Startseite » Business & Software » New Media & Software » Nexenta erwartet Storage-Experten zu OpenStorage Summit am 29. bis 30. Mai 2013 in Amsterdam

Nexenta erwartet Storage-Experten zu OpenStorage Summit am 29. bis 30. Mai 2013 in Amsterdam

München, 3. Mai 2013-Nexenta Systems, weltweit marktführend in Software-Defined Storage (SDS), veranstaltet seinen jährlichen OpenStorage Summit EMEA am 29. und 30. Mai 2013 in Amsterdam. Das Event, das dieses Jahr zum dritten Mal in Europa stattfindet, ist zum Zentrum der OpenStorage-Bewegung geworden.

In den letzten Jahren erlebt der Storage-Markt eine steigende Nachfrage nach OpenStorage-Alternativen. Der Summit wurde ins Leben gerufen, um diese Innovationen vorzustellen. Kunden, Partner, IT-Leiter, Storage-Administratoren, Storage-Architekten, CIOs, CTOs und Storage-Reseller, die nach kostengünstigen, leistungsstarken Lösungen selbst für die komplexesten Storage-Anforderungen suchen, treffen sich auf dem Summit, um über Trends von OpenStorage zu diskutieren und sich über neue Technologien zu informieren.

Der OpenStorage Summit EMEA 2013 findet an zwei Tagen statt. Am Nexenta Partner Day (29. Mai) treffen sich Nexenta-Partner, um über Produkte und zukünftige Entwicklungen zu diskutieren. Auf der Hauptkonferenz (30. Mai) werden die aktuellen Innovationen vorgestellt und näher beschrieben. Diese beiden Tage bieten Einblicke in die aktuellen Entwicklungen der Branche, einschließlich Cloud, Virtual Desktop Infrastructure, Umgang mit Datenkorruption sowie Storage-Technologien, wie Software-Defined Storage (SDS), die schnellere Innovationen fördern und im Begriff sind, teure, ältere Storage-Technologien zu ersetzen.

Das Registrierungsformular und die vollständige Agenda mit Überblick über die Hauptvorträge, die unterschiedlichen Gruppensitzungen und sonstigen Aktivitäten des Nexenta OpenStorage Summit EMEA 2013 finden sich unter http://www.openstoragesummit.org.

„In Europa wächst das Interesse an OpenStorage, sodass unser jährliches Event für die Vordenker der Branche zu einem wichtigen Datum im Kalender geworden ist“, sagte Mark Lockareff, CEO von Nexenta Systems. „SDS steht heute ganz oben auf der Storage-Agenda und wird einer der Schwerpunkt des Events sein, mit bekannten Vortragenden wie Robin Kuepers, Vorstandsmitglied von SNIA. Organisationen können ihre aktuellen Produktentwicklungen und neu am Markt eingeführten Technologien vorstellen, an speziellen Vertriebsschulungen und Reseller-Förderprogrammen teilnehmen und sicherstellen, dass sie als führende Branchenvertreter wahrgenommen werden, indem sie das OpenStorage Summit unterstützen.“

Die folgenden Unternehmen haben bisher als Event-Sponsoren zugesagt: STEC, Supermicro, SGI, Nexenta und Bacula Systems. Interessenten können dem OpenStorage Summit auf Twitter unter @nexentaoss folgen.

Weitere Informationen unter:
http://www.touchdownpr.com

Posted by on 13. Mai 2013. Filed under New Media & Software. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Sie müssen angemeldet sein um Kommentare zu schreiben Anmelden


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis