Startseite » Allgemein » Microsoft und Logica schließen Partnerschaft zum Vertrieb gemeinsamer Cloud-Lösungen in EMEA / Übereinkunft vereinfacht Kunden den Zugang zur Cloud-Technologie von Microsoft (mit Bild)

Microsoft und Logica schließen Partnerschaft zum Vertrieb gemeinsamer Cloud-Lösungen in EMEA / Übereinkunft vereinfacht Kunden den Zugang zur Cloud-Technologie von Microsoft (mit Bild)

Microsoft und das internationale Beratungs- und
IT-Dienstleistungsunternehmen Logica haben eine Partnerschaft zu
Cloud-Produkten von Microsoft auf EMEA-Ebene geschlossen (Europa,
Naher Osten und Afrika). Die Übereinkunft umfasst Maßnahmen zur
gemeinsamen Entwicklung und zum Vertrieb von Cloud-Lösungen,
beispielsweise auf Basis von Microsoft Windows Azure. Zudem ist
Logica künftig exklusiver europäischer Partner von Microsoft bei
seiner “Cloud Power”-Marketingkampagne. Die Kooperation trägt bereits
erste Früchte: Die französischen Firmen Talentsoft, Backelite und
Ventadis arbeiten derzeit zusammen mit Microsoft und Logica an der
Umsetzung von Cloud-Anwendungen. Die Partnerschaft soll im Laufe des
Jahres 2011 zu einem zehnprozentigen Wachstum von Logicas
Cloud-Umsatz führen.

Bündelung von Beratungs-Know-how mit Cloud-Expertise

Die Zusammenarbeit hilft Kunden beim Einsatz von
Cloud-Computing-Lösungen, die beispielsweise eine höhere
Ausfallsicherheit, größere Flexibilität und
Kostensenkungsmöglichkeiten bieten können. Zentraler Aspekt der
Partnerschaft ist die Bündelung der Beratungs- und Branchenkompetenz
von Logica mit den Cloud-Lösungen von Microsoft – vor allem Microsoft
Windows Azure, der Virtualisierungsplattform Hyper-V und Microsoft
Office 365. Teil der Kooperation ist außerdem der Start eines
Innovationsprogramms. Hierbei werden Microsoft und Logica mit
ausgewählten Kunden an der Gestaltung neuer Cloud-Lösungen arbeiten.

Andy Green, Chief Executive Officer von Logica, beschreibt die
Grundidee der Partnerschaft: “Die Zusammenarbeit ist für unsere
europäischen Kunden von großer Bedeutung. Sie profitieren künftig
sowohl von marktführenden Cloud-Technologien als auch von unserem
ausgeprägten Verständnis ihres Geschäfts. Wie wir hat Microsoft als
führender Cloud-Anbieter das Ziel, Kunden die Geschäftsvorteile zu
erschließen, die Cloud-Lösungen bieten.”

Die Reise in die Cloud kann beginnen

Die Partnerschaft zwischen Microsoft und Logica spiegelt das
Interesse beider Firmen wider, Kunden über eine gemeinsame
Vermarktung von Cloud-Anwendungen bestmöglich zu unterstützen. Im
Rahmen des jetzt geschlossenen Abkommens erhalten Berater und
Software-Architekten von Logica frühzeitig Einblick in neue
Cloud-Technologien von Microsoft und sind somit bestens aufgestellt,
um ihre Kunden zu beraten. Diese können ihre Cloud-Strategie in
kürzerer Zeit umsetzen und profitieren damit schneller von den
Möglichkeiten, die Cloud-Lösungen zur Steigerung des Umsatzes bieten.

Jean-Philipp Courtois, President, Microsoft International,
erklärt: “Die Entwicklung ist an einem entscheidenden Punkt
angelangt: Unternehmen gehen den Schritt von grundsätzlichen
Überlegungen zu einer firmenweiten Cloud-Strategie hin zur Umsetzung
dieser Strategie in produktive Lösungen. Unsere gemeinsamen
Industrielösungen werden Logicas Kundenverständnis mit unseren
Cloud-Produkten und unserer Cloud-Expertise zusammenführen. Kurz: Für
führende europäische Unternehmen kann die Reise in die Cloud mit
Microsoft und Logica beginnen.”

Joël Bentolia, Chief Technical Officer bei Talentsoft, erläutert,
warum sich das Unternehmen für eine gemeinsame Cloud-Lösung von
Microsoft und Logica entschieden hat: “Ziel war es, unseren Kunden
über ein erweitertes Software-Angebot ein Plus an Agilität zu geben.
Wir entschieden uns für die Migration unserer Software-Lösung in die
Cloud auf Grundlage von Microsoft Windows Azure. Logica hat durch
wertvolle Services zu einer erfolgreichen Einführung beigetragen:
durch die Analyse von potentiellen Migrationsrisiken, die Definition
und Umsetzung der Migration, die Sicherstellung der Stabilität sowie
den Know-how-Transfer zu unserem Team. Wir spüren bereits erste
positive Effekte – vor allem in punkto deutlich gesunkener
Management-Kosten für die Applikation und geringerem zeitlichem
Aufwand für die Software-Einführung. Mittlerweile brauchen wir nur
noch Tage, wo wir früher Wochen benötigten.”

WEITERE INFORMATIONEN

Als Serviceanbieter für Business und Technologie bietet Logica mit
39.000 Mitarbeitern weltweit Consulting, Systemintegration und
Outsourcing an. In langfristig angelegter Zusammenarbeit mit den
großen Unternehmen Europas entwickelt Logica ein Kundenverständnis,
das die nachhaltige Integration von Menschen, Business und
Technologie in innovative, wertschöpfende Lösungen ermöglicht. Das
Unternehmen ist an den Börsen in London und Amsterdam (LSE: LOG;
Euronext: LOG) gelistet. Weitere Informationen sind unter
www.logica.de und über den Twitterkanal LogicaDEU verfügbar.

Pressekontakt:
Logica Deutschland GmbH & Co. KG
Bettina Albrecht
Pressesprecherin
MAC Main Airport Center
Unterschweinstiege 10
60549 Frankfurt
T: +49-69-26499-651
F: +49-69-26499-676
bettina.albrecht@logica.com
www.logica.de

Posted by on 11. Januar 2011. Filed under Allgemein,Computer & Technik,New Media & Software. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Sie müssen angemeldet sein um Kommentare zu schreiben Anmelden


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis