frontseitig zugängliche E/A. Der Hyper-E ist ideal für 5G-Netzwerke und Edge-Anwendungen, die eine lokale Verarbeitung erfordern und KI-Algorithmen in einem kleinen Formfaktor innerhalb von stromsparenden und thermisch restriktiven Umgebungen enthalten müssen. Im Edge-Bereich kann Supermicro mit seiner breiten Palette an X12-Systemen eine Reihe von Anforderungen in den Bereichen Datenerfassung, Computing und KI problemlos unterstützen.

„Beim Aufbau des landesweit ersten Cloud-basierten 5G-Netzwerks werden Intel und Supermicro dazu beitragen, die Leistung der Konnektivität der nächsten Generation vom Kern bis zum Rand zu maximieren“, so Sidd Chenumolu, DISH Vice President of Technology Development. „DISH arbeitet seit langem mit beiden Unternehmen zusammen, und wir freuen uns, diese großartige Partnerschaft fortzusetzen.“

Supermicro hat bereits Systeme bei führenden High-Performance-Computing-Forschungseinrichtungen eingesetzt, darunter das Cybermedia Center der Osaka University, das die auf Intel Xeon Scalable Prozessoren der 3. Generation basierenden Systeme für das Supercomputing-System namens SQUID (Supercomputer for Quest to Unsolved Interdisciplinary Data science) implementiert.

„Forscher und Wissenschaftler der Osaka University arbeiten jetzt an eigenen Forschungsprojekten in der Hoffnung, offene Innovation in unsere Gesellschaft zu bringen. Wir freuen uns darauf, die neueste Generation der Lösungen von Intel und Supermicro für fortschrittliche wissenschaftliche Forschungsprojekte zu nutzen, die HPC (High-Performance Computing) und HPDA (High-Performance Data Analysis) erfordern.“ – Dr. Susumu Date Cybermedia Center, Osaka University.

Darüber hinaus ermöglicht die X12-Produktlinie Kunden, mehr Wert aus größeren Datensätzen zu ziehen, um die Vorteile der neuesten Intel Optane persistenten Speicher der 200er Serie zu nutzen. Die neuen X12-Systeme können schneller auf Daten zugreifen, mit der doppelten I/O-Leistung unter Verwendung von PCI-E 4.0. Mit der Unterstützung von bis zu acht Speicherkanälen pro Sockel, die mit 3200 Mhz laufen, kann mehr Speicher direkt mit höheren Geschwindigkeiten angesprochen werden, was die Anwendungsleistung bei gängigen Benchmarks um bis zu 46 % erhöht.

Die neuen X12-Systeme verfügen über verbesserte Sicherheits- und Verwaltungsfunktionen. Durch die vollständige Verschlüsselung des Speichers ist das X12-Portfolio sicherer als jede frühere Generation von Supermicro-Systemen und gibt Unternehmen die Sicherheit, wertvolle Kundendaten zu schützen und Ergebnisse sicher zu liefern. Supermicros SuperServer unterstützen Intels Software Guard Extensions, die Enklaven mit geschütztem Speicher zur Ausführung von Anwendungen und deren Daten bereitstellen.

Die Supermicro X12-Server verfügen außerdem über ein neues intelligentes Managementsystem mit verbesserter Sicherheit durch Hardware Root of Trust (ROT), Redfish 1.8-Unterstützung und eine verbesserte Supermicro Intelligent Management Web-Schnittstelle. Supermicros Cloud-Infrastruktur-Verwaltungssoftware SuperCloud Composer bietet jetzt Unterstützung für X12-Plattformen und bringt Geschwindigkeit, Agilität und Einfachheit in die IT-Administration durch die Integration von Rechenzentrumsaufgaben in eine einzige intelligente Verwaltungslösung. Der SuperCloud Composer überwacht und verwaltet auch das breite Portfolio von Supermicro Servern der verschiedenen Generationen und Systemen von Drittanbietern durch seine Funktion für das Lebenszyklusmanagement von Rechenzentren.

Mehrere architektonische Lösungen, die die Intel Xeon Scalable Prozessoren der 3. Generation verwenden, werden in Kürze von Supermicro erhältlich sein, darunter Oracle Linux und SAP-zertifizierte Lösungen. Viele verschiedene Workloads werden von diesen neuen Prozessoren profitieren, darunter HPC-, AI-, Enterprise- und Cloud-Workloads.

Um mehr über diese hochmodernen Produkte zu erfahren, besuchen Sie bitte den virtuellen Messestand (https://c212.net/c/link/?t=0&l=de&o=3119480-1&h=3542521415&u=https%3A%2F%2Fc212.net%2Fc%2Flink%2F%3Ft%3D0%26l%3Den%26o%3D3119480-1%26h%3D1387805671%26u%3Dhttps%253A%252F%252Fx12.supermicrovexpo.com%252F%253Futm_source%253DPR%2526utm_medium%253DPR%2526utm_campaign%253DX12%26a%3Dvirtual%2Bbooth&a=virtuellen+Messestand) und die X12-Webseite von Supermicro (https://c212.net/c/link/?t=0&l=de&o=3119480-1&h=4219010505&u=https%3A%2F%2Fc212.net%2Fc%2Flink%2F%3Ft%3D0%26l%3Den%26o%3D3119480-1%26h%3D982513941%26u%3Dhttp%253A%252F%252Fwww.supermicro.com%252Fen%252Fproducts%252FX12%26a%3DX12%2Bweb%2Bpage&a=X12-Webseite+von+Supermicro).

* Basiert auf einer 2-Sockel-Plattform mit Intel Optane persistentem Speicher der 200er Serie, um 12 TB pro Plattform unterstützen zu können

Informationen zu Super Micro Computer, Inc.

Supermicro (SMCI), der führende Innovator im Bereich hochleistungsfähiger, hocheffizienter Servertechnologie, ist ein weltweit führender Anbieter von fortschrittlichen Server Building Block Solutions® für Enterprise Data Center, Cloud Computing, künstliche Intelligenz und Edge Computing Systeme. Mit seiner Initiative „We Keep IT Green®“ engagiert sich Supermicro für den Umweltschutz und stellt Kunden die umweltfreundlichsten Lösungen auf dem Markt mit höchster Energieeffizienz zur Verfügung.

Supermicro, Server Building Block Solutions und We Keep IT Green sind Marken und/oder eingetragene Marken von Super Micro Computer, Inc.

Intel, das Intel Logo und andere Intel Marken sind Marken der Intel Corporation oder ihrer Tochtergesellschaften.

Alle anderen Marken, Namen und Warenzeichen sind das Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber.

Foto – https://mma.prnewswire.com/media/1481269/Icelake.jpg (https://c212.net/c/link/?t=0&l=de&o=3119480-1&h=4222781108&u=https%3A%2F%2Fc212.net%2Fc%2Flink%2F%3Ft%3D0%26l%3Den%26o%3D3119480-1%26h%3D588695365%26u%3Dhttps%253A%252F%252Fmma.prnewswire.com%252Fmedia%252F1481269%252FIcelake.jpg%26a%3Dhttps%253A%252F%252Fmma.prnewswire.com%252Fmedia%252F1481269%252FIcelake.jpg&a=https%3A%2F%2Fmma.prnewswire.com%2Fmedia%2F1481269%2FIcelake.jpg)

Logo – https://mma.prnewswire.com/media/1443241/Supermicro_Logo.jpg (https://c212.net/c/link/?t=0&l=de&o=3119480-1&h=615348615&u=https%3A%2F%2Fc212.net%2Fc%2Flink%2F%3Ft%3D0%26l%3Den%26o%3D3119480-1%26h%3D64831909%26u%3Dhttps%253A%252F%252Fmma.prnewswire.com%252Fmedia%252F1443241%252FSupermicro_Logo.jpg%26a%3Dhttps%253A%252F%252Fmma.prnewswire.com%252Fmedia%252F1443241%252FSupermicro_Logo.jpg&a=https%3A%2F%2Fmma.prnewswire.com%2Fmedia%2F1443241%2FSupermicro_Logo.jpg)

Pressekontakt:

Greg Kaufman
Super Micro Computer, Inc.
PR@supermicro.com

Original-Content von: Super Micro Computer, Inc., übermittelt durch news aktuell

Posted by on 7. April 2021. Filed under Computer & Technik,New Media & Software. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Sie müssen angemeldet sein um Kommentare zu schreiben Anmelden


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis