Startseite » Information & TK » LANCOM 1780EW-3G: Business VPN-Router mit HSPA+ und 802.11n WLAN

LANCOM 1780EW-3G: Business VPN-Router mit HSPA+ und 802.11n WLAN

LANCOM Systems präsentiert mit dem LANCOM 1780EW-3G das erste Mitglied seiner neuen 3,5 & 4G Mobilfunkrouter-Familie. Über sein integriertes UMTS/HSPA+ Modem bindet der VPN-Router Standorte breitbandig über Mobilfunk an das Internet an (bis zu 21 Mbit/s im Download und 5,76 Mbit/s im Upload). Sein 802.11n WLAN Funkmodul sorgt für eine lokale, vollständig drahtlose Vernetzung mit 300 MBit/s.
Mit der Verbindung aus UMTS/HSPA+, Highspeed-WLAN und VPN eignet sich der LANCOM 1780EW-3G perfekt für Unternehmen und Filialen, die über keinen breitbandigen, leitungsbasierten Internet-Zugang verfügen oder temporäre bzw. mobile Internet-Zugänge einrichten möchten. Typische Anwendungen sind die Einrichtung temporärer Konferenzräume an Tagungsorten, mobile Büros auf Baustellen oder Standorte ohne DSL, die mittels HSPA+ einen schnellen Zugang zum Internet oder Firmennetz erhalten. Ebenso denkbar ist die Nutzung der HSPA+ Verbindung als günstiges Mobilfunk-Backup für den leitungsgebundenen Internet-Zugang, zum Beispiel zur Absicherung des elektronischen Zahlungsverkehrs im Handel.
Mit einer Standardausstattung von 5 VPN-Kanälen (optional 25) kann der LANCOM 1780EW-3G als zentrales IPSec VPN-Gateway mit hochsicherer AES-Verschlüsselung und der Unterstützung digitaler Zertifikate genutzt werden. Der Aufbau des IPSec Tunnels ist auch dann möglich, wenn die nötigen Ports im Mobilfunknetz eigentlich gesperrt sind. Mit VRRP können zwei Geräte virtuell zusammengefasst werden, um höchste Ausfallsicherheit zu erreichen.
Über umfangreiche Sicherheitsfunktionen (802.11i, WPA, WPA2, VPN) kann der Funkverkehr des Routers ohne Performanceverlust sicher vor Angriffen geschützt werden. 802.1x und TACACS+ bieten weitere Sicherheit (PCI DSS-Konformität) und professionelles Administratoren-Management. Bis zu 8 SSIDs sowie Netzwerkvirtualisierung (ARF) mit bis zu 16 getrennten Netzen sorgen für zusätzliche Flexibilität.
Der LANCOM 1780EW-3G bietet eine Gigabit Ethernet- und eine Fast Ethernet-Schnittstelle, über die auch ein externes Modem angeschlossen werden kann. Sein WLAN-Funkmodul kann nach den Standards IEEE 802.11agn im 2,4- oder 5-GHz-Band betrieben werden. Ein optionaler Content Filter für bis zu 100 Benutzer schützt den Internet-Zugang vor Missbrauch und übertriebener privater Nutzung durch die Mitarbeiter.
Der LANCOM 1780EW-3G ist ab Februar für 749 EUR (netto) verfügbar.
Weitere Informationen stehen auf der LANCOM Webseite www.lancom.de zur Verfügung.

LANCOM Systems GmbH ist führender deutscher Hersteller zuverlässiger und innovativer Netzwerklösungen für große, mittelständische und kleine Unternehmen, Behörden und Institutionen. Schwerpunkte sind Remote-Access und Standortvernetzung auf Basis virtueller privater Netzwerke (VPN) sowie drahtlose Netzwerke (Wireless LAN).
Die LANCOM Systems GmbH hat ihren Sitz in Würselen bei Aachen und unterhält Vertriebsbüros in München, Barcelona und Amsterdam.
Gründer und Geschäftsführer des Unternehmens ist Ralf Koenzen.

Posted by on 7. Februar 2011. Filed under Information & TK. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Sie müssen angemeldet sein um Kommentare zu schreiben Anmelden


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis