Startseite » Allgemein » Sitel führend im internationalen Contact Center-Markt / Der Outsourcing-Dienstleister wurde von der Everest Group in seiner jährlichen Marktstudie „CCO PEAK Matrix“ als „Leader“ eingestuft (FOTO)

Sitel führend im internationalen Contact Center-Markt / Der Outsourcing-Dienstleister wurde von der Everest Group in seiner jährlichen Marktstudie „CCO PEAK Matrix“ als „Leader“ eingestuft (FOTO)

Der internationale Contact Center-Dienstleister Sitel wurde in der
diesjährigen Marktstudie der Everest Group „Darstellung der Contact
Center Outsourcing (CCO) Service Provider Landschaft anhand der PEAK
Matrix 2013″ als „Leader“ ausgezeichnet.

Der Bericht der Everest Group analysiert die Entwicklung in der
Contact Center-Branche und bewertet den Markterfolg und die
Leistungskompetenz von Sitel und anderen Outsourcing-Dienstleistern.
Folgende Schlüsselkomponenten wurden bei der Untersuchung
berücksichtigt: Umsatz, Anzahl der Kunden, Anzahl der betreuten
Branchen und Länder sowie der technologische Fortschritt und das
Leistungsprofil. Sitel wurde aufgrund seines großen Markterfolgs und
seiner herausragenden Kompetenzen in der Everest Group PEAK
(Performance I Experience I Ability I Knowledge) Matrix als Leader
eingeordnet. Die CCO PEAK Matrix liefert eine objektive,
datenbasierte und vergleichbare Darstellung von Service Providern und
unterteilt die Branche in Leader, Herausforderer und Aufsteiger.

Bert Quintana, CEO und Präsident bei Sitel, erklärt: „Sitel ist
sehr erfreut, als Leader in der CCO PEAK Matrix der Everest Group
eingestuft zu werden. Die Branche ist hart umkämpft. Daher ist es für
uns umso bedeutender, dass wir mit unserem Know-how und unseren
Fähigkeiten punkten und im Vergleich zu anderen Dienstleistern besser
abschneiden konnten. Denn das zeigt uns, dass sich unsere
Investitionen der letzten Jahre gelohnt haben.“

Katrina Menzigian, Vize-Präsidentin der Everest Group fügt hinzu:
„Sitel konnte durch seine Transaktions- und Mehrwertdienste bei
Kunden aus allen wichtigen Regionen und Branchen große Erfolge
verzeichnen und weltweit Spuren seiner Leistungen hinterlassen. Das
Ergebnis ist die Positionierung als „Leader“ in der CCO PEAK Matrix.“

Detaillierte Informationen zur Studie und zu Sitels Ranking in der
EVEREST Peak Matrix finden Sie hier:
http://www.sitel.com/downloads/everest_group_peak_matrix_for_cco.pdf

Über Sitel

Da der Kundenservice zu einem immer wichtigeren Kriterium für die
Kaufentscheidung wird, baut Sitel seine Stellung als einer der
Weltmarktführer im Bereich Outsourcing von Kundendienstleistungen
weiter aus. Mit mehr als 28 Jahren Erfahrung in dieser Branche,
sorgen 58.000 Mitarbeiter dafür, dass die Kunden mit einer
prognostizierbar und messbaren Rendite aus ihren Kundeninvestitionen
rechnen können, indem sie die Kundenbindung verbessern sowie
Effizienz und Umsätze steigern. Sitels globale Lösungen umfassen
Kundengewinnung und -betreuung, technische Unterstützung sowie Social
Media Programme. Der Kundenservice wird von über 110 On-, Near- und
Offshore Callcentern in über 23 Ländern in Nord- und Südamerika,
Europa, Afrika und Asia Pacific sowie von Agenten aus dem Home Office
erbracht. Sitel betreut in 40 Sprachen die Kundenprogramme einiger
der bekanntesten Marken der Welt. Das Unternehmen befindet sich in
Privatbesitz. Hauptanteilseigner ist das diversifizierte kanadische
Unternehmen Onex Corporation.

Weitere Informationen zum Unternehmen finden Sie auf www.sitel.de

Pressekontakt:
Irene Nehrkorn-Kayn
Marketing Manager
Germany, Eastern Europe & Netherlands
+49 211 875 338 43 T
irene.nehrkorn-kayn@sitel.com

Katja Ziegler
Sitel Presseservice
F&H Public Relations
+49 89 121 75 128 T
sitel@fundh.de

Weitere Informationen unter:
http://

Posted by on 27. November 2013. Filed under Allgemein,Information & TK. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Sie müssen angemeldet sein um Kommentare zu schreiben Anmelden


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis