Startseite » Business & Software » New Media & Software » ScriptLogic vereinfacht Administratoren den Wechsel auf Vista

ScriptLogic vereinfacht Administratoren den Wechsel auf Vista

Die ScriptLogic Corporation (www.scriptlogic.com), etablierter Hersteller von Softwarelösungen für die Administration von Microsoft-Windows-Netzwerken, hat ein neues, kostenloses Werkzeug für Administratoren veröffentlicht, das die Migration von Windows-Rechnern auf Vista vereinfacht. Der ScriptLogic MSI Readiness Analyzer, der Microsoft-Installer-Pakete (MSI) analysiert und Methodiken zur Vorbereitung auf Windows Vista vorschlägt, steht ab sofort als Download-Version zur Verfügung. Administratoren können so die Installation der Applikationen modifizieren, um von neuen Vista-Technologien zu profitieren und frühzeitig zu erkennen, wo es zu Problemen kommen kann.

Zur Behebung potentieller Problemfelder, die der MSI Readiness Analyzer erkannt hat, hat der Hersteller die Software ScriptLogic Desktop Authority MSI Studio 3.6 vorgesehen. Mit Desktop Authority MSI Studio können IT-Administratoren Windows-Installer-Pakete entwickeln, erweitern und testen, um eine komplikationslose Softwareverteilung im gesamten Unternehmen sicherzustellen. Beide Programme sind miteinander verzahnt und IT-Administratoren können aus dem MSI Readiness Analyzer heraus die Applikation Desktop Authority MSI Studio 3.6 starten, die für neue Anwender auch als Testversion verfügbar ist.

IT-Administratoren nutzen Desktop Authority MSI Studio zur Vorbereitung und Modifikation von Installer-Paketen, um die Installation von Applikationen zu vereinfachen und Veränderungen durchzuführen, die der MSI Readiness Analyzer vorschlägt. Mit beiden Programmen untersuchen Administratoren also Installer-Pakete von Drittanbietern, Microsoft-Installer-Pakete von Legacy-Anwendungen sowie Applikationen ohne Installationsroutine. MSI Readiness Analyzer steht als kostenloser Download unter http://migrate2vista.com zur Verfügung.

„Interne Umfragen zeigen, dass unsere Kunden auf Microsoft Vista migrieren werden, wenn auch nicht so schnell wie gedacht“, erklärt Nick Cavalancia, Vice President of Marketing bei ScriptLogic. „Ein großes Fragezeichen bei der Migration auf Vista ist für sie allerdings, ob Applikationen auf dem neuen Betriebssystem reibungslos arbeiten werden. Viele Unternehmen setzen beispielsweise proprietäre Lösungen ein und daher sind Kompatibilitätsaspekte ganz entscheidende Faktoren, um negative Auswirkungen auf eigene Geschäftstätigkeiten auszuschließen.“

Der MSI Readiness Analyzer ist das neueste Werkzeug innerhalb des ScriptLogic-Produktangebotes, das Administratoren den Wechsel auf Microsoft Vista erleichtert. Anfang des Jahres stellte das Unternehmen bereits Desktop Authority 7.6 vor, der neuesten Version der Lösung für Desktop-Management und -Administration, die über patentierte Technologien eine proaktive und einfache Migration auf Microsoft Windows Vista ermöglicht. Unternehmen fügen Vista-Rechner einfach zum Firmennetzwerk hinzu und die jeweiligen Einstellungen werden heruntergeladen, wenn sich Benutzer auf ihrem Arbeitsplatzrechner anmelden. Individuelle Anpassungen, Netzwerkverbindungen und andere Einstellungen lassen sich automatisch auf den neuen Vista-Client übertragen, so dass Mitarbeiter ihren Vista-Rechner sofort produktiv nutzen können.

Desktop Authority MSI Studio 3.6 nutzt ebenfalls neue Installationsfunktionen für Windows Vista, zu denen ein Restart-Manager, Benutzer-Account-Kontrolle und erweiterte Logging-Möglichkeiten gehören, um Anwendern eine individuelle, einfache und zentrale Steuerung aller Installationen auf Vista-Rechner zu ermöglichen. MSI Studio ist auch als „Professional Version“ erhältlich, die weitere Schritte für den Paketierungsprozess integriert. Mit MSI Studio Pro lassen sich die Auswirkungen eines Installationsprozesses simulieren, ohne die Veränderungen tatsächlich durchführen zu müssen, und die Applikation erstellt aussagekräftige Reports darüber, bei welchen Paketen es mit welchen Systemen zu Konflikten kommen kann.

Im englischsprachigen Whitepaper „The Proactive Migration to Windows Vista“ hat ScriptLogic die besten Strategien bei der Vista-Migration und Informationen zu Herausforderungen bei der Migration zusammengestellt. Das Dokument ist online verfügbar unter www.scriptlogic.com/vista/wp.

Posted by on 28. September 2007. Filed under New Media & Software. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Sie müssen angemeldet sein um Kommentare zu schreiben Anmelden


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis