Startseite » Computer & Technik » G-Core Labs stellt eine Streaming-Plattform vor, die Videoinhalteüberall auf der Welt innerhalb von 1 Sekunde bereitstellt

G-Core Labs stellt eine Streaming-Plattform vor, die Videoinhalteüberall auf der Welt innerhalb von 1 Sekunde bereitstellt

G-Core Labs (https://go.gcorelabs.com/de) , ein international agierender Anbieter von Cloud- und Edge-Lösungen, hat eine eigene Streaming-Plattform für Live-Video und Video-on-Demand-Streaming vorgestellt, die es ermöglicht, Videoinhalte weltweit in Full HD und 4K-Qualität auf jedem beliebigen Endgerät wiederzugeben. Standardmäßig bietet die Plattform eine Videoübertragung mit einer Verzögerung von bis zu 4 Sekunden für alle Streams. So eine Übertragung kann an ein Publikum von über 100 Millionen Zuschauern gesendet werden. Kunden können sich auch für Streaming mit ultra-niedriger Latenzzeit anmelden. Es handelt sich um einen Premium-Plattformservice, der die WebRTC-Technologie nutzt und die Lieferzeit von Video-Streams auf 1 Sekunde minimiert.

Mit der Streaming-Plattform (http://gcorelabs.com/de/streaming-platform/?utm_sou rce=pr&utm_medium=press&utm_campaign=streaming&utm_content=de&utm_term=streaming ) von G-Core Labs können Sie schnell eine komplette Online-Ausstrahlung eines Fernsehkanals von Grund auf einrichten oder ein Online-Kino starten. Alles kann in Ihrem persönlichen Konto oder über die API eingerichtet werden. Die Kunden benötigen keine eigenen Transcodierungsserver und CDNs, oder Broadcast-Techniker.

„Wir verwenden fortschrittliche Technologien zur Minimierung der Übertragungszeit von Videostreams, wie Chunked CMAF, HTTP CTE, Low Latency HLS, WebRTC, SRT und Low Latency CDN. Ein weiteres wichtiges Merkmal ist die Unterstützung aller Phasen der Übertragung – von der Aufzeichnung und Konvertierung eines Videostreams bis hin zur Wiedergabe. Unsere Streaming-Plattform bietet alle Tools, die Sie benötigen, einschließlich Transkodierung, Cloud-Storage, Content-Delivery-Netzwerk und einen plattformübergreifenden HTML5-Player“, erklärt Aleksei Petrovskikh, Abteilungsleiter der Streaming-Plattform von G-Core Labs.

Eine weitere wichtige Funktion der Streaming-Plattform ist der zuverlässige Schutz der Inhalte vor Kopien. Zum Schutz von Live-Übertragungen, DVRs und VODs setzt G-Core Labs verschiedene Anti-Kopier-Tools und Werkzeuge zur Einschränkung des unbefugten Zugriffs ein. Streaming ist nur über die Ressourcen der Kunden möglich (AES 128/256, Tokenisierung). Die höchste Schutzstufe – DRM – wird ebenfalls unterstützt.

Ein wichtiges Feature der Streaming-Plattform ist die Integration mit dem CDN von G-Core Labs, einem der leistungsfähigsten und schnellsten der Welt, das im Guinness-Weltrekord verzeichnet ist. Die Netzwerkinfrastruktur, die G-Core Labs seit fast 10 Jahren aufbaut, ist auf allen Kontinenten vertreten und umfasst mehr als 100 Präsenzpunkte in 65 Städten der Welt, die so nah wie möglich am Endverbraucher liegen, was wiederum einen positiven Effekt auf die Minimierung von Verzögerungen bei Live-Übertragungen und VOD-Übertragungen hat.

Über G-Core Labs

G-Core Labs (https://gcorelabs.com/de) ist ein weltweit agierender Anbieter von Cloud und Edge-Lösungen für die Bereitstellung von Inhalten, Hosting und Sicherheit für jedes Unternehmen. Die Firma mit Hauptsitz in Luxemburg ist im Guinness Buch der Weltrekorde für ihre globale Infrastruktur aufgeführt (http:// www.guinnessworldrecords.com/world-records/most-players-online-simultaneously-on -one-mog-server) .

Weiteres Material: http://presseportal.de/pm/145492/4740752 OTS: G-Core Labs

Original-Content von: G-Core Labs, übermittelt durch news aktuell

Posted by on 22. Oktober 2020. Filed under Computer & Technik,Information & TK. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Sie müssen angemeldet sein um Kommentare zu schreiben Anmelden


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis