Startseite » Internet » Dell Technologies hilft Communication Service Providern bei der Erschließung der Edge

Dell Technologies hilft Communication Service Providern bei der Erschließung der Edge

Vor dem Hintergrund, dass Unternehmen unabhängig von der Branche mit Hilfe von Edge-Technologien Mehrwerte generieren wollen, geht IDC davon aus, dass die Zahl neuer Geschäftsprozesse, die auf einer entsprechenden Infrastruktur laufen, von heute unter 20 Prozent bis 2024 auf über 90 Prozent steigen wird (1). Um diesem enormen Wachstum gerecht zu werden und von den Möglichkeiten an der Edge zu profitieren, sind CSPs gefordert, ihre Netzwerke zu transformieren.

Modernisierung hin zu einem offenen, Cloud-nativen Netzwerk

Die Architektur traditioneller Telekommunikationsnetzwerke löst sich immer mehr auf, die Betreiber konzentrieren sich auf die Bereitstellung leistungsfähiger Infrastrukturen und Anwendungen am Netzwerkrand. Analog dazu wächst die Anzahl der Komponenten, die an verschiedenen geografischen Standorten bereitgestellt und verwaltet werden müssen. Dell Technologies bringt die Cloud-native Network Infrastructure Foundation auf den Markt, die ein komplettes Paket offener, skalierbarer Server- und Softwarelösungen in Carrier-Qualität enthält, um diese Umstellung zu vereinfachen und zu beschleunigen. CSPs können auf validierte Referenzarchitekturen zurückgreifen, um umfassende Telekommunikationslösungen von Partnern wie VMware und Red Hat mit optimal abgestimmter Hardware, Software und Services von Dell Technologies einzusetzen.

Mit Project Metalweaver baut Dell Technologies die Cloud-native Infrastructure Foundation weiter aus und unterstützt eine Skalierung über große geografische Regionen hinweg. Project Metalweaver ist eine flexible Softwarelösung, mit der CSPs Tausende von Rechen-, Netzwerk- und Speichergeräten verschiedener Anbieter bequem auswählen, autonom einsetzen und verwalten können. Ressourcen können einfach auf mehrere Standorte skaliert werden, unterstützt durch den globalen Support und Service von Dell Technologies.

Dell Technologies stellt außerdem neue Referenzarchitekturen vor, die Edge-, Core- und Open-RAN-Umgebungen für Telekommunikationsunternehmen umfassen. Diese Referenzarchitekturen bieten Full-Stack-Anleitungen, Deployment-Optionen und Betriebsempfehlungen für spezifische Use Cases, um CSPs bei der schnellen und effizienten Bereitstellung von Anwendungen und Services, die von Unternehmen gefordert werden, zu unterstützen. Dank der Angebote von Dell Financial Services können CSPs aus verschiedenen flexiblen Zahlungsmöglichkeiten für die Produkte und Services, die sie für die Umgestaltung oder den Aufbau ihrer Netzwerke benötigen, wählen (2).

Aufbauend auf den Infrastructure-Foundation-Lösungen von Dell Technologies mit VMware Telco Cloud Platform und Red Hat OpenShift können CSPs zunächst folgende Anwendungen einsetzen:

– Core-Software-Lösungen von Affirmed Networks,
– Private-Network-Anwendungen von CommScope RUCKUS,
– Lösungen für Multi-Access Edge Computing (MEC) mit Intel Smart Edge,
– die in Zusammenarbeit mit Mavenir derzeit in der Entwicklung befindliche 5G Open RAN Software, basierend auf Dell EMC PowerEdge XR11 Ruggedized Servern,
– Core-Software-Lösungen von Nokia.

Neues Telecom Lab fördert 5G-Innovationen und ermöglicht Umsatzchancen an der Edge

Mit dem Open Telecom Ecosystem Lab schafft Dell Technologies zudem eine Umgebung, in der Hersteller und Unternehmen zusammenarbeiten können, um zukünftige Telekommunikationstechnologien und -anwendungen zu erforschen und gemeinsam zu entwickeln. In der am Hauptsitz in Round Rock, Texas, USA, untergebrachten Carrier-Grade-Testumgebung können CSPs Kundenstandorte spiegeln und realitätsnahe und herstellerübergreifende Anwendungen und Services testen. Lösungen, die im Labor entwickelt wurden, können anschließend schnell auf den Markt gebracht werden, so dass CSPs in der Lage sind, neue Enterprise-Edge-Services und -Anwendungen voranzutreiben. Für das Design, den Aufbau, die Vermarktung und den Verkauf der Netzwerklösungen und -services bietet das Partnerprogramm von Dell Technologies Engineering-Ressourcen und Projektmanagement-Support.

„Telekommunikationsunternehmen brauchen Angebote, um das Risiko und die Komplexität, die mit der Weiterentwicklung ihrer Netzwerkinfrastruktur verbunden sind, zu minimieren“, erklärt Dennis Hoffman, Senior Vice President und General Manager, Dell Technologies Telecom Systems Business. „Ein offener, Cloud-nativer Ansatz ist die Antwort, um jenseits des 5G-Hypes ein resilientes Netzwerk der nächsten Generation zu realisieren. Dieses eröffnet zahlreiche neue Möglichkeiten für die Betreiber, für Unternehmen aus allen Branchen und für Communities weltweit.“

Posted by on 10. Juni 2021. Filed under Internet. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Sie müssen angemeldet sein um Kommentare zu schreiben Anmelden


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis