Startseite » Allgemein » SMARTe Workshops in Rheinland-Pfalz

SMARTe Workshops in Rheinland-Pfalz

Mainz — 21.05.2010 — Die „6. iMedia“ fand unter dem Motto Schulen.Medien.Kompetenzen statt. Ausgerichtet durch das Landesmedienzentrum Rheinland-Pfalz in Zusammenarbeit mit dem zuständigen Ministerium für Bildung, Wissenschaft, Jugend und Kultur in Mainz ist es das Anliegen der „iMedia“ praxisorientiert innovative Konzepte für den Unterricht mit Medien vorzustellen und zusätzlich den Austausch unter Fachkollegen zu fördern.

Begleitend zur diesjährigen Veranstaltung bot SMART Technologies, als weltweiter Marktführer in der Kategorie Interactive Whiteboards, ein eigenes vielfältiges und kostenloses Workshop-Programm mit praxisnahen Beispielen aus dem Schulalltag an.

Zu den Workshop-Themen gehörte unter anderem „Unterricht 2.0 in der Grundschule“. Hier referierte Dirk Wagner, Lehrer an der Jakob-Böshenz-Schule in Bockenheim, über den Einsatz von Classmate PC’s und Interaktivem Whiteboard in der Praxis. In dieser Lernumgebung unterstützt die SMART Classroom Suite, eine speziell entwickelte integrierte Software Suite, sowohl Lehrer als auch Schüler dabei, alle Vorteile Neuer Medien im Klassenraum optimal zu nutzen. Die Leistungsentwicklung jedes Schülers kann so besser nachvollzogen und individuell gefördert werden.

Mit besonderem Interesse wurde der Workshop „Interaktive Arbeitsblätter“ von Christian Kohls, Ecosystems Specialist bei SMART besucht. Knapp 60 Teilnehmer drängten sich in den Workshopraum, wobei nicht jeder einen Sitzplatz ergattern konnte. Während der 60-minütigen Veranstaltung erhielten interessierte Pädagogen einen Einblick, wie interaktive Arbeitsblätter im SMART Notebook Format für den Unterricht selbstständig erstellt werden können bzw. wie man bereits fertiges Material von Kollegen für eigene Bedürfnisse modifiziert.

Aber auch Lehrerinnen und Lehrer, die keinen freien Platz mehr in einem der Workshops finden konnten, waren dafür am Messestand in der kongressbegleitenden Lehrmittelausstellung kompetent bei SMART Technologies aufgehoben. Egal ob SMART Board, SMART Notebook Software oder die neuen SMART Notebook Math Tools – der Besucherandrang und das konkrete Interesse an den vielfältigen Lösungen war riesig.

Mit dem Ziel Lehrerinnen und Lehrer über die Möglichkeiten digitaler Medien im Unterricht zu informieren, freute sich SMART über das außerordentliche Interesse der Teilnehmerinnen und Teilnehmer und wird die Initiativen der „iMedia“ selbstverständlich auch im nächsten Jahr wieder unterstützen, wenn es heißt „Schulen.Medien.Technik“.

Posted by on 21. Mai 2010. Filed under Allgemein,EDV & IT Seminare. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Sie müssen angemeldet sein um Kommentare zu schreiben Anmelden


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis